DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Gold Chartanalyse von Kagels Trading (Seite 12)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.355.015 von senna7 am 15.04.19 08:45:40Ja die USA müssen abwerten. Die EU hat neue Strafzölle beschlossen. Mit China scheint sich Trump einigenzu können. Aber die USA ist in China kaum Importeuer. Das geht nur wenn die US Produkte als Konkurrenz zur EU billiger werden.
Die,Rohstoffepreise dürften weiter zulegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.355.795 von Fidor am 15.04.19 10:06:07ja, so sehe ich das auch, doch ein letzter Abverkauf könnte kommen, denn es wollen noch welche billig einkaufen ;)
1200 als unterstes Ziel mit Doppelboden wäre das Beste für den Goldmarkt um dann danach in 2019 mind. die 1500 zu sehen

siehe Chart:




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben