checkAd

Musik in den Ohren (Seite 2)

eröffnet am 17.02.18 09:34:11 von
neuester Beitrag 22.03.22 08:48:04 von

ISIN: LU1778762911 | WKN: A2JEGN
99,73
22:42:06
Lang & Schwarz
+0,34 %
+0,34 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 2
  • 5

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.07.21 16:10:43
Beitrag Nr. 37 ()
Spotify ist echt kein Anlegerliebling. Völlig übertriebene Reaktion wieder mal...
Alle Ziele wurde erfüllt nur beim Kundenwachstum ganz leicht verfehlt. Die Aktie ist meiner Meinung nach spottbillig. Man bekommt hier einen sehr innovativen Tech-Weltmarktführer zum Schleuderpreis.

Kann sich natürlich auch mal zu einem Liebling entwickeln und etwas mehr in den Fokus rücken.
Spotify Technology | 182,80 €
Avatar
25.07.21 11:24:59
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.880.575 von Dilettantenspekulant am 29.11.20 17:38:56
Zitat von Dilettantenspekulant: Ich denke, die Gewinnzone wird erst in 3 Jahren erreicht. Aktuell wird fleißig produziert, zugekauft und Content aufgebaut. Das kostet Geld. Die ständigen Neukundenaktionen senken auch von Quartal zu Quartal den durchschnittlichen Umsatz pro Abonnent. Gewinne kann Spotify erst schreiben, wenn sie die Preise nachhaltig weltweit erhöhen und das können sie sich erst erlauben, wenn sie sich durch ihre Eigenproduktionen einen Burggraben verschafft haben. Sonst wechseln die Nutzer einfach den Anbieter und dann haben wir den Salat.


Ich denke auch, dass Spotify auf dem aktuellen Niveau eher kein Kauf ist, auch wenn der aktuelle Gap zum Nasdaq100 groß und verlockend erscheint. Die Integration von Podcasts sehe ich strategisch positiv. Negativ fällt ins Gewicht, dass der neue Content nicht gut in die Software integriert wird. Immer mehr Nutzer beschweren sich über massive technische Störungen, insbesondere seit dem größeren Update im Sommer 2021. Die Rezensionen im Google Play Store fallen im Juli 2021 sehr schlecht aus, viele User klagen über massive technische Störungen und vergeben nur noch einen bis drei Sterne.



Wenn Spotify die Kundenbeschwerden nicht ernst nimmt, werden die User zu anderen Streaming-Diensten abwandern. Sollte dann noch eine Preiserhöhung kommen, kann es ungemütlich werden. Für mich zu riskant.
Spotify Technology | 206,80 €
Avatar
11.06.21 15:05:44
Beitrag Nr. 35 ()


Bei Spotify Technology S.A. hat sich eine umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Formation gebildet:





Nach oben gibt's eine attraktive Kurslücke vom Ende April.

💡
Spotify Technology | 204,80 €
Avatar
03.02.21 20:38:20
Beitrag Nr. 34 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.802.105 von spielkind1979 am 03.02.21 17:47:34
Zitat von spielkind1979: Spotify hat eigentlich keine Konkurrenz oder bin ich einfach zu Produktverliebt? Clubhouse leiert sich ganz schnell aus.


Ich wünschte die würden bei Clubhouse abgucken und selber eine solche Funktion integrieren. Oder sie kaufen Clubhouse einfach... Ich finde die Idee genial, um sich zu diversifizieren und was noch besser ist: der Content kostet kein Geld! Zudem könnten sie super ihre neuen Podcast Werbefunktionen (Ad Insertion) nutzen und den Umsatz kostenlos steigern.
Spotify Technology | 265,70 €
Avatar
03.02.21 17:47:34
Beitrag Nr. 33 ()
Spotify hat eigentlich keine Konkurrenz oder bin ich einfach zu Produktverliebt? Clubhouse leiert sich ganz schnell aus.
Spotify Technology | 259,95 €
Avatar
03.02.21 16:20:22
Beitrag Nr. 32 ()
Es beginnt wieder das selbe Spiel wie nach jeden Quartalszahlen: ein Kursrutsch, der im Laufe der nächsten Wochen wieder aufgekauft wird.

Ich vermute zudem, dass der schwache Ausblick irgendwann in den nächsten Monaten nach oben korrigiert wird. Die 300€ werden wiederkommen.
Spotify Technology | 315,00 $
Avatar
21.01.21 10:50:43
Beitrag Nr. 31 ()
Spotify’s big bet on podcasts is failing, Citi says

https://www.cnbc.com/2021/01/15/spotifys-big-bet-on-podcasts…
Spotify Technology | 331,41 $
Avatar
29.11.20 17:38:56
Beitrag Nr. 30 ()
Ich denke, die Gewinnzone wird erst in 3 Jahren erreicht. Aktuell wird fleißig produziert, zugekauft und Content aufgebaut. Das kostet Geld. Die ständigen Neukundenaktionen senken auch von Quartal zu Quartal den durchschnittlichen Umsatz pro Abonnent. Gewinne kann Spotify erst schreiben, wenn sie die Preise nachhaltig weltweit erhöhen und das können sie sich erst erlauben, wenn sie sich durch ihre Eigenproduktionen einen Burggraben verschafft haben. Sonst wechseln die Nutzer einfach den Anbieter und dann haben wir den Salat.
Spotify Technology | 277,62 $
1 Antwort
Avatar
29.11.20 16:06:34
Beitrag Nr. 29 ()
Hallo zusammen,

bin auch seit ein paar Monaten bei Spotify dabei und auch selber Nutzer und sehr überzeugt von dem Produkt. Bin erst vor einem Jahr von Apple Music zu Spotify gewechselt und keine Sekunde bereut.

Finde es auch sehr verwunderlich wie wenig Aufmerksamkeit Spotify an der Börse bekommt als Weltmarktführer im Tech-Sektor, mit rasantem Wachstum und derzeitiger Gewinner gegenüber starker Konkurrenz wie Apple und Amazon. Auch den Podcast-Trend kann man kaum besser abdecken als mit Spotify.

Meine Vermutung ist, dass wenn Spotify nachhaltig in die Gewinnzone kommt, dann fliegt der Deckel endgültig nach oben, da sich dann viele Fonds eindecken werden. Könnte das schon nächstes Jahr der Fall sein?

Viele Grüße
Spotify Technology | 277,62 $
Avatar
14.07.20 22:18:36
Beitrag Nr. 28 ()
Ich find es spannend zu beobachten, wie ein absoluter Weltmarktführer so wenig Beachtung findet wie Spotify. Verstehen tue ich es jedoch nicht.
Spotify Technology | 231,43 €
  • 2
  • 5
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Musik in den Ohren