Cellavision: Marktführer mit hohen Wettbewerbsbarrieren, gutes Management, fundamental solide (Seite 4)

eröffnet am 18.01.18 13:05:46 von
neuester Beitrag 08.01.20 18:55:35 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
07.02.19 12:03:45
Hallo allerseits,

ich halte mich heute etwas kurz, die Zahlen sind wirklich grandios.. 46% Umsatzwachstum, 65% EBIT Wachstum, Marge +380bps.

Erfolgreicher Launch des neuen Produktes (DC-1) und erwarter Roll-out in 2019 bzw 2020.

Zusätzlich werden neue Länder erschlossen (z.b. in EU Italien und Iberia) und das Management liefert bisher wie ein Uhrwerk auf seine Pläne.

Der FCF lag in 2018 mit ca. 55m SEK zwar unter 2017 (62m), allerdings getrieben durch Working Capital Aufbau (-36m in 2018 vs. +2m in 2017). Für mich überhaupt kein Thema, da das Working Capital für das starke Umsatzwachstum genutzt wird.

Die Bilanz mit einer Netto Cash Position von 128m in 2018 (2017: 123m) sehr sehr solide - und das alles für ein so junges und stark wachsendes Unternehmen - chapeau.

Bleibt alleine die Bewertung, die sehr hoch ist. Mal abwarten, ob es hier noch bessere Einstiegschancen gibt, obwohl Q1 mit -20% org. Wachstum in Q1-2018 eine sehr niedrige Basis bildet, sprich in Q1-2019 wieder hohe Wachstumszahlen anstehen dürften.

Fazit: Unternehmen fundamental spitze, Bewertung sehr hoch. Da muss man abwägen bzw auf Macro Events hoffen, die einem hier den Einstieg ermöglichen.

Viele Grüße,
Fel
Avatar
17.09.19 11:16:40
Hallo allerseits,

heute hat Cellavision eine sehr spannende, für die Größe von Cellavision große Akquisition bekanntgegeben. Die Aktie reagiert positiv. Hier die Pressemeldung.

https://ml-eu.globenewswire.com/Resource/Download/0b210f7e-9…

Viele Grüße,
Fel
Cellavision | 32,00 €
Avatar
08.01.20 18:55:35
mach mir hier ein lesezeichen;

ist mir aktuell um größenordnungen zu teuer...

zur wettbewerbslandschaft:
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/ijlh.13042

More recently, more advanced automated digital microscopy systems have been developed and introduced to the laboratory hematology market:
(a) CellaVision®DM96, CellaVision®DM1200, CellaVision®DM9600 (CellaVision AB);
(b) Sysmex DI‐60 (Sysmex Corp. Kobe, Japan/Based on the CellaVision DM1200 platform);
(c) Vision Hema (West Medica);
(d) EasyCell (Medica Corporation);
(e) Nextslide (Nextslide Imaging LLC);
(f) Cobas m511 (Roche Diagnostics); and HemaCAM (Fraunhofer Institute for Integrated Circuits IIS). To date, most peer‐reviewed studies have been performed using the CellaVision and Sysmex systems.
Cellavision | 31,80 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Cellavision: Marktführer mit hohen Wettbewerbsbarrieren, gutes Management, fundamental solide