DAX+2,14 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+2,04 %

Zymeworks Inc. - ein ungewöhnliches Unternehmen (Seite 6)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.913.560 von Cyberhexe am 05.06.18 17:37:15

ASCO-Präsentation von heute:

Jun. 5.18 | About: Zymeworks (ZYME)
The following slide deck was published by Zymeworks in conjunction with this event.

https://seekingalpha.com/article/4179483-zymeworks-zyme-zw25…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.915.045 von Cyberhexe am 05.06.18 20:17:40verschiedene AQnalysten-Kursziele wurden heute bestätigt bzw. nach oben korrigiert:

bestätigt:
Analysts at Raymond James Kept their Past ‘"Outperform"’ rating on Shares Zymeworks $ZYME, Set a $27 TP


nach oben korrigiert:
Wells Fargo & Co reissued their outperform rating on shares of Zymeworks (NYSE:ZYME) in a research note released on Monday. They currently have a $37.00 target price on the stock, up from their previous target price of $20.00
$ZYME will 85 mille einsammeln

https://otp.tools.investis.com/clients/us/zymeworks/SEC/sec-…

von einer KE war auszugehen. Ist vermutlich auch Teilbegründung für die Abstrafung
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.927.096 von PathFinder2 am 07.06.18 00:26:51
Zitat von PathFinder2: $ZYME will 85 mille einsammeln

https://otp.tools.investis.com/clients/us/zymeworks/SEC/sec-…

von einer KE war auszugehen. Ist vermutlich auch Teilbegründung für die Abstrafung



das sehe ich auch so!

Zymeworks prices $85M public offering of common stock
Jun. 7, 2018 6:27 AM ET|About: Zymeworks (ZYME)|By: Mamta Mayani, SA News Editor

Zymeworks (NYSE:ZYME) prices its previously- announced public offering of 5.4M common shares at a price of US$15.75 per share, for the gross proceeds of ~US$85.1M.

Underwriters over-allotment is an additional 810K shares.

Net proceeds will be used to accelerate the development of ZW25 and for general corporate purposes.

Closing date is June 11.
JS hat seinen Account abgemeldet.

Das wars dann mit informativen Beiträgen, weil andere User idR nur News 1:1 copypasten.

Viel Erfolg allen Investierten
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.934.023 von biopadawan am 07.06.18 17:18:37Das ist sehr schade!
Ein großes DANKE von mir an JS für die tollen Beiträge und die damit verbundene Mühe!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.937.032 von schnappi am 07.06.18 22:21:57Auch von mir ein Dank an Joschka. Ich hoffe ja, dass er wieder zurückkommt und wenn nicht hier dann in anderen Threads weiter aktiv ist. Das wäre wirklich sehr schade. Wenn er sich einen andere Website sucht, laßt mch gerne wissen, wo er zu finden ist.

Ich persönlich wäre auch dafür mit Leuten wie cyberhexe gar nicht zu diskutieren. Laßt sie schreiben, sagt einmal dass es falsch ist und dann ignoriert sie. Bringt doch nichts sich aufzureiben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.937.032 von schnappi am 07.06.18 22:21:57
Zitat von schnappi: Das ist sehr schade!
Ein großes DANKE von mir an JS für die tollen Beiträge und die damit verbundene Mühe!


Stimmt, Joschka wird hier sehr fehlen! Danke Joschka für die Hilfe.

Aber wundern muss einen das ganz sicher nicht. Die Arbeit, die er sich macht um Investitionsentscheidungen zu teilen und Informationen weiterzugeben, ist schon grandios gewesen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.907.989 von Cyberhexe am 05.06.18 06:36:35...ja natürlich sollte man mit Cyberhexe nicht mehr diskutieren, da dieser Teilnehmer in einer unangemessenen Art und Weise auf Fehler hinweist...

Beitrag 35 von ch(...dann sollte man nicht das Gegenteil schreiben!)

... und "(Un)Sinn" (Zitat JS) richtig stellt:

Beitrag 31 von JS: 1. Die mittlere Anzahl der Vorbehandlungen (Median) in der Indikation BC hat von 6 (Abstract) auf 5 (Präsentation) abgenommen. Ist von keiner wesentlichen Bedeutung, unterstreicht aber, dass die Güte der Behandlungsergebnisse schlechter geworden ist (bzw. sich deutlich relativiert hat).

Natürlich ist es nachvollziehbar, dass man sich nach so einer ungeheuerlichen Provokation (siehe Beitrag 35) empört und den Account schliesst.

Aber, und da bin ich mir ziemlich sicher, wird JoschkaSchröder als Phönix aus der Asche in irgendeiner Form (vielleicht als GerhardFischer ;)) relativ rasch wieder zu lesen sein. Ich werde mir jedenfalls IMMER erlauben, und dies selbstverständlich unter Beachtung der Forumsregeln (pauschale Verurteilungen sind bitte mit den entsprechenden Zitaten zu versehen), "(Un)Sinn" (Zitat JS) richtig zu stellen.

Konkrete Kritik (nicht pauschale Verurteilungen) erwarte ich übrigens auch von anderen Teilnehmern zu meinen Beiträgen, da der Mehrwert eines solchen Forums sicherlich im Diskurs begründet ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.938.970 von Cyberhexe am 08.06.18 08:57:52Ich bedanke mich ebenfalls bei Joschka! Von deinen Beiträgen habe ich sehr profitiert und werde das sicher auch noch einige Zeit tun bzw. darauf zurückgreifen können.

Den Frust über die ausweglosen Diskussionen mit jener Nutzerin (oder Nutzer?) kann ich gut verstehen, zumal ich selbst, nur beim Lesen, schon Ärger spüre. Aber mit der Tante hat das eben keinen Zweck. Das Beste ist: stoisch ignorieren.

Ich weiß allerdings nicht, wer mir mehr leidtun soll: sie oder diejenigen, die sie dann auch noch um Rat und Einschätzung bitten …


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben