wallstreet:online
39,30EUR | -0,70 EUR | -1,75 %
DAX+1,17 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,47 % Öl (Brent)+1,56 %

Deutschland: EU-Kommissiar drängt Deutschland zu Ende der Grenzkontrollen | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Deutschland: EU-Kommissiar drängt Deutschland zu Ende der Grenzkontrollen" vom Autor Redaktion dts

Die EU-Kommission drängt Deutschland zu einem baldigen Ende der Grenzkontrollen. Er werde solchen Kontrollen "nicht für immer" zustimmen, sagte Innenkommissar Dimitris Avramopoulos den Zeitungen der …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Deutschland: EU-Kommissiar drängt Deutschland zu Ende der Grenzkontrollen
Und schon wieder irrt sich ein Kommissärchen gewaltig. (Vermutlich weiß er das auch, aber sagt einfach was anderes. Warum auch immer!)

NEIN, es geht ausschließlich um die Zukunft Europas und der hier schon länger Zurückgebliebenen!

"Wenn Schengen kollabiert, ist dies das Ende der EU, wie wir sie kennen"
Ich könnte mir nichts Schöneres vorstellen, als diesen Misthaufen ordentlich umzugraben.

Europa hat Besseres verdient als diese EU!
Das Schengen-Abkommen ist bereits kollabiert, und zwar an den Außengrenzen, die sperrangelweit offen stehen. Das weiß jeder, der nur ein bißchen Grips im Kopf hat.

Und die angeblichen Grenzkontrollen an der deutschen Grenze bestehen darin, dass stichprobenartig geschaut wird, wer da kommt und wer Asyl ruft oder auch nicht einmal einen Ausweis hat, wird in die Erstaufnahmelager gebracht. Das sehe ich selbst jeden Tag an der Grenze zur Schweiz. Glaubt jemand im Ernst, dass wer sich als Flüchtling ausgibt, in Waldshut oder Rheinfelden wieder zurück in die Schweiz geschickt wird? Und von dort wieder nach Italien? Mensch, Leute, mal nachdenken. Ihr werdet systematisch verdummt, vor allem auch von den Mainstream-Medien.
Im Bundestag wird das von allen Altparteien schön vertuscht.
Und Herr Söder möchte solche "Grenzkontrollen" in Bayern als Wahlgeschenk einführen. Lächerlich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben