DAX+0,48 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,48 %

RavenQuest Sofa (Seite 9)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ravenquest erfreut mit Cdn Senat Abstimmung, um Pot zu legalisieren

2018-06-20 15:12 ET - Pressemitteilung

Herr George Robinson berichtet

RAVENQUEST BIOMED KOMMENTARE AUF HISTORISCHEM SENAT ABSTIMMUNG, DIE CANADA-TATSACHEN KANADAS PASSIERT

Ravenquest Biomed Inc. hat die historische Abstimmung in Kanadas Oberkammer am 19. Juni 2018 kommentiert, die mit 52 Ja-Stimmen, 29 Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen angenommen wurde. Laut kanadischer Verfassung wird Bill C-45 nun zum Generalgouverneur geschickt, um den königlichen Aufstieg zu erreichen. An diesem Punkt wird es das Gesetz des Landes und Erwachsenen Freizeitnutzung von Cannabis wird bundesweit legal in Kanada sein.

George Robinson, CEO von Ravenquest Biomed, kommentierte: "Wir sind sehr erfreut und begrüßen die Verabschiedung dieses historischen Gesetzentwurfs. Wir möchten den Beiträgen von allen Seiten der laufenden Gespräche über die Legalisierung von Cannabis danken. und oft riskante, frühe Bemühungen von Aktivisten und Befürwortern sowie die laufenden Beiträge von Pädagogen, Forschern, Strafverfolgungsbehörden, Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens, Ärzten, Gesetzgebern und so vielen mehr.Wir ermutigen alle Beteiligten, dieses Gespräch fortzusetzen, während wir uns der Umsetzung nähern Der Rechtsrahmen, der diese Rechtsvorschriften in die Tat umsetzen wird Es muss noch viel getan werden, um die öffentliche Sicherheit, Bildung und Sensibilisierung bei der Umsetzung von C-45 in den Vordergrund zu rücken Als Unternehmen, das nachdrücklich auf soziale Verantwortung setzt, betonen wir weiterhin die Regierung Kanadas erklärte Priorität, indigene Gemeinschaften in allen bedeutenden neuen Volkswirtschaften einzuschließen, die Canad betreffen ians. Wir sind zuversichtlich, dass das Parlament und seine Ausschüsse entsprechende Schritte unternehmen werden, um sicherzustellen, dass indigene Gemeinschaften die Chance erhalten, an dieser beispiellosen wirtschaftlichen Chance teilzunehmen.

"Kanada wird nun offiziell das erste G7 - Land sein, das legalen Gebrauch von Marihuana für Erwachsene legalisiert. Nach 90 Jahren Verbot ist dies ein historischer Meilenstein mit potenziell globalen Implikationen. Die Welt wird zusehen, wie Kanada eine Führungsrolle bei der Aufhebung des Verbots übernimmt Wir setzen uns für die Umsetzung des Cannabis-Gesetzes ein. Ich ermutige alle Teilnehmer der Branche, verantwortungsvoll zu handeln und die Sorgfalt und Vorsicht, die mit der Leitung einer neuen Ära verbunden ist, zu beachten. "

Über Ravenquest Biomed Inc.

Ravenquest Biomed ist ein diversifiziertes öffentlich gehandeltes Cannabisunternehmen mit Geschäftsbereichen, die sich auf Cannabisproduktion, Managementdienstleistungen und -beratung sowie spezialisierte Forschung und Entwicklung konzentrieren.

© 2018 Canjex Publishing Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Ravenquest arrangiert 5 Millionen Dollar Privatplatzierung
2018-06-28 18:03 ET - Pressemitteilung

Herr George Robinson berichtet

RAVENQUEST VERÖFFENTLICHT NICHT-VERBUNDENE PRIVATPLATZIERUNG

Ravenquest Biomed Inc. wird eine nicht vermittelte Privatplatzierung von bis zu 7.142.857 Einheiten zu einem Preis von 70 Cent pro Einheit durchführen, um insgesamt 5 Millionen Dollar zu sammeln.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie im Eigenkapital der Gesellschaft und einem Optionsschein. Jeder Warrant berechtigt zum Erwerb einer weiteren Stammaktie der Gesellschaft zu einem Preis von 90 Cent je Aktie für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Closing der Finanzierung, vorbehaltlich eines beschleunigten Verfalls im Falle des Schlusskurses der Aktien der Gesellschaft mehr als $ 2 für 10 aufeinanderfolgende Handelstage.

Der Erlös der Finanzierung wird für die Förderung der Einrichtungen West Agripharma und Fort McMurray sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet. Das Unternehmen kann Finder-Gebühren an qualifizierte Finder in Bezug auf die Finanzierung zahlen. Wertpapiere, die aufgrund der Finanzierung ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist.

Über Ravenquest Biomed Inc.

Ravenquest Biomed ist ein diversifiziertes öffentlich gehandeltes Cannabisunternehmen mit Geschäftsbereichen, die sich auf Cannabisproduktion, Managementdienstleistungen und -beratung sowie spezialisierte Forschung und Entwicklung konzentrieren. Ravenquest ist ein lizenzierter Hersteller mit Produktionsstätten in Markham, Ontario, und Edmonton, Alta, mit einer jährlichen Produktion von insgesamt 11.000 Kilogramm ab Ende 2018.

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aRQB-2628…
IRW-News: RavenQuest Biomed Inc.: Ravenquest veranstaltet in seiner Anlage in Edmonton einen Tag der Offenen Tür für Medienvertreter und Anleger

IRW-PRESS: RavenQuest Biomed Inc.: Ravenquest veranstaltet in seiner Anlage in Edmonton einen Tag der Offenen Tür für Medienvertreter und Anleger

Ravenquest veranstaltet in seiner Anlage in Edmonton einen Tag der Offenen Tür für Medienvertreter und Anleger

29. Juni 2018 - Vancouver, British Columbia - RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB OTCQB: RVVQF Frankfurt: 1IT) (das Unternehmen oder RavenQuest) freut sich bekannt zu geben, dass am Montag, den 9. Juli um 11 Uhr vormittags ein Tag der Offenen Tür für Medienvertreter und Anleger in der unternehmenseigenen Biotech-Anlage Alberta Green veranstaltet wird. Medienvertreter und Anleger, die an einer Teilnahme interessiert sind, werden eingeladen, über die nachstehenden Informationen Kontakt mit dem Unternehmen aufzunehmen. Wir werden unsere Gäste mit Wein, Käse und einem Mittagessen bewirten.

Während der Veranstaltung wird RavenQuest seine Orbital Garden-Technologie OG 2.0 vorstellen, die eine Revolution in der Cannabisproduktion darstellt. Nach dem von RavenQuest entwickelten Entwurf werden die Orbital Gardens im Höhen-Breiten-Verhältnis 3: 2 errichtet und bieten 500 Quadratfuß Anbaufläche auf nur 64 Quadratfuß Bodenfläche. Dies stellt die Diskussion über den Flächenbedarf für die Cannabisproduktion auf eine völlig andere Basis.

RavenQuest-CEO George Robinson erklärt: Die Errichtung unserer Biotech-Anlage Alberta Green steht kurz vor dem Abschluss und wir haben bereits mit der Installation der OG 2.0-Systeme in den Aufzuchtbereichen begonnen. Wir freuen uns sehr, der Öffentlichkeit diesen Paradigmenwandel präsentieren zu können; schließlich geht es hier um so viel mehr als nur um die Kostenfrage. Die Produktivität unserer Gärten wird mehr als doppelt so groß sein wie der Branchendurchschnitt. Wir werden um 80 % weniger Strom und um 50 % weniger Wasser als mit den altmodischen ebenerdigen Aufzuchtanlagen benötigen. Was hier allerdings wirklich zählt ist die Nachhaltigkeit. Wenn man die Branche als Ganzes betrachtet, dann werden die kanadischen Betriebe einen sehr großen Anteil an der Cannabisproduktion haben. In einer solchen Größenordnung ist es wichtig, dass wir uns verantwortungs- und umweltbewusst verhalten.

RavenQuest glaubt fest an das wissenschaftliche Fundament der Anlage und an seine ökologische Verantwortung. Wir sind überzeugt, dass unsere Patienten und Kunden diese soziale Verantwortung in den von ihnen konsumierten Produkten und Marken sehen wollen, so Robinson weiter.

Über RavenQuest BioMed Inc.

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind.

RavenQuest ist ein lizenzierter Produzent mit Einrichtungen in Markham (Ontario) und Edmonton (Alberta), deren Jahresproduktion sich ab Ende 2018 zusammen auf 11.000 Kilogramm belaufen wird.

RavenQuest unterhält eine Forschungspartnerschaft mit der McGill University in Montreal, in deren Mittelpunkt die Identifizierung von Sorten, die Pflanzenstabilisierung sowie die Ertragsmaximierung der Cannabispflanze stehen.

Das Unternehmen richtet sein Hauptaugenmerk auf Partnerschaften mit indigenen Communitys und hat eine Absichtserklärung hinsichtlich der Errichtung einer 250.000 Quadratfuß großen Cannabisproduktionseinrichtung auf dem Land der Fort McMurray First Nation Nr. 468 bekannt gegeben. In der Einrichtung, bei der die revolutionäre Aufzuchtmethode von RavenQuest, Orbital Garden 2.0, eingesetzt werden wird, werden 50.000 Kilogramm Cannabis pro Jahr produziert werden.

RavenQuest hat kürzlich auch eine Absichtserklärung hinsichtlich der Übernahme von Western Agripharma Ltd., einem Antragsteller, dessen Genehmigungsprozess sich in den letzten Phasen befindet, mit einer 125.000 Quadratfuß großen Einrichtung, die zurzeit an der Sunshine Coast (British Columbia) errichtet wird und von Vancouver (British Columbia) aus mit einer Fähre rasch erreicht werden kann, bekannt gegeben. Nach ihrer Fertigstellung werden in der Einrichtung 25.000 Kilogramm Cannabis pro Jahr produziert werden.

Für das Board of Directors von

RAVENQUEST BIOMED INC.

George Robinson

Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:-Mathieu McDonald, Corporate Communications 604-484-1230

RavenQuest BioMed Inc.

Suite 2300 - 1177 West Hastings Street, Vancouver, BC, V6E 2K3

T: 604-484-1230 / F: 604-409-7499
How legalizing pot will help a Fort McMurray reserve become self-sufficient
Jun 27, 2018
http://www.cbc.ca/listen/shows/the-current/segment/15553181
RavenQuest notiert Warrants
IRW-PRESS: RavenQuest Biomed Inc.: RavenQuest notiert Warrants



PM18-21-29. Juni 2018

29. Juni 2018 - Vancouver, British Columbia - RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB OTCQB:RVVQF Frankfurt: 1IT) (RavenQuest) freut sich, bekannt zu geben, dass die gemäß der am 28. Februar 2018 abgeschlossenen vermittelten Privatplatzierung ausgegebenen Warrants (die Warrants) von der Canadian Securities Exchange (die CSE) zur Kotierung zugelassen wurden. Jeder Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren ab dem Ausgabedatum zum Preis von 1,50 Dollar pro Stammaktie ausgeübt werden. Der Verfall der Warrants könnte vorgezogen werden, falls der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an der CSE an zehn aufeinander folgenden Handelstagen bei über 2,75 Dollar liegt. Der Handel mit den Warrants wird am 3. Juli 2018 an der CSE unter dem Börsenkürzel RQB.WT aufgenommen.

Über RavenQuest BioMed Inc.

RavenQuest ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind. RavenQuest ist ein lizenzierter Produzent mit Einrichtungen in Markham (Ontario) und Edmonton (Alberta). RavenQuest unterhält eine Forschungspartnerschaft mit der McGill University in Montreal, in deren Mittelpunkt die Identifizierung von Sorten, die Pflanzenstabilisierung sowie die Ertragsmaximierung der Cannabispflanze stehen.

Das Unternehmen richtet sein Hauptaugenmerk auf Partnerschaften mit indigenen Communitys und hat eine Absichtserklärung hinsichtlich der Errichtung einer Cannabisproduktionseinrichtung auf dem Land der Fort McMurray First Nation Nr. 468 bekannt gegeben. RavenQuest hat kürzlich auch eine Absichtserklärung hinsichtlich der Übernahme von Western Agripharma Ltd., einem Antragsteller, dessen Genehmigungsprozess sich in den letzten Phasen befindet, mit einer Produktionseinrichtung, die zurzeit an der Sunshine Coast (British Columbia) errichtet wird und von Vancouver (British Columbia) aus mit einer Fähre rasch erreicht werden kann, bekannt gegeben.

Für das Board of Directors von

RAVENQUEST BIOMED INC.

George Robinson

Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:-Mathieu McDonald, Corporate Communications 604-484-1230

RavenQuest BioMed Inc. (vormals Ravencrest Resources Ltd.)

Suite 2300 - 1177 West Hastings Street, Vancouver, BC, V6E 2K3

T: 604-484-1230 / F: 604-409-7499

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=43876

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=43876&tr=1
Ravenquest Biomed unterzeichnet MOU mit BCLDB
Ravenquest Biomed unterzeichnet MOU mit BCLDB

2018-07-11 14:52 ET - Pressemitteilung

Herr George Robinson berichtet

RAVENQUEST ZEICHNET MEMORANDUM DES VERSTÄNDNISSES VERSORGUNG BRITISCH COLUMBIA LIQUOR DISTRIBUTION BRANCH (BCLDB)

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Ravenquest Biomed Inc., Bloomera Inc., hat mit der British Columbia Liquor Distribution Branch (BCLDB) ein Memorandum of Understanding (MOU) unterzeichnet, um den Großhandel mit von Bloomera hergestelltem Cannabis weiter zu verfolgen. Es wird erwartet, dass die Vereinbarung mit BCLDB die ersten 12 Monate des legalisierten Cannabismarktes für Erwachsene in Kanada abdecken wird und dass Bloomera seine gesamte Produktion in diesem Zeitraum an den BCLDB verkaufen wird. Das MOU sieht vor, dass Bloomera dem BCLDB ein breites Sortiment an Sorten und Endprodukten liefern wird.

Das BCLDB ist für die Regulierung der privaten Cannabis-Lizenzvergabe und die Verteilung von Cannabis an Einzelhandelsgeschäfte in British Columbias rechtmäßigem Cannabismarkt für Erwachsene zuständig. Die Absichtserklärung stellt keinen verbindlichen Kaufvertrag dar, und jeder Vertrieb von Cannabisprodukten an die BCLDB unterliegt der Aushandlung einer solchen Vereinbarung zu den von der BCLDB festgelegten Bedingungen. Das Unternehmen wird zusätzliche Informationen zum Lieferungs- und Vertriebsprozess des BCLDB bereitstellen, sobald dieser verfügbar ist.

"Wir freuen uns, mit dem BCLDB zusammenzuarbeiten, um den britischen Kolumbianern Cannabis in Premiumqualität aus unserer Anlage in Bloomera zu liefern", erklärte George Robinson, Chief Executive Officer von Ravenquest. "Es wird gemunkelt, dass die Anbaumethoden von Ravenquest beispiellos in der Branche sind. Wir haben eine tiefe Beziehung und Verständnis für die Cannabispflanze und die Wissenschaft, die qualitativ hochwertige und wiederholbare Kundenerfahrungen liefert. Das macht uns als Organisation aus und ist es "Wir werden von den Verbrauchern geschätzt werden, da unser außergewöhnliches Cannabis in den Ladenregalen von British Columbia erhältlich ist. Wir könnten nicht glücklicher mit der BCLDB zusammenarbeiten, die während des gesamten Verhandlungsprozesses eine großartige Gruppe war", fuhr Robinson fort .

Über Ravenquest Biomed Inc.

Ravenquest ist ein diversifiziertes öffentlich gehandeltes Cannabisunternehmen mit Geschäftsbereichen, die sich auf Cannabisproduktion, Managementdienstleistungen und -beratung sowie spezialisierte Forschung und Entwicklung konzentrieren. Ravenquest ist ein lizenzierter Hersteller mit Standorten in Markham, Ontario, und Edmonton, Alta. Ravenquest unterhält eine Forschungspartnerschaft mit der McGill Universität von Montreal, die sich auf Sortenerkennung, Pflanzenstabilisierung und Ertragsmaximierung der Cannabispflanze konzentriert.

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C:RQB-263267…
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben