checkAd

Serviceware

eröffnet am 11.04.18 13:59:59 von
neuester Beitrag 23.09.22 10:28:01 von

ISIN: DE000A2G8X31 · WKN: A2G8X3
6,930
 
EUR
-1,28 %
-0,090 EUR
Letzter Kurs 22:58:42 · Lang & Schwarz

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 38

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    23.09.22 10:28:01
    Beitrag Nr. 379 ()
    Serviceware
    passt Prognose für Geschäftsjahr 2021/2022 an
    https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2022-09/5712601…
    Serviceware | 7,220 €
    Avatar
    23.09.22 09:16:12
    Beitrag Nr. 378 ()
    Gestern Abend kam die Gewinnwarnung zum laufenden GJ (noch ne Woche bis 30.9). EBITDA -2,5 mio bis 0,5 mio und kein Umsatzwachstum dieses Jahr. Echt schwach selbst fürs aktuelle Umfeld. Für mich gehört der Laden auf Nettocash Niveau bewertet also 3€, sehe hier einfach keinen Value in der operativen Entwicklung der letzten Jahre egal wie oft man Buzzwort-Bingo mit SaaS, Subscriptions und Großkundengewinnen spielt.
    Serviceware | 7,040 €
    Avatar
    03.08.22 19:12:08
    Beitrag Nr. 377 ()
    Immerhin hat man ja bereits über 50% SaaS Umsätze, also auch Einnahmen aus den Vorjahren und trotzdem schreibt man Verluste. Ich muss ySyrtakihans uneingeschränkt recht geben.
    Serviceware | 9,760 €
    Avatar
    03.08.22 19:00:53
    Beitrag Nr. 376 ()
    Nur die SaaS transformation hast du mit keinem Wort erwähnt und die ist doch ein wesentlicher Faktor. Ansonsten ist das aber sicherlich schlecht gemanaged. Schade das man den Vorstand nicht kicken kann.
    Serviceware | 9,760 €
    Avatar
    03.08.22 18:22:52
    Beitrag Nr. 375 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 62.495.645 von Syrtakihans am 27.01.20 11:46:22
    Zitat von Syrtakihans: Ich fasse für mich das Wesentliche zusammen:

    Mit den zugeflossenen Mitteln des Börsengangs am 20.04.2018 (netto 55 Mio. EUR) sollten in den folgenden Jahren Akquisitionen, die weitere Internationalisierung und der Ausbau des Vertriebs finanziert werden.

    Mittlerweile ist man durch Gründung von Tochtergesellschaften in die Märkte Großbritannien und Schweden eingetreten, hat zwei Unternehmen akquiriert und das Personal insbesondere im Vertriebs- und Servicebereich ausgebaut. Aus Profitabilitätssicht wurde bisher nur die Kostenbasis erhöht, denn es fehlen ausreichende Umsatzzuwächse um diese zu decken. Das rein organische Wachstum ist in Q2 und Q3 sogar ganz eingeschlafen - was dem Gegenteil der Ziele entspricht, denn schließlich wollte man ja das Wachstum forcieren. In Q3 ist man operativ in die Verlustzone gerutscht.

    Von den 63 Mio. EUR Finanzmitteln nach dem Börsengang (Stand 31.05.2018) sind aktuell noch 46 Mio. EUR (Stand 31.08.2019) übrig. Wenn man mit diesen 46 Mio. EUR "weiter nach Plan" verfährt, dann fällt es mir nicht schwer vorzustellen, wie die weitere Entwicklung aussieht, die Kostenbasis dürfte weiter aufgepumpt werden …

    Die Börse hingegen bepreist hier (Kurs aktuell 12,60 EUR) weiter so, als würden EBIT-Margen im 10er Prozentbereich eingefahren (tatsächlich in Q3 minus 9%) und setzt somit immer noch auf eine Erwartung, die nach meiner Sicht wahrscheinlich nicht erfüllt wird.

    Ich sehe momentan keinen Grund hier investiert zu sein und warte ab. Erfolgreiche Aktieninvestments sehen eher umgekehrt aus: Die Börse preist die Erwartung weiterer Verluste ein und das Unternehmen berichtet dann "überraschend" Gewinne!

    :look:


    Der Beitrag wurde am 27.01.2020 geschrieben. Viel geändert hat sich seitdem nicht. Das Wachstum bewegt sich nominal nicht weit über Null und ist real sogar negativ. Die Kostenbasis wurde weiter aufgepumpt, so dass man operativ Verluste auf dem Niveau von etwa 1 Mio. EUR je Quartal schreibt. Der negative free CF verbrennt weiter Kapital, so dass zum 31.05. nur noch 28,4 Mio. EUR netto vorhanden sind.
    Serviceware | 9,760 €
    Avatar
    31.03.22 16:05:52
    Beitrag Nr. 374 ()
    Serviceware meldet einen neuen Grosskunden :), und keinen interessiert es :cry:


    https://serviceware-se.com/de/ir-news/serviceware-se-gewinnt…
    Serviceware | 12,55 €
    Avatar
    02.03.22 16:51:12
    Beitrag Nr. 373 ()
    1. Kurs damals 24,05 €, seitdem nur bergab...
    :confused:
    Serviceware | 12,15 €
    Avatar
    02.03.22 16:11:03
    Beitrag Nr. 372 ()
    Am Montag kamen neue Zahlen zum Geschäftsjahr 2020/2021

    Diese Zahlen sind - wie immer ernüchternd- insb. In Bezug auf das Ergebnis und die Profitabilität.

    https://serviceware-se.com/de/ir-news/serviceware-se-mit-deu…

    Glänzen können Sie aber mit tollen Worten und schnittigen IT-Ausdrücken.

    Schade, cercado
    Serviceware | 12,15 €
    Avatar
    12.11.21 11:26:23
    Beitrag Nr. 371 ()
    Meldung zwar bereits von Gestern, aber wollen wir nicht vergessen:

    PTA-News: Serviceware SE: Serviceware SE gewinnt führenden deutschen Versicherer als Neukunden

    https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-11/5446048…
    Serviceware | 19,50 €
    Avatar
    22.10.21 09:16:01
    Beitrag Nr. 370 ()
    Serviceware | 15,35 €
    • 1
    • 38
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Serviceware