checkAd

Infinity Lithium Corp. Ltd. (Spanien drittgrößte Lithiummineralressource in Europa) (Seite 15)

eröffnet am 17.03.18 00:21:50 von
neuester Beitrag 06.05.21 09:56:53 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.04.21 09:22:43
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.749.598 von Sylt1204 am 09.04.21 09:17:06Am 23. Dezember 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass die "PIAV" genehmigt worden war. Das Unternehmen gab auch bekannt, dass die "PIV" die Gespräche mit dem Department of Mines weiter vorantreibt. Diese Ankündigung besagt, dass das "PIV" nicht genehmigt wurde, wie in mehreren lokalen Medienberichten über Nacht berichtet wurde, und ist der Grund, warum sich das Unternehmen jetzt in einem Handelsstopp befindet. Für diejenigen, die sich dafür interessieren: Das "PIAV"-Gebiet, das derzeit genehmigt ist, ist der Ort, an dem sich die Aufbereitungsanlage und die Hydroxidanlage befinden werden. Das PIV ist die Mine selbst, und wenn die Mine selbst nicht vom Department of Mines genehmigt wird, wie über Nacht berichtet wurde....... GAME OVER. Die einzige Möglichkeit für Infinity wäre, vor Gericht zu gehen und zu hoffen, dass ein Richter die Entscheidung des Bergbauministeriums aufheben kann......
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
09.04.21 09:22:52
Beitrag Nr. 142 ()
Schlechte Nachrichten:
Extremadura verweigert Infinity Lithium die Erschließung von Lithium in Valdeflores (Cáceres)
(Quelle in Spanisch: https://www.elespanol.com/invertia/empresas/energia/20210408…

Infinity hat noch die Möglichkeit den gerichtlichen Weg zu gehen, aber das sieht insgesamt alles andere als gut aus.
Das Trading ist bis Dienstag erstmal gestoppt worden (denke mal aufgrund der Nachricht) - Dienstag soll es dann eine Stellungnahme des Unternehmens geben. Ich rechne mal mit starkem Kursrutsch am Dienstag um 30-40%. Wenn da keine plausible Erklärung bei rumkommt, könnte dass das Game Over für das Projekt sein.
Infinity Lithium | 0,125 €
1 Antwort
Avatar
09.04.21 09:33:51
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.749.598 von Sylt1204 am 09.04.21 09:17:06das Projekt ist in zwei Besitzbereiche aufgeteilt; die "PIAV" für die Aufbereitungsanlage und die Hydroxidanlage wurde vor 4 Monaten genehmigt und nun haben mehrere spanische Nachrichtensender über Nacht berichtet, dass die "PIV", die für die Mine selbst ist, vom Bergbauministerium abgelehnt wurde.

Diesem Projekt steht ein langwieriger Rechtsstreit bevor, wenn es in Betrieb genommen werden soll.



08.04.2021
Extremadura verweigert Infinity Lithium die Ausbeutung von Lithium in Valdeflores (Cáceres)Die Stadträtin Olga García lehnt den Antrag von Infinity Lithium ab, da der städtische Bebauungsplan keine Bohrungen oder Verkostungen auf diesem Gelände zulässt.

https://www.elespanol.com/invertia/empresas/energia/20210408…

Infinity Lithium sieht sich auf dem Weg zur Lithiumausbeutung in den Minen von Valdeflores, nahe der Stadt Cáceres, mit Schwierigkeiten konfrontiert. Wie mehrere regionale Medien berichten, hat die Junta de Extremadura der Firma Infinity Lithium die Forschungsgenehmigung für ihr Minenprojekt in Cáceres verweigert.

Die Generaldirektion für Industrie, Energie und Bergbau hat die Forschungsgenehmigung mit dem Namen Valdeflórez mit der Begründung abgelehnt, dass die Forschungstätigkeiten, die in den beiden von dieser Genehmigung abgedeckten Bergbauplätzen durchgeführt werden sollen, im Wesentlichen aus mechanischen Bohrungen und Testgruben bestehen, die durch den Allgemeinen Gemeindeplan von Cáceres ausdrücklich verboten sind, da sie auf geschütztem, nicht bebaubarem Land mit begrenzter Nutzung durchgeführt werden.
Das Projekt, an dem Sacyr beteiligt ist und mit dem eine Finanzierungsvereinbarung mit EIT InnoEnergy, der Gruppe, die die European Battery Alliance anführt, getroffen wurde, steht zumindest im Moment noch vor den Toren des Erfolgs.  Der Prozess ist noch weit davon entfernt, nach den geltenden Vorschriften abgeschlossen zu werden, was eine sehr beunruhigende Verzögerung darstellt. Die Verwaltungsakte ist noch in Bearbeitung, es gibt eine Frist zur Einlegung von Einsprüchen und anschließend die Möglichkeit, die Gerichte anzurufen.
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
09.04.21 09:41:27
Beitrag Nr. 144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.749.598 von Sylt1204 am 09.04.21 09:17:061.Die EU unterstützt doch dieses Projekt und möchte es im Rahmen der European Batterie Strategie vorantreiben...

2.umso mehr bin ich jetzt verwundert, das nun ein Verbot für die Mine erteilt wurde....von lokal, nationaler Ebene, aber die Hydroxidanlage genehmigt ist, was soll dies denn ohne Lithium Abbau....etwas unklar was hier die politischen Beweggründe sind, ein Zugeständniss an die Bürger vor Ort?

Meiner Meinung wird die Mine trotzdem kommen, daher werde ich nächste Woche die Aktien günstig kaufen...

Der Kurs dürfte richtig crashen ...
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
09.04.21 09:57:28
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.749.598 von Sylt1204 am 09.04.21 09:17:06Mit der Absage an die Mine hat die lokale Bevölkerung ihren Erfolg, ich vermute aber das Infinity Lithium nun Umweltuntersuchungen/Analysen macht und dann mit diesen Gutachten zurück zum Gericht geht und dann trotzdem weiter machen darf, wielange nun diese Auseinandersetzung dauert, vor den Gerichten....

In Tschechien und Portugal soll Lithium abgebaut werden dürfen und in Spanien nicht ? Alles innerhalb der EU!
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
10.04.21 08:35:41
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.749.724 von fliep am 09.04.21 09:22:52Cáceres | 10-04-21

https://www.elperiodicoextremadura.com/caceres-local/2021/04…

Infinity Lithium wird klagen, um die Forschungsgenehmigung für die Lithiummine in Cáceres zu erhalten. Es kritisiert, dass 2016 die Berichte, für die es jetzt verweigert wird, abgelehnt wurden. "Das Gesetz wird sagen, dass der Beschluss positiv sein muss", sagt der Entwickler. Das Projektträgerunternehmen der Lithiummine in der Ortschaft Valdeflores wird gegen die Verweigerung der Forschungsgenehmigung der Junta de Extremadura Berufung einlegen. Sie werden zunächst auf dem Verwaltungsweg Widerspruch einlegen und bei Erfolglosigkeit mit der Einreichung einer streitigen Verwaltungsklage vor Gericht gehen. Dies könnte natürlich die Fristen weiter verzögern, da das multinationale Unternehmen nun einen Monat Zeit hat, seine Beschwerde einzureichen, und das Board weitere sechs Monate, um zu antworten. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die Gerichte die Resolution der Junta de Extremadura, die nicht ermächtigt, zu untersuchen, weil sie beabsichtigen, mechanische Bohrungen und calicatas, die ausdrücklich durch den General Municipal Plan verboten sind, in unbebauten Land mit begrenzten Nutzungen geschützt durchgeführt werden kippen. "Es handelt sich um Genehmigungen, die die Junta de Extremadura früher wohlwollend akzeptierte und heute aufgrund der gleichen Umwelt- und Stadtplanungsberichte der Meinung ist, dass das, was früher gültig war, für sie nicht mehr gilt", sagt der Direktor für institutionelle Beziehungen, Cayetano Polo. Er verweist darauf, dass das Gremium bereits 2016 bei der ursprünglichen Bewilligung des Projekts "die städtebauliche Verträglichkeit unter der gleichen Situation und den gleichen Kriterien" hervorgehoben hat. "Es kann nicht sein, dass es 2016 eine Entscheidung in eine Richtung gibt und diese Entscheidung jetzt geändert wird", beharrt Valls. "Das Gesetz wird sagen, dass sie positiv sein müssen, weil der Vorstand sich nicht getraut hat, das zu sagen", fügt Polo hinzu. Sie kritisieren auch die Art und Weise, wie es kommuniziert wurde, weil sie versichern, dass sie es nicht direkt getan haben, sondern es in der gleichen Aufmachung herausgefunden haben. Und dass es eine politische Entscheidung ist. "Er (der Vorstand) hat beschlossen, das Gehalt des Bürgermeisters beizubehalten, zu konsolidieren und zu garantieren, im Austausch für die Verurteilung der industriellen Entwicklung und der Zukunft unserer jungen Leute und unserer Stadt", greift Cayetano Polo an. "Es ist bedauerlich, dass dies geschieht", fügt er hinzu, "denn wenn Entscheidungen, die Unternehmen betreffen, auf politischen Debatten beruhen, bewegen wir uns in diesem Land in einer enormen Rechtsunsicherheit, und das beeinträchtigt die Sicherheit, Investitionen anzuziehen. Sie behaupten, dass die Resolution die Interessen der Gegner des Projekts berücksichtigt. "Wir sind mit Minderheiten konfrontiert, sehr lauten, aber Minderheiten, die sich mehr um ihre persönlichen Interessen kümmern als um die Interessen der industriellen Entwicklung von Cáceres", betont der Direktor für institutionelle Beziehungen. Die Projektträger versichern außerdem, dass dieser Stillstand direkte Auswirkungen auf die Zukunft der Stadt haben könnte. "Diese Unterbrechung hat eine direkte Auswirkung auf die zukünftigen Bedürfnisse, um internationale Investitionen anzuziehen. Es kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, an dem die Branche eine schnelle Entwicklung innerhalb unserer Grenzen anstrebt. Wir wollen, dass Cáceres nicht nur Teil dieses Zuges ist, Cáceres muss die Lokomotive sein", unterstreicht der Direktor des Unternehmens. Und er erinnert daran, dass das Projekt industrielle Entwicklung bedeutet und Arbeitsplätze anziehen wird.
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
13.04.21 06:55:02
Beitrag Nr. 147 ()
Sehr geehrte Herren/Frauen Antrag auf freiwillige Aussetzung Infinity Lithium Corporation Limited ("Unternehmen") beantragt hiermit eine freiwillige Aussetzung seiner Wertpapiere bei der ASX mit sofortiger Wirkung. In Übereinstimmung mit der ASX Listing Rule 17.2, teilt das Unternehmen mit, dass: 1. das Unternehmen eine freiwillige Aussetzung seiner Wertpapiere beantragt bis zu einer Ankündigung bezüglich eines Updates über die Projektdauer. 2. Das Unternehmen geht davon aus, dass es in der Lage sein wird, eine Ankündigung an den Markt zu machen dem Markt am oder vor Montag, dem 19. April 2021, zu machen. 3. dem Unternehmen ist kein Grund bekannt, warum die freiwillige Aussetzung nicht gewährt werden sollte.
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
13.04.21 15:55:25
Beitrag Nr. 148 ()
Was erhofft INF sich vom weiteren Aussetzen des Handels?
Bis eine Entscheidung getroffen wird, die den Kurs stabilisieren könnte, wird es noch dauern, da jetzt der juristische Weg gegangen wird. Auch wenn ich denke, dass INF letzten Endes erfolgreich aus dem Unterfangen kommen könnte, wird das ein langer und mühsamer Weg.
Ich bin auf das Statement - falls denn diese Woche noch eins kommt - gespannt.

Ich werde meine Position erstmal halten, auch wenn es schmerzhaft wird. Nachzukaufen traue ich mich bei den derzeitigen Gegebenheiten aber nicht.
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
15.04.21 06:35:56
Beitrag Nr. 149 ()
Infinity Lithium | 0,125 €
Avatar
15.04.21 06:36:53
Beitrag Nr. 150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.821.671 von Lithiumstar am 15.04.21 06:35:56Der Traum ist vorbei!
Infinity Lithium | 0,125 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Infinity Lithium Corp. Ltd. (Spanien drittgrößte Lithiummineralressource in Europa)