DAX-0,02 % EUR/USD-0,26 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,60 %

Steigt der Ölpreis auf 500 US-Dollar? (Seite 23)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.990.512 von Indextrader24 am 09.07.19 23:42:27"Der Krieg mit dem Iran wird kommen, das ist meines Erachtens so sicher wie das Amen"

Dann müsste Deine Allokation dies berücksichtigen. Ölwerte, Ölkontrakte, Edelmetalle Minenwerte und dergleichen. Ich hatte bis vor kurzem dem Krieg für sehr unwahrscheinlich gehalten.

Auch wenn ein Krieg mit dem Iran nicht stattfindet, könnte es gezielte Bombardierungen seitens der USA geben. Auch das würde oben genannte Assetklassen befeuern. Ich sehe derzeit ein asymmetrisches Risiko. Die Chance, dass der Ölpreis auf 300$ geht, das Risiko, dass er weiter pendelt und ein kleines Risiko, dass er auf 30 $ fällt. Also die Chance auf eine Verfünffachung und das Risiko auf eine Halbierung.
Da Ölwerte Dividenden ausschütten, mag ich diese mehr als Kontrakte. Vorgestern hatte ich meine Equinor (Statoil Norwegen) aufgestockt.

Damit die Bevölkerung im Kriegsfalle oder bei Attacken nicht so laut aufmuckt, wird ein Lügengebilde gestrickt, etwa so:

Man muss militärisch angreifen, weil:

Iran die Bombe bauen will und wir das verhindern
Iran den freien Handel blockiert
Iran Schiffe versenkt
Iran Schiffe festhält

Auch der Status der Stadt Jerusalem und die starke Annäherung seitens der USA an Israel hat sicher handfeste Gründe.
Öl (Brent) | 67,23 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben