checkAd

DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology (Seite 512)

eröffnet am 17.03.18 18:01:41 von
neuester Beitrag 11.05.22 15:57:22 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 512
  • 516

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.07.19 10:58:25
Beitrag Nr. 50 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.993.179 von Grieselbaer3 am 10.07.19 10:42:16
Die Technik könnte eher enormes Potenzial...
... bei Lkw bieten. Gerade Lkw fahren nur mit Diesel und tun schon alles mögliche bei der Abgas-Reinigung. Aber die ist mittlerweile auch an der Grenze und so bietet sich für wenig Mehrpreis eine gute Alternative!
dynaCERT | 0,326 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.07.19 10:42:16
Beitrag Nr. 49 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.987.191 von STEV-o am 09.07.19 17:24:40Ich glaube auch nicht, dass sich ein normales Dieselfahrzeug einfach umrüsten lässt! Der Motor muss in jedem Fall drin bleiben, genauso wie auch der Dieseltank! Käme vielleicht noch für zusätzliche Einbauten der Kofferraum infrage, oder man verzichtet auf den Rücksitz. Schätze, dass das zusätzliche Gewicht den Verbrauchsrückgang von "bis" zu 19 % wieder auffrisst. :laugh:

Die meisten Deutschen Auto(wahn)fahrer dürften nicht gewillt sein, sich ihren letzten Spaß am Diesel-Auto für 7.000 Euro mehr nun vollends verderben zu lassen. Ich denke, dann kämen schon eher viele auf die Idee, sich zu dem Preis ein normales EV anzuschaffen!
dynaCERT | 0,325 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.07.19 10:06:04
Beitrag Nr. 48 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.987.191 von STEV-o am 09.07.19 17:24:40Guten Morgen,

mir ist unklar, wie es zu einer solch großen Minderung von NOx kommen kann. Wenn - wie im Artikel beschrieben - zusätzlich zum Diesel nur H2-Gas eingeführt wird, dann kommt wohl der gesamte für den Verbrennungsvorgang nötige Sauerstoff wie gehabt aus eingesaugter Luft. Und die besteht nun mal zu 70 % aus Stickstoff, und der verbrennt gleich mit! Daher die NOx-Entstehung bei Verbrennung.

Habe ich das richtig verstanden, dass die Elektrolyse direkt an Bord stattfindet? Wenn ja, braucht man in jedem Fall einen zusätzlichen Akku, der vielleicht vom Motor oder durch Plug-In geladen wird...:laugh:

LG Grieselbaer3
dynaCERT | 0,318 €
Avatar
10.07.19 09:49:36
Beitrag Nr. 47 ()
Das könnte was werden! https://www.globenewswire.com/news-release/2019/07/10/188061… :cool: bin mal mit ner kleinen Posi eingestiegen. :laugh: hoffentlich wird mir das Lachen nicht vergehen....:D
dynaCERT | 0,307 €
Avatar
10.07.19 03:53:06
Beitrag Nr. 46 ()
Hallo, weiss jemand wie der Test in Kärnten ausgegangen ist, oder ist das im Sande verlaufen?! https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-12/4557268…. :cool:
dynaCERT | 0,430 C$
Avatar
09.07.19 17:24:40
Beitrag Nr. 45 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.985.820 von Adonde am 09.07.19 15:30:17Aus dem Bericht von https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/dynacert-inc-se…

VORTEILE FÜR HYDRAGEN KUNDEN UND UMWELT
HydraGEN sorgt für eine saubere Verbrennung des Diesel-Kraftstoffs. Im Rahmen eines Elektrolyseverfahrens wird nach Bedarf Wasserstoffgas in den Zylinder zugeführt und die Verbrennung des Dieselkraftstoffes erheblich verbessert. In verschiedenen Tests wurde ein Diesel Verbrauchsrückgang um bis zu 19% festgestellt. Diese Einsparung sorgt im Normalfall für eine Amortisation der Anschaffungskosten von rund 7.000,00 EUR innerhalb des ersten Jahres. Die Reduktion von CO2 liegt bei bis zu 9,8% und diese Einsparung kann zukünftig verbrieft sowie durch dynaCERT über CO2-Zertifikate veräußert werden. Der Feinstaubausstoß wird um bis zu 55% reduziert und die Stickstoff-Emission (NOx) um bis zu 88% verringert, so das dynaCERT.


Also solange diese Werte nicht von einer unabhängigen Prüfeinrichtung bestätigt werden, werde ich das auch nicht glauben. Wenn das wirklich hält was DynaCert oben verspricht, dann MUSS ja jedes Dieselauto zwangsläufig damit umgerüstet werden. Sofern das alles so stimmt und durch patente abgesichert ist, dann ist das Kurspotential natürlich astronomisch. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass so eine kleine Klitsche das schafft, woran die ganz großen mit viel mehr Man- und Geldpower gescheitert sind...
dynaCERT | 0,405 C$
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.07.19 15:30:17
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.985.631 von Circle_Jerk am 09.07.19 15:09:41Aber hallo,das kann doch alles kein Sommernachtsmärchen sein:eek:https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/dynacert-inc-se…
dynaCERT | 0,242 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.07.19 15:09:41
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.985.583 von Adonde am 09.07.19 15:05:22
Zitat von Adonde: https://anleger-in-not.de/dynacert-milliarden-potenzial-mit-…


Genau - bezahlte Promotion, wie auch aus dem Disclaimer hervorgeht.


"Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den “Webseiten”, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte “third parties”) bezahlt. Zu den “third parties” zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten “third parties” mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden."
dynaCERT | 0,242 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.07.19 15:05:22
Beitrag Nr. 42 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.984.116 von Circle_Jerk am 09.07.19 12:32:21
Anleger-in-Not.de Wir helfen!
https://anleger-in-not.de/dynacert-milliarden-potenzial-mit-…
dynaCERT | 0,242 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.07.19 12:32:21
Beitrag Nr. 41 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.982.792 von Topiflex am 09.07.19 10:10:04
Zitat von Topiflex: Ja, so ähnlich vermeldete das Turbodyne auch. War sogar damals in der lägenderen 3SAT-Börse als "Milliardenegschäft" vorgestellt worden.

News über Mexico sind vom 04.07 - heute 27% Aufgeld, einen Grund sehe ich dafür aber nicht


Dieser Artikel hier ist der Grund - wer bei Google News Nachrichten zu NEL angefordert hat, hat auch diesen Artikel heute bekommen:

https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/nel-asa-oder-dy…

Und zu was naive deutsche Investoren fähig sind, hat man ja bei NEL schon gesehen.


Dynacert ist schlimmer, weil Paid Promotion. Das Unternehmen bezahlt ein Netzwerk von Pushern um hochgejubelte Artikel zu platzieren, leider auch bei Wallstreet Online.
dynaCERT | 0,244 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 512
  • 516
 DurchsuchenBeitrag schreiben


DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology