checkAd

Stemmer Imaging AG A2G9MZ (Seite 6)

eröffnet am 14.02.18 17:32:21 von
neuester Beitrag 21.04.21 20:52:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.02.20 21:49:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.741.158 von Informierer am 20.02.20 18:30:23
Zitat von Informierer:
Zitat von Der Tscheche: Kauf mit knapp 4% Depotanteil zu einem Kurs von 26,20.
Bist Du hier Long?


Nachkauf zu 22,80 mit erhöhter Stückzahl / etwas mehr Einsatz als beim Erstkauf.

Aktueller Depotanteil damit gut 7%.

Ich hoffe, dass man Einiges ins Rumpfgeschäftsjahr reingeschoben hat, um die ambitionierten Prognosen für die Zukunft um so besser erreichen zu können.
Glück auf oder wie man sagt.
STEMMER IMAGING | 22,80 €
11 Antworten
Avatar
21.02.20 10:35:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.743.039 von Der Tscheche am 20.02.20 21:49:15
auch aufgestockt
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von Informierer: ...Bist Du hier Long?


Nachkauf zu 22,80 mit erhöhter Stückzahl / etwas mehr Einsatz als beim Erstkauf.

Aktueller Depotanteil damit gut 7%.

Ich hoffe, dass man Einiges ins Rumpfgeschäftsjahr reingeschoben hat, um die ambitionierten Prognosen für die Zukunft um so besser erreichen zu können.
Glück auf oder wie man sagt.


Gestern zufällig am PC um 16.40 Uhr als die Schockmeldung von Stemmer Imaging einschlug. Genauso wie du habe ich aufgestockt im Wikifolio "Aktien im Schlußverkauf" (LS9NC2). Auch ich freue mich auf die HV und wir können uns ja in der Pause am Buffett austauschen, ob im vollen Geschäftsjahr 2020 das Geschäft von Stemmer Imaging Fahrt aufnimmt....

P.S. Der Chart von Pickuru hat jetzt Potential zum doppelten Boden um die 22 Euro.
STEMMER IMAGING | 22,60 €
2 Antworten
Avatar
21.02.20 11:15:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.746.462 von FoxSr am 21.02.20 10:35:28
Zitat von FoxSr: Gestern zufällig am PC um 16.40 Uhr als die Schockmeldung von Stemmer Imaging einschlug. Genauso wie du habe ich aufgestockt im Wikifolio "Aktien im Schlußverkauf" (LS9NC2). Auch ich freue mich auf die HV und wir können uns ja in der Pause am Buffett austauschen, ob im vollen Geschäftsjahr 2020 das Geschäft von Stemmer Imaging Fahrt aufnimmt....

P.S. Der Chart von Pickuru hat jetzt Potential zum doppelten Boden um die 22 Euro.


Na ja, "genauso wie Du" ist insofern etwas irreführend, als Du trotz des Nachkaufs auf einen Depot- bzw. Wiki-Anteil von 1,6% kommst (und das bei einem AuM von knapp 20.000€. Sollte das Dein eigenes Geld sein, dann hast Du also 320€ hier investiert.)

Da kann man sich natürlich schon unbeschwert vorstellen, dass das nur unwesentlich tiefere neue Allzeittief die Basis für einen Doppelboden schaffen könnte... ;-)
___________________________________________________________

Mit dem Buffet wird es aber aus einem anderen Grund schwierig. Ich bin nach der Enneagramm-Logik eine 5 und solche Menschen treffen selten solche Verabredungen sorry.
STEMMER IMAGING | 22,90 €
1 Antwort
Avatar
21.02.20 12:50:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.747.017 von Der Tscheche am 21.02.20 11:15:27Na ja, die Parallele ("genauso wie du") habe ich auf den Kaufvorgang gemünzt, weil wir m.E. den Kaufzeitpunkt gut erwischt haben, worüber ich mich gefreut habe.
Natürlich habe ich nur einen Teil meines Geldes in das Wikifolio investiert, so daß dort die von dir errechnete Beteiligung weniger als xxx ausmacht. Aber über deine Beträge hattest du nicht gesprochen, interessiert mich aber auch nicht in einem öffentlichen Forum....

Allerdings ist die Aktie zusätzlich im privaten Depot, weshalb ich mich auf die nächste HV grundsätzlich freue und wahrscheinlich "dem Management erneut Fragen stellen werde, zumal ich bei der letzten HV der einzige Kritiker war". In der Pause haben sich damals 3 Privatanleger bedankt und durch die Antworten des Managements konnte man gewarnt sein.
STEMMER IMAGING | 23,00 €
Avatar
21.02.20 13:23:51
Mir ging es nicht um die absolute Summe, sondern a) darum, dass man selbst investiert ist und b) um den Depotanteil. Welchen Depotanteil nimmt den Stemmer in Deinem Privatdepot ein?
STEMMER IMAGING | 23,00 €
1 Antwort
Avatar
21.02.20 13:33:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.748.514 von Der Tscheche am 21.02.20 13:23:51mir geht und ging es nur darum:

"genauso wie du aufgestockt hast" .....

Wer Lust hat, kann sich in wallstreet-online über den prozentualen Depotanteil austauschen....vielleicht findest du andere Investoren, die sich damit beschäftigen möchten. ....sorry
STEMMER IMAGING | 23,10 €
Avatar
21.02.20 14:07:16
Ups, das wahr wohl nix mit meinem Einstand bei Stemmer.

Man strukturiert also u.a. irgendwie um, aber die Kosten dafür kamen jetzt überraschend? Ah ja.

Jetzt fehlen nur noch weitere Aktienverkäufe von Primepulse nach dem nahenden Ende der lockup-Periode, dann geht es hier schnell noch weiter abwärts.

Positiv, das selbst nach dieser Korrektur das EBITDA-Wachstum noch nahe 20% liegt.

Und wenn das wirklich Einmalkosten waren, wäre die Aktie jetzt recht preiswert.

Aber jetzt nachlegen? Das Vertrauen ins Mgmt ist erstmal gestört. Eine detailliertere Beschreibung der Kostentreiber durch Stemmer könnte helfen.
STEMMER IMAGING | 23,10 €
Avatar
25.02.20 11:14:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.743.039 von Der Tscheche am 20.02.20 21:49:15
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von Informierer: ...Bist Du hier Long?


Nachkauf zu 22,80 mit erhöhter Stückzahl / etwas mehr Einsatz als beim Erstkauf.

Aktueller Depotanteil damit gut 7%.

Ich hoffe, dass man Einiges ins Rumpfgeschäftsjahr reingeschoben hat, um die ambitionierten Prognosen für die Zukunft um so besser erreichen zu können.
Glück auf oder wie man sagt.


Hallo Tscheche,

das mit dem Rumpfgeschäftsjahr sehe ich wie Du.

Der CFO Lars Böhrnsen hat das Unternehmen zum 30. November 2019 verlassen und seither wird das Resort von CEO Arne Dehn mit betreut. Ich denke dass Herr Dehn den Strategiewechsel mit den Zahlen zum Rumpfgeschäftsjahr veranlasst hatte.
Die gemeldeten Zahlen waren gut, Umsatz voll im Plan und der Gewinn 20% über Vorjahr, nur die Prognose beim Gewinn lag deutlich höher als das Ist.

Alles nachvollziehbar und vielleicht sogar richtig. Das Problem ist jetzt allerdings, dass der Gesamtmarkt aufgrund Corona abschmiert und eine angeschlagene Stemmer somit noch stärker in den Strudel kommen kann.
Ich bin weiterhin dabei und werde bei Übertreibungen (15€-17€) nochmals massiv aufstocken.

Gruß
Substanzsucher
STEMMER IMAGING | 20,40 €
7 Antworten
Avatar
25.02.20 12:21:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.779.967 von Substanzsucher am 25.02.20 11:14:09Hallo Substanzsucher, also bei 15 werde ich wohl auch nicht nein sagen können... ;-)
STEMMER IMAGING | 20,60 €
6 Antworten
Avatar
25.02.20 14:35:32
... für mich ist Stemmer Kategorie "nicht investierbar"

Begründung:

Vertrauen = 0 infolge nicht vorhandener Prognosequalität

Zukauf in Spanien lässt Fragezeichen aufkommen; Zahlung i.H.v. 24,7 Mio EUR, Fair value der dafür erowrbenen Nettovermögenswerte: 7,372 Mio EUR, aktiver Unterschiedsbetrag: 17,328 Mio EUR

VG
STEMMER IMAGING | 20,40 €
2 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stemmer Imaging AG A2G9MZ