DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 23.01.2018



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 23.01.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:00Euro ZoneEUREcoFin-Treffen---
04:14JapanJPNBoJ Zinssatzentscheidung-0,1%-0,1%-0,1%
04:14JapanJPNBoJ Geldpolitik Statement---
04:14JapanJPNBoJ Prognosebericht---
05:30JapanJPNAktivitätsindex aller Industrien (Monat)1%0,9%0,3%
07:30JapanJPNBoJ Pressekonferenz---
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahme des öffentlichen Sektors979 Mio.£4,4 Mrd.£8,118 Mrd.£
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen20,417,817,4
11:00Euro ZoneEURZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen31,829,729
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Aktuelle Lage95,289,889,3
11:00SpanienESPAuktion 3-monatiger Letras-0,526%--0,61%
11:21SpanienESPAuktion 9-monatiger Letras-0,473%--0,414%
12:00GroßbritannienGBRCBI Industrielle Trendumfrage - Aufträge (Monat)141317
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)3,8%-2,6%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)0%--0,3%
16:00USAUSARichmond Fed Produktionsindex141920
16:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen1,30,60,5
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills1,23%-1,295%
19:00USAUSAAuktion 2-jähriger Staatsanleihen2,066%-1,922%
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand4,755 Mio.--5,121 Mio.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Guidants hat davon nix mitbekommen 😡

Die US-Demokraten haben sich zu einer Beendigung des Regierungsstillstandes in den USA bereiterklärt. "In einigen Stunden wird die Regierung wieder öffnen", sagte der Oppostionsführer im US-Senat, Chuck Schumer.

Quelle: ntv

War ja zu erwarten, dass es so kommt.
Wieder ATH-Closes bei US Indizes
Relevante Statistiken:
1. DAX Kursentwicklung ab "US Government Shutdown":
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/…
DOW Kursentwicklung ab "US Government Shutdown":
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/…
2. Dax und DOW um den kleinen Verfallstag im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-811-820/#…
3. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
4. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
5. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
6. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 13544,60
R2 13507,32
R1 13485,51
PP 13448,23
S1 13426,42
S2 13389,14
S3 13367,33

FDAX Pivots
R3 13653,33
R2 13584,17
R1 13542,33
PP 13473,17
S1 13431,33
S2 13362,17
S3 13320,33

CFD-DAX Pivots
R3 13658,60
R2 13589,30
R1 13548,40
PP 13479,10
S1 13438,20
S2 13368,90
S3 13328,00

DAX Wochen Pivots
R3 13848,74
R2 13647,10
R1 13540,78
PP 13339,14
S1 13232,82
S2 13031,18
S3 12924,86

FDAX Wochen Pivots
R3 13926,17
R2 13697,33
R1 13582,67
PP 13353,83
S1 13239,17
S2 13010,33
S3 12895,67

DAX-Gaps
18.01.2018 13281,43
17.01.2018 13183,96
03.01.2018 12978,21
02.01.2018 12871,39
28.09.2017 12704,65
27.09.2017 12657,41
26.09.2017 12605,20
11.09.2017 12475,24
08.09.2017 12303,98
06.09.2017 12214,54
30.08.2017 12002,47
29.08.2017 11945,88
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps

03.01.2018 13008,00
28.09.2017 12708,50
26.09.2017 12590,50
08.09.2017 12289,50
30.08.2017 12022,50
29.08.2017 11982,50
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 23.01.2018

Weiter mit dem Wind und der Sonne entgegen konnte unser Dax nun alles hinter sich lassen und weiter Richtung ATH streben, ob er das nun übersegeln kann? :D

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14020, 13980, 13811, 13619, 13530, 13485, 13450, 13360, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: Aufwärts
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Analyse vom Vortag gilt es nun kaum etwas hinzuzufügen. Unser Dax konnte sich prima behaupten. Das Allzeithoch bei 13533 steht nun weiter im Fokus und ein Erreichen dessen wird favorisiert. Darüber hinaus wären die nächsten Ziele bei 13550 sowie 13620 ableitbar. Unterhalb bieten nun 13474, 13420 sowie 13360 die nächst wichtigen Unterstützungszonen. An diesen Unterstützungszonen könnte unser Dax wieder gut aufdrehen und sich zu den oberen Zielen aufmachen.

Fazit: Der Verfall ist vom Tisch und unser Dax deutlich befreiter. Da sind auch neue Allzeithochs über 13533 kein Unding mehr. Weitere Ziele wären oberhalb dann bei 13620 und 13811 erst einmal zu finden. Rücksetzer könnten nun aus den Bereichen um 13474, 13420, 13360 oder 13280 wieder deutlicher nach oben drehen und unser Dax dann auf die genannten Ziele einschießen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Guten Abend Traders

Heute mal eine bärische Variante,der Hintergrund warum ich meine Longposi glattgestellt habe.Es besteht eine berechtigte Annahme das Daxi zurück unter 13000 sprinten könnte um die rote ATL zu brechen ,die sollte durchhandelt werden um in E.W. ein Wellengrad höher die nächste Formation zu bilden.Das mal nebenbei :)
Jetzt die laufende Welle seit 12740 kann eine b–x Welle als ZZ bilden aber das schwierige an der Zählung man kann es zum jetzigen Zeitpunkt nicht erkennen (MoB 14008)Das Spreu muss sich erst vom Weizen trennen.Daxi wird sich aber bis zu letzt nicht in die Karten schauen lassen.Die blaue Ellipse wäre ungefähr die Zone wo ich ein Reversal erwarte also um 13556===>13800 .Unsere ATL über 12740–13137 ist jetzt das non plus ultra bei bruch dürfte es Saures geben.
Beim kurzen Blick auf die US Indizes scheint eine Welle iv als triangle beendet und eine untergradige Welle v am laufen und kurz vorm Ende.Also würde auch passen das Daxi mit den Amis zusammen fällt.
Aber man sollte trotzdem die Indizes jedes für sich analysieren.Denn es kann ja jetzt der Spieß umgedreht werden DOW fällt und Daxi steigt.Das sind aber Vermutungen deswegen handeln was man sieht und nichts weiter.

Traders das ist jetzt nur eine Zählung worauf ich mit einem Auge immer schaue.Ob das so kommt müssen wir abwarten und auf der Hut sein ;)

Ich wünsche Euch ein glückliches Händchen
Guten Morgen zusammen,

heute einmal früher aufgestanden, da ich die letzten Tage bemerkt habe, dass zwischen 2:15 und max. 4 eine große Aktivität(für diese Uhrzeit) im DAX/DOW herrscht.Natürlich spielt Japan eine Rolle, aber es geht ja erst um 2:15 los, nicht um 2.
Wieder recht gehabt - 33 Punke auf dem DOW - 12 im DAX . Macht auch einen schnellen Hunni :-)

Weiter heute:
Ich gehe erst mal nach der Chaos Eröffnung (13518 Xetra) jetzt 13521 ; Schlimmer der DOW 26214 (Schluss) jetzt 26249 von einem down bis zu 13280 aus, um dann in die Höhe zu gehen.
Beim DOW ist die Lage schon schwieriger - ich halte den Markt dermaßen überhitzt, dass es sehr gefährlich für die Bären werden könnte. Auf der anderen Seite ist der Stillstand abgewendet und Papa Trump hat uns die 26000 versprochen.
Nach meinem Chart (DOW) - Widerstand bei 26215/26195 falls runtergeht, ansonsten up up in the sky - was ich nicht glaube. Die guten Zahlen kamen von den Übernahmen gestern am DOW und Netflix. Wir werden sehen.
Zum Abschluss noch der Nikkei: Steht aktuell bei 24072 (+1,16%) - so ein mist - den Up habe ich verpasst (nur Augen für DAX und DOW) - ich lerne.
Da wird der DAX sich wohl mitziehen lassen.

Viel Glück für alle
Metaferia
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.795.491 von metaferia am 23.01.18 02:57:49Muss natürlich 13480/50 beim Dax heissen :-)

Viel glück für alle
Metaferia
ATH in der Vorbörse.
Asiatische Indizies fett im Plus.
Zu erwarten ist daher ordentlich grün. Was auch sonst zur aktuellen Börsenzeit.
Mein erfolgreicher Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 13.520 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich nach meinem Anbieter, meist Comme-CFD
Haltedauer der Position ist flexibel, angestrebt wird Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2017: +1.655 Punkte

Statistik 2017
April: -1 Punkt
Mai: -191 Punkte
Juni: +170 Punkte
Juli: +73 Punkte
August: -554 Punkte (Punktestand wegen Urlaub verzerrt)
September: +132 Punkte
Oktober: +3Punkte
November: -190 Punkte
Dezember: -338 Punkte

Im aktuellen Monat: +80 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt der kann ab 08.55Uhr gucken ;)
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben