checkAd

Renaissance Oil Ian Telfers nächster Streich? (Seite 77)

eröffnet am 05.03.18 13:17:19 von
neuester Beitrag 21.06.21 06:58:22 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 77
  • 82

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.09.18 15:54:35
Beitrag Nr. 51 ()
Onkel Günther vom Bezahlsender bullvestor hat heute Renaissance Oil mal wieder aus dem Kästchen rausgeholt und schreibt ellenlange Stats zum Öl.

"...In einer Tiefenbohrung, die das Unternehmen völlig neu ausrichtet, arbeitet auch mein nächster Favorit:

Die kanadische Renaissance Oil (Toronto: ROE – ISIN: CA75973C1086)

Dort wurde jetzt das Bohrwerk der „Profeta-I“ angeworfen, die bis 2019 zum Treibstoff für die Aktie wird.

Bei dieser Aktie kommt ein explosives Gemisch zusammen, das in den nächsten 6-12 Monaten erhebliche Kursgewinne ermöglicht.

Renaissance besitzt als vielleicht einziges, börsennotiertes Unternehmen einen wesentlichen Anteil an einem potenziellen Weltvorkommen für Schieferöl in Mexiko.

Sowohl der Rückenwind durch den Ölpreis stimmt wie auch die fundamentale Entwicklung beim Unternehmen selbst (auf die ich gleich eingehe). Denn ich habe mich mit den Spitzenmanagern von Renaissance über den aktuellen Stand der Entwicklung informiert und kann Ihnen starke Argumente liefern, die einen spekulativen Kauf nahelegen..."

Den Rest bitte selber lesen und Urteil bilden...

http://www.goldherzreport.de/ausgabe-nr362018/
2 Antworten
Avatar
27.08.18 11:47:48
Beitrag Nr. 50 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.427.637 von winni2 am 11.08.18 21:58:13
Bricht 2.Q 18


Aug 27 (Reuters) - Renaissance Oil Corp :

* RENAISSANCE REPORTS SECOND QUARTER 2018 RESULTS

* REVENUE IN Q2 2018 $7.0 MILLION, HIGHER BY 31% COMPARED TO Q2, 2017

* QTRLY NET LOSS PER SHARE, BASIC & DILUTED $0.01

* PRODUCTION IN Q2 2018 INCREASED TO 1,656 BOE/D COMPARED TO 1,249 BOE/D IN PREVIOUS QUARTER AND 1,552 BOE/D IN Q2 OF 2017
Avatar
11.08.18 21:58:13
Beitrag Nr. 49 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.426.635 von goofey am 11.08.18 15:51:54Richtig ! Das sind die Spezialisten von Bolders Invest Kanada, die sich in dem Segment genau auskennen. Mir reichen ansonsten schon die Top-Leute in Board und Management bei Renaissance und das Schwergewicht Lokoil als Seniorpartner . Da lehn ich mich entspannt zurueck , auch wenns nach billigem Pushing klingt . Allerdings geh ich gem. meinen Grundsätzen auch hier nicht ueber 5% Depotgewichtung.
Super Chancen, trotzdem High Risk !
1 Antwort
Avatar
11.08.18 15:51:54
Beitrag Nr. 48 ()
Aufgrund eines Hinweises bei SH habe ich festgestellt,daß Haywood Securities sich mit 2 PP beteiligt hat.
Einmal mit 79,4 Mill.units und einmal mit 44.9 Mill.units.Eine bessere Kaufempfehlung dürfte es kaum geben.
Quelle:Haywood Sec.
2 Antworten
Avatar
09.08.18 19:22:27
Beitrag Nr. 47 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.393.230 von iwanowski am 07.08.18 18:17:24Heute zu 0,165 zweite Posi gekauft ... kann ja sein es geht noch billiger , aber wer weiss ...
Avatar
08.08.18 16:55:51
Beitrag Nr. 46 ()
lass das. icht ernesto hören.

Ja ich habe auch gesucht, nix gefunden?
Avatar
07.08.18 18:17:24
Beitrag Nr. 45 ()
Derzeit schönes Drückerszenario in Toronto - Nachrichtenlos wie gesagt.

Sind nunmehr bei 0,17 Cad.

Werde noch bis Wochenende beobachten, dann mit dem Rebound kaufen.

Besser geht res derzeit nicht....läuft :) :) :)
1 Antwort
Avatar
25.07.18 20:39:58
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.301.897 von winni2 am 25.07.18 20:19:48der Ernesto hat a bisserl Geld mit Silber verloren und ist frustriert.

Ich gehe auch davon aus, dass das hier die Story von Anfang an sein kann. Geduld man haben muss.
Avatar
25.07.18 20:19:48
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.056.238 von ernestokg am 24.06.18 20:09:41Haste Dich denn ueberhaupt mit den Grundinformationen zum Unternehmen mal wirklich beschäftigt , die Beiträge auf den paar Seiten seit Threaderöffnung gelesen ? Wir sind hier bei einer Story ganz von Anfang an mit dabei ... und die hier involvierten Firmen und Investoren sowie ausgewiesenen Profis im Board und technischen Management beschäftigen sich mit Sicherheit nicht mit irgendwelchen Hoffnungsprojekten wie irgendwelche 0815 Explorer, die sich ein paar Claims an Land ziehen , mit schmalem Budget auf nen Glueckstreffer bohren und das Geld gutgläubiger Kleinanleger verbrennen . Goldherz hat sich das bei seiner Erstvorstellung nicht aus den Fingern gesaugt , sondern meines erachtens die in der Startphase verfuegbaren Fakten , Personalien und Zusammenhänge prägnant dargestellt ... Goldherzreport alle bisherigen kostenlosen Ausgaben frei im Netz verfuegbar ... dargestellte Fakten allesamt nachpruefbar , lies nur mal die letzten Postings.
Was stellst Du Dir vor ? ...ganz von Anfang an bei so ner Story dabeisein , einsteigen und gleich schiesst der Kurs in den Himmel ? Erinnert mich irgendwie an das Gezeter bei Terrax Min. , weil sie auf dem Riesenareal nicht gleich die ganz dicken Volltreffer gelandet haben und die geologisch interessantesten Segmente erstmal akribisch bohren und die top Bohrergebnisse in Ruhe aufarbeiten und zusammenstellen, bevor sie ne erste Ressource auf den Tisch legen. Wer hier jetzt rausgeht oder nicht wenigstens mit ner ersten Posi einsteigt, sollte am besten einfach die Finger von solcher Art Plays lassen.
1 Antwort
Avatar
10.07.18 07:15:39
Beitrag Nr. 42 ()
Renaissance Cleared for Development on Chiapas Blocks and Acquires Right of First Refusal on Shale Lands







July 9, 2018 – Vancouver, BC – Renaissance Oil Corp. (“Renaissance” or the “Company”) (TSX-V: ROE) (OTCQB: RNSFF) is pleased to announce it has now received final authorizations from the relevant Mexican authorities to proceed with the development program on the Company’s three 100% held producing properties in the state of Chiapas (the “Chiapas Blocks”). This development program, designed to significantly enhance production along with the exploration of new formations, comprises:

1) Major work-overs on three existing wells, one at Malva and two at Topén;
2) Drilling up to four Cretaceous wells, two at Malva, one Mundo Nuevo and one at Topén; and
3) Extensive coring in new zones of interest across the Chiapas Blocks.

Major work-overs are scheduled to commence in August 2018. The wells are tied into the existing pipeline infrastructure, allowing for immediate increases in production from the average of 1,643 boe/d for the month of May 2018.

The first of the four new wells is scheduled to spud in Q4, 2018. All three of the Chiapas Blocks have infrastructure in place with significant excess capacity to Pemex facilities, allowing for cost effective tie-ins and short cycle time to first production.

Pitepec Block Right of First Refusal
Renaissance recently signed a Right of First Refusal (“ROFR”), for the Pitepec block, adjacent to the north of the Amatitlán block in the Tampico Misantla Basin. The Pitepec property, spanning over 248 km2 (61,300 acres), is currently producing 1,487 bbls/d of light oil from the shallow Chicontepec formation and, importantly, much like the Amatitlán block, is in the main Upper Jurassic shale fairway. While the more shallow Chicontepec formation has been the predominant producing zone for the Pitepec block to date, Renaissance’s log and core analysis from previous wells testing the unconventional Upper Jurassic shale formations indicate these deeper source rocks are high potential reservoirs for commercial development. The ROFR expires on May 31, 2019.

“As a result of our comprehensive analysis, the Pitepec block displays all of the attributes of a premier unconventional tight oil play”, stated Dan Jarvie, Chief Geochemist of Renaissance. “The Upper Jurassic shales are organically rich with thermal maturity measurements indicative of greater than 40° API light oil. The high carbonate content (averaging over 50%) is indicative of a brittle rock fabric that readily fractures and releases retained oil.”

Renaissance continues to make progress on its journey to become a major Mexican energy producer.











RENAISSANCE OIL CORP.
Per:
Craig Steinke
Chief Executive Officer
  • 1
  • 77
  • 82
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Renaissance Oil Ian Telfers nächster Streich?