Dividende verdienen mit Wasserpower

eröffnet am 24.02.18 00:55:11 von
neuester Beitrag 09.10.20 21:35:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
24.02.18 00:55:11
Hallo diese Firma betreibt Wasserkraftwerke und zahl sehr ordentliche Dividenden hier mal ein LINK was dir Firma so macht...

http://www.valueblog.de/archive/4449

Hier mal die Dividendenhistorie

https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=BMG1…

Was haltet ihr so von der Firma und der Dividendenrendite
Avatar
02.07.18 17:07:49
Seit kurzem bin ich auch dabei....
1 Antwort
Avatar
17.08.18 14:37:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.117.286 von bille2 am 02.07.18 17:07:49Hi hier mal eine Einschätzung

https://nurbaresistwahres.de/cashtest-brookfield-renewable-p…
Avatar
27.09.18 12:57:45
Hat jemand Erfahrung wie die Ausschüttungen besteuert werden? Es handelt sich ja um eine LP. Werden sie als Dividenden behandelt oder als gewerbliche Einkünfte aus einer US-Beteiligung mit 39,6% Quellensteuer wie bei einer MLP?
1 Antwort
Avatar
27.09.18 13:53:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.812.812 von ae523 am 27.09.18 12:57:45wenn ich den oben verlinkten Artikel richtig interpretiere wird es wie eine "normale" Dividende behandelt. Scroll auf dem Link runter, der Autor geht darauf ein.
Avatar
02.10.18 20:56:52
Zum Thema Dividende:
Diese kam heute aufs Konto.

Quartalsrendite
bei meinem EK (ähnlich wie der aktuelle Kurs) 1,36 %

Als langfristiger und dividendenorientierter Anleger bin ich recht zufrieden.
13 Antworten
Avatar
03.10.18 13:04:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.856.625 von bille2 am 02.10.18 20:56:52
Zitat von bille2: Zum Thema Dividende:
Diese kam heute aufs Konto.

Quartalsrendite
bei meinem EK (ähnlich wie der aktuelle Kurs) 1,36 %

Als langfristiger und dividendenorientierter Anleger bin ich recht zufrieden.


Kannst du sagen wie die Dividende hier besteuert wurde?

30% Quellensteuer + 25% Kapitalertragssteuer +5,5% Soli?

Danke :)
10 Antworten
Avatar
03.10.18 16:39:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.856.625 von bille2 am 02.10.18 20:56:52Denke mal an Langfristanleger 20 Jahre + passt die Aktie sehr gut in mein Depot.

Was meint ihr wie schlägt sich die Firma in Krisenzeiten wie z.b bei deiner Finanzkrise 2009 z.b?

Eigentlich müsste die Firma doch ein Fels in der Brandung sein und durch ihre Wasserkraftwerke und ,Solar und Windanlagen sind sie doch sehr unabhängig wenn ich das richtig verstehe...

Hier mal die neuste Presentation

https://bep.brookfield.com/~/media/Files/B/Brookfield-BEP-IR…

Video hier Webcast

https://event.on24.com/eventRegistration/EventLobbyServlet?t…
Avatar
03.10.18 18:05:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.860.498 von E_Nichtlustig am 03.10.18 13:04:07"Kannst du sagen wie die Dividende hier besteuert wurde?

30% Quellensteuer + 25% Kapitalertragssteuer +5,5% Soli?

Danke :)"

Nun das kann ich nicht detailliert sagen, kenne mich mit ausländischen Steuern etc. nicht aus.

Was ich sagen kann: Es gab 0,35275 Euro/Aktie auf mein Konto.

Diese Dividendeneinnahmen werde ich denke ich ganz normal versteuern müssen wenn ich über dem Freibetrag liege, oder ?
1 Antwort
Avatar
03.10.18 19:04:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.862.445 von bille2 am 03.10.18 18:05:30Danke für die Antwort,
in der Regel macht dein Depot alles selbst für dich.
Wenn dein Freibetrag noch nicht ausgeschöpft ist, dann werden dir natürlich weniger abgezogen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben