DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Zur DAX Prognose Daten auswerten



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

ich habe recht aufwendig diverse Kennzahlen für den DAX errechnet. Ergebnis liegt in Excel vor.
Es sind etwa 18 Kennzahlen, die allesamt einen recht komplizierten mathematischen Hintergrund haben.
Vier Kennzahlen haben eine Prognosequote von 54% bis 55% auf den DAX.
Dies bedeutet, wenn man die Veränderung der jeweiligen Kennzahl zum Vortag nimmt, so erhalte ich eine Prognose zum Schlusskurs des DAX am Folgetag und zwar ob dieser steigen oder fallen wird.

Es leigt aber nur eine Historie von ca. 2 Jahren vor (Kennzahlen für ca. 500 Tage) .
Einen längeren Zeithorizont habe ich nicht, da bei der Berechnung ernorme Datenmengen benötigt werden.
Würde ich diese Daten bei einem Datenanbieter kaufen (Eurex, Frankfurter Börse, Bloomberg etc..) würde dies meine finanziellen Mittel überstrapazieren.

Nun würde ich gerne testen, ob die errechneten Kennzahlen miteinander in Bezug stehen und /oder sich aufeinander auswirken und ob es versteckte Zusammenhänge zwischen den Kennzahlen gibt. Dies würde die Prognosefähigkeit des Systems unter Umständen erhöhen.

Kennt jemand tools mit denen sich so etwas machen lässt oder hat jemand Erfahrungen mit solchen Auswertungen?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben