Gold Chartanalyse von Kagels Trading (Seite 53)

eröffnet am 24.02.18 21:25:04 von
neuester Beitrag 10.01.21 13:14:05 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
26.11.20 09:42:55
Beitrag Nr. 521 ()
Die Pandemie wird schön genutzt um vom eigenen Staatsversagen aller Industrienationen abzulenken. Verursacht haben den ganzen Schlamassel die Grossbanken in ihrer grenzenlosen Gier zusammen mit sozialistischen Idioten wie Obama , jedem ein Haus. Und da wir in Europa ganz begeistert sind von amerikanischen Ideen haben wir gleich mitgemacht.
Der hohe Goldpreis hat mit Corona nichts zu tun. Die Wirtschaft stirbt mit Covid-19 nicht an Covid-19. Die Vorerkrankungen wiegen einfach zu schwer.
Gold | 1.815,81 $
Avatar
26.11.20 09:46:50
Beitrag Nr. 522 ()
Wird heute von BTC in Gold umgeschichtet?🤔
Gold | 1.815,99 $
1 Antwort
Avatar
26.11.20 09:56:01
Beitrag Nr. 523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.848.842 von Krebs44 am 26.11.20 09:46:50Minus 13% beim tollen Bitcoin ist schon heftig 😂🤣😂. Das Ganze ist ein gewaltiges Spekulationsobjekt und eine Blase mit einer irren Rechnerleistung ohne realen Wert. Gut denkbar, dass ein Teil der Gewinne in Gold umgeschichtet wird, was ich auch machen würde. Jedoch würde ich niemals einen Euro in Bitcoin investieren. Ist auch möglich, dass die Gewinne aus dem Bitcoin (oder auch Verluste, man weiss es ja nie genau) in Techwerte oder andere Aktienwerte investiert wird. Interessant ist zu beobachten, dass sich im Gold etwas bewegt, wenn die Amis aus dem Spiel sind bzw. heute mit ihrem traditionellen Truthahn essen beschäftig sind. Das Runterprügeln wird also größtenteils immer von den Amis praktiziert, weil man hiermit so schöne Geschäfte machen kann.
Gold | 1.816,20 $
Avatar
26.11.20 10:10:51
Beitrag Nr. 524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.848.992 von Reibkuchen am 26.11.20 09:56:01Das ist auch meine Sichtweise 👌und die Aktien werden vor der Jahresendrallye auch noch folgen.Bin ja gespannt ob die Shortwette auf Tesla aufgeht.
Gold | 1.814,80 $
Avatar
30.11.20 11:17:00
Beitrag Nr. 525 ()
Vielen Dank für das Weihnachtsrabatt sagen und ein paar Unzen kaufen . Die Titanic (=Falschgeldsystem) ist bereits am sinken früher oder später werden die Menschen erkennen (die meisten leider zu spät) das es nur EINEN seit JAHRTAUSENDEN bewährten Fluchtweg gibt (= Gold und Silber) . Das ganze Kapital was sich im Finanzuniversum befindet wird versuchen darein zu flüchten nur gibt es nicht mal ansatzweise soviel physisches Gold dann werden wir wieder sowas erleben :

Gold | 1.774,12 $
Avatar
07.12.20 18:37:03
Beitrag Nr. 526 ()
Das Zeitfenster nutzen bevor es richtig losgeht ....


Markus Krall: Staatsbankrott rückt näher



"Unser Geld bekommt ein VERFALLSDATUM" - Ernst Wolff
Gold | 1.865,02 $
Avatar
07.12.20 23:00:13
Beitrag Nr. 527 ()
herr Kagel kann es einfach nicht ! Hier die ANALyse vom 6.12. :rolleyes:

Zitat: "Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung des Goldpreises?

Der SMA20 läuft unter dem SMA50. Beide Durchschnitte zeigen einen sinkenden Verlauf. Die nahen Unterstützungsmarken wurden herausgenommen. Eine Fortsetzung des Abwärtstrends unterhalb der rot gestrichelten Linie hat aktuell mit 70% die höchste Wahrscheinlichkeit.

Dieser könnte sich nach dem nun erfolgten Pullback in die Widerstandszone am Septembertief fortsetzen (roter Pfeil). Mit Unterschreiten des letzten lokalen Tiefs würde der Weg weiter in die nächste Unterstützungszone (grau dargestellter Bereich) führen. Hier befindet sich eine Reihe von Tiefpunkten aus der Seitwärtsphase des ersten Halbjahres. Ebenfalls liegt dort das Hoch aus dem März mit 1.704,3 $ als mögliches Ziel der Abwärtsbewegung."

https://www.goldseiten.de/artikel/474667--Gold~-Pullback-an-…

Genauso, wie seine weiteren Goldsteigerungen mit 60 % Wahrscheinlichkeit vor dem haircut, funktionieren auch seine 70 % Wahrscheinlichkeit weiter fallender Goldpreise nicht....
Gold | 1.862,50 $
1 Antwort
Avatar
08.12.20 06:48:09
Beitrag Nr. 528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.220.526 von Z012 am 29.09.20 09:55:58
Gold | 1.868,25 $
Avatar
08.12.20 09:48:19
Beitrag Nr. 529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.979.413 von Keilfleckbarbe am 07.12.20 23:00:13Ja da ist was dran, aber hinterher sind wir ja alle schlauer. ;)

Und wer sich auf andere verlässt ist halt schon verlassen.

Hier hat ja auch eine Jahrelang auf Silber draufgehauen. :kiss:

Diese Edelmetalle sind halt Luxus das Geld soll arbeiten, ausgegeben werden. Der Konsum, Arbeitsplätze , Steuern .

Wer hat was davon das das im Garten vergraben wird? Sind ja keine Kartoffeln die dann mehr werden. :laugh:

Etwas als Notreserve ist bestimmt immer gut. Ist wie mit Klohpapier, Rotwein, Nudeln. sicher ist sicher.

Lassen wir uns Überraschen wie das Spiel der Spiele weitergeht. Der Geld - Finanzuntergang wurde ja schon 2009 Tod gesehen. Wer da verrückt war u. Teslar u. Bitc. sich gekauft hat u. es vergessen hat, anders kann man es nicht erklären, ist jetzt Reich. Ich hätte u. habe die Nerven für das nicht, mehr.
Einen GUTEN TAG allen.
Gold | 1.866,42 $
Avatar
05.01.21 15:59:36
Beitrag Nr. 530 ()
wieder durch die 1920 nach oben durch wie Butter zum Jahresanfang.
Sieht gut aus für die kommende Zeit.
Gold | 1.945,57 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gold Chartanalyse von Kagels Trading