DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

DAX-FLASH: Verluste ausgeweitet - Zuspitzung des Syrien-Konflikts verunsichert | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "DAX-FLASH: Verluste ausgeweitet - Zuspitzung des Syrien-Konflikts verunsichert" vom Autor dpa-AFX

Der Dax hat am Mittwoch auf hochkochende Sorgen um den Syrien-Konflikt reagiert und seine Verluste ausgeweitet. Nach einer Warnung von US-Präsident Donald Trump an Russland gab der deutsche Leitindex um 0,98 Prozent auf 12 275,96 Punkte nach. …

Lesen Sie den ganzen Artikel: DAX-FLASH: Verluste ausgeweitet - Zuspitzung des Syrien-Konflikts verunsichert
Angebliche Bilder von verletzten Kinder ist das neueste Mittel der Kriegspropaganda, die zur Zeit bei NTV, RTL, Bertelsmann, Welt und Co. abläuft. Kinderbilder erzeugen Emotionen und wirken auf das Unterbewusstsein und das nützen diese Mediengiganten aus. Ob diese Bilder tatsächlich aus Syrien kommen und wann sie aufgenommen wurde, interessiert kein Mensch mehr. "Sühne" sagt der Regierungssprecher und Ex-Tagesschau Moderator Seibert. Das ganze erinnert mich an die Anfänge des Irak-Krieges oder an 1939 ". Seit 5:45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen!"
und dann in der tagesschau immer wieder bilder von kindern, denen die augen ausgewaschen werden. reine stimmungsmache!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben