DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Betrug bei Vontobel Faktor Zertifikaten?



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen zusammen,
kann mir jemand folgendes Phänomen erklären?
In den letzten Wochen handelte ich recht erfolgreich ein bestimmtes Faktor-Zertifikat von
Vontobel auf Tages-Basis - ich kaufte morgens und verkaufte im Laufe des Tages wieder.

Fakten dazu:
bspw.
Brief: 1.90 EUR
Geld: 1.88 EUR
in Angebot waren immer stets 10000 Stück so dass man problemlos kaufen und verkaufen konnte.

Nun habe ich mal wieder morgens zugelangt und 10000 Stück erworben - auf einmal sank der Preis massiv ohne Bewegung der Referenzaktie und es sind nur noch 2000 Stück im Bid und Ask
zu den Referenzkursen. Für mich insofern das Problem, dass ich nicht mehr gut kaufen und verkaufen kann.

Nun sitze ich auf den 10000 Stück und der Kurs viel ohne Bewegung auf den Referenzkurs ab und verkaufen kann ich Sie auch nicht effektiv. Wie seht Ihr das? Gibts ähnliche Erfahrungen bzw. Tips?

Danke und Grüsse
WP
Vontobel nein Danke.Ist eine schlechte Bank was Endlos Faktor Zertifikate angeht.Mir sind schon mehrmals welche einfach so gekündigt worden und das nach einem Jahr.Beschwerde bei der Bafin war sinnlos,die halten sich nicht für zuständig was Schweizer Banken angeht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.118.464 von Waldprophet am 26.02.18 10:00:03Hat dein Zertifikat auch eine WKN? Wäre vlt. hilfreich um sich das Problem mal anzuschauen.
Und der nächste Streich.
FAKTOR-ZERTIFIKAT AUF 5X LONG INDEX LINKED TO CREDIT SU..
WKN VZ32YC | ISIN DE000VZ32YC7
Und weg issa.Echt ne tolle Bank.
Kann ich nur empfehlen.
also, durch die schöne Korrektur bin ich meine Short-Scheinchen ordentlich los geworden - mich stutzt aber trotzdem, dass sich das Angebot auf einmal stark verknappt hat. Insofern lass ich da erstmal die Finger weg bis die Korrektur durch ist. Ich beobachte das weiter.

Vielen Dank auch an "theGame90" für den netten Boardmail-Chat und die Hilfe dazu.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben