DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Palästinenser fordern Rückkehr in Wohnorte vor 1948



Begriffe und/oder Benutzer

 

https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article175098947/…

„Wir kehren heim, oder der Dritte Weltkrieg beginnt“

03.04.18

"...Rund 30.000 Palästinenser waren am Freitag dem Aufruf gefolgt, zu Protesten an der Grenze zu kommen: „Weit mehr, als wir dachten – zu Fuß, auf Eseln und Fahrrädern.“ Hammad rechnet damit, dass spätestens im Mai Millionen am Marsch teilnehmen werden: „Wir werden den Befehl geben, und alle werden gleichzeitig losgehen. 70 Jahre lang hat Israel uns in einem Dampfdruckkessel festgehalten. Jetzt ist das Spiel endgültig vorbei. Entweder lässt Israel uns heimkehren, oder der Dritte Weltkrieg beginnt.“

---
Was wäre wohl los in der Welt, wenn 30.000 Deutsche sich daran ein Beispiel nehmen würden, und nach Königsberg, Schlesien usw marschieren würden, um mit der Androhung eines dritten Weltkrieges dort die "Rückkehr in Wohnorte vor 1948" zu fordern...

:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.452.597 von Blue Max am 03.04.18 19:57:22
Zitat von Blue Max: ---
Was wäre wohl los in der Welt, wenn 30.000 Deutsche sich daran ein Beispiel nehmen würden, und nach Königsberg, Schlesien usw marschieren würden, um mit der Androhung eines dritten Weltkrieges dort die "Rückkehr in Wohnorte vor 1948" zu fordern...

:confused:


Isreal hat ja reagiert:


Drone Footage Reveals Stunning Size Of Palestinian "Great Return March" Protests Just Before "Bloodbath" Ensued

https://www.zerohedge.com/news/2018-03-31/drone-footage-reve…

Scharfschützen in Ausbildung wurden an den Grenzzaun versendet, wirklich voll übel das Videomaterial, aber wie so oft gibt es da sicherlich auch andere Sichtweisen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.452.597 von Blue Max am 03.04.18 19:57:22
Zitat von Blue Max: https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article175098947/…

„Wir kehren heim, oder der Dritte Weltkrieg beginnt“

03.04.18

"...Rund 30.000 Palästinenser waren am Freitag dem Aufruf gefolgt, zu Protesten an der Grenze zu kommen: „Weit mehr, als wir dachten – zu Fuß, auf Eseln und Fahrrädern.“ Hammad rechnet damit, dass spätestens im Mai Millionen am Marsch teilnehmen werden: „Wir werden den Befehl geben, und alle werden gleichzeitig losgehen. 70 Jahre lang hat Israel uns in einem Dampfdruckkessel festgehalten. Jetzt ist das Spiel endgültig vorbei. Entweder lässt Israel uns heimkehren, oder der Dritte Weltkrieg beginnt.“

---
Was wäre wohl los in der Welt, wenn 30.000 Deutsche sich daran ein Beispiel nehmen würden, und nach Königsberg, Schlesien usw marschieren würden, um mit der Androhung eines dritten Weltkrieges dort die "Rückkehr in Wohnorte vor 1948" zu fordern...

:confused:


Niemand hindert dich nach Schlesien zurück zu kehren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.454.418 von Doppelvize am 03.04.18 23:27:19
am besten sofort...
in Polen warten sie geradezu auf massenhaften Zulauf dieser Klientel, im Gegensatz zu hier....
Niemand kann in Frieden leben wenn ein anderer das nicht will.So war es ,so bleibt es und so wird es immer sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.457.022 von VanGillen am 04.04.18 10:40:50
Zitat von VanGillen: Niemand kann in Frieden leben wenn ein anderer das nicht will.So war es ,so bleibt es und so wird es immer sein.


Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben,
wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt.


Schlaumeiermodus aus....
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.457.781 von Doppelvize am 04.04.18 11:45:14
Zitat von Doppelvize:
Zitat von VanGillen: Niemand kann in Frieden leben wenn ein anderer das nicht will.So war es ,so bleibt es und so wird es immer sein.


Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben,
wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt.


Schlaumeiermodus aus....

Wenigstens einer der mich lieb hat.
die Römer waren auch mal dort, hm....vielleicht stellen die auch mal Ansprüche.

Und weit davor waren die Juden schon dort...wurden aber immer wieder vertrieben....tja wie weit will man in der Geschichte zurückgehen.....?

quelle: wikipedia
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.458.543 von binda am 04.04.18 12:49:59
Zitat von binda: die Römer waren auch mal dort, hm....vielleicht stellen die auch mal Ansprüche.

Und weit davor waren die Juden schon dort...wurden aber immer wieder vertrieben....tja wie weit will man in der Geschichte zurückgehen.....?

quelle: wikipedia


Dass Napoleon in Moskau war, ist dagegen noch gar nicht so lange her. Und den Indiandern gehört im Grunde alles, den Enwanderern nicht!

Südafrika ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.459.305 von Doppelvize am 04.04.18 13:51:31
Zitat von Doppelvize: Dass Napoleon in Moskau war, ist dagegen noch gar nicht so lange her. Und den Indiandern gehört im Grunde alles, den Enwanderern nicht!

Südafrika ;)


Ja klar und die Neandertaler die einst im heutigen Düsseldorf ihre Lager aufschlugen, wurden von dem aus Afrika eingewanderten Homo sapiens ausgerottet.

So schließt sich der Kreis! :cry::cry:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben