DAX+0,32 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,56 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 19.04.2018 (Seite 5)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.579.243 von Roundturn_50Mark am 19.04.18 08:44:22
Zitat von Roundturn_50Mark: Sevus Body

Silber bereits mit Ausbruch gestern aus der engen Range auf Daily, neue Monatshoch. Die Funds laut Commitmentreport extrem unterinvestiert. Wenn die auf den Zug aufspringen müssen kann da Dampf reinkommen. Da brauchts nur noch etwas höhere Kurse, dann klingeln bei denen die Trendsignale.

Heute Overnight den 30min GRailbuy im SIlber abgefischt, heute Morgen Gold Posi aufgenommen, große Tradingchance meises erachtens, besonders Silber, das im Vergleich zu Gold unterbewertet ist mit einem Gold/Silber Kostenfaktor bei 80, normal sind Werte 55-60.

Mal sehen :)

gruß
rt


Und auch hier ein Danke von mir...


Guten Morgen All...
Daxtrade Nachbearbeitung:
Guten Morgen! :)

Das wars schon wieder bei mir ein Trade live positiv und Schluss für heute. :cool:

Der Plan bis zum Gapclose long vor dem Tief von gestern.

Die Umsetzung: 16 Punkte bis zur 162 Fibo. grün Einstieg links rot Ausstieg. Beim Rücklauf von der Eröffnung raus. Es war zu früh der Einstieg und zu spät der Ausstieg.

Richtig wäre gewesen:

Rücklauf abwarten und rein an den Fibos und raus an den Fibos. Spätestens ann der Eröffnung der letzte. 55 Punkte.

Fazit: Das Ziel mit einem Einstieg falsch gesetzt ich hätte an der Eröffnung raus müssen!! Das kleine Gap zu Xetra war ja schon geschlossen. Mein Ziel. Blödsinn :D Aber 16 Punkte plus. :)

Gelb der Rücklauf zur 100. Nun kann man weiter rödeln hin und her ich mach aber Schluß für heute. Unterricht nachher und dann München.

Ciao Freunde des Wahnsinns, machts gut !! :)

Grüße AGTrader :)

Guten Morgen zusammen,

meine Meinung für die folgenden Handelstage:

Der Himmel, in Form der oberen Begrenzung der Bollinger Bänder beim
DAX, öffent sich.
Denkbar sind zügig Kurse um die 12.750 Punkte.
Der schwache Eintritt in den charttechnisch überkauften Bereich kann
zunächst wieder leicht zurück fallen, ist aber bislang nicht sehr ausgeprägt,
weder beim DAX noch beim S&P 500.
Ich vermute, auch aufgrund der zunehmend positiven Krümmung der Bollinger Bänder,
da geht noch mehr.
Natürlich, wie fast immer, unter gewissen Schwankungen.

Viel Erfolg allen Lesern!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.579.060 von deusmyops am 19.04.18 08:24:16
Zitat von deusmyops: Moin zusammen. Entgegen meiner üblichen Gewohnheit, habe ich ON gehalten von gestern. Bin also immer noch long im Dow.
Schaut euch mal diesen Chart an - fast hätten sie mich abgefischt. Was ich damit zeigen will ist, lasst den Markt entscheiden. Wenn man einmal drin ist, dann wartet man auf die Entscheidung des Marktes. Traden lernen heisst, dass man von anfang an, nur den Einstieg, den SL und den TP entscheidet. Dann tut man nichts mehr. So wird man mit der Zeit die Skills entwickeln. Wenn man manuell eingreift, entsteht die Illusion von Kontrolle. Ich glaube, dieses Gefühl ist einer der Gründe, die gutes Trading verhindern. Ich werde mich wohl einmal hinsetzen und einen Artikel über Tradingpsychologie schreiben müssen, weil ich inzwischen davon überzeugt bin, dass erfolgreiches Handeln hier begründet liegt. Im Mindset.


@deusmyops vollkommen richtig! das Mindset muss stimmen. Ich habe das mal beherzigt weniger ist mehr und ließ laufen, auch in den Gewinn!! Wenn man nämlich kontrolliert steig man zu oft wieder aus. Das ist Käse.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.580.185 von Solideinvestierenkomplex4you am 19.04.18 10:06:33
Zitat von Solideinvestierenkomplex4you: Guten Morgen zusammen,

meine Meinung für die folgenden Handelstage:

Der Himmel, in Form der oberen Begrenzung der Bollinger Bänder beim
DAX, öffent sich.
Denkbar sind zügig Kurse um die 12.750 Punkte.
Der schwache Eintritt in den charttechnisch überkauften Bereich kann
zunächst wieder leicht zurück fallen, ist aber bislang nicht sehr ausgeprägt,
weder beim DAX noch beim S&P 500.
Ich vermute, auch aufgrund der zunehmend positiven Krümmung der Bollinger Bänder,
da geht noch mehr.
Natürlich, wie fast immer, unter gewissen Schwankungen.

Viel Erfolg allen Lesern!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.580.272 von Gilera am 19.04.18 10:16:02
Zitat von Gilera: 10 Uhr will die 90 sehen - danach ??


ob vorher noch ein neues tief kommt weiß ich nicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.580.005 von prozzele am 19.04.18 09:51:22Schauen wir mal ob es gelingt...:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.580.029 von prozzele am 19.04.18 09:53:00Hmm, Gold BE gestoppt....mal sehen ob es wieder einen Entry gibt. Silber wenigstens neue Hochs aus dem ON Grailbuy.

Der fallende Bund ist natürlich schlecht für die Edelmetalle...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben