DAX0,00 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,27 %

Ready for Take off - Neo Lithium - Die letzten 30 Beiträge


WKN: A2AP37 | Symbol: NE2
0,495
C$
13.11.19
TSX Venture
+5,32 %
+0,025 CAD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.899.176 von Tobi_23 am 12.11.19 11:22:08

Hallo Tobi,

ich kaufe hier erstmal nicht nach. Der Lithiummarkt ist aktuell sehr
schwierig und bei den Juniors ist das Risiko am größten.

gb 3:-)
Neo Lithium | 0,485 C$
Neo Lithium und die Gemeinde Fiambalá kündigen die Schaffung eines Lithium-Industrieparks an

https://www.theglobeandmail.com/investing/markets/stocks/NLC…


Die Neo Lithium Corp. ("Neo Lithium" oder das "Unternehmen") (TSXV: NLC; OTCQX: NTTHF; FSE: NE2) gibt bekannt, dass die Bürgermeisterin der Gemeinde Fiambal, Roxana Paulon, und der Stadtrat von Die Stadt Fiambal hat einstimmig die Gewährung eines 610 Hektar großen Grundstücks in unmittelbarer Nähe der Stadt Fiambal für die Entwicklung des Industrieparks Fiambal genehmigt. Der Zuschuss umfasst einen 349 Hektar großen Teil des Landes, der Liex S.A., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Neo Lithium in Argentinien, für den künftigen Bau der Lithiumcarbonat-Anlage des Unternehmens in vollem Umfang zur Verfügung gestellt wird.

Das Unternehmen unterzeichnete im Februar 2018 ein Memorandum of Understanding ("MOU"), das im Anschluss zu einer vom Stadtrat im Juni 2019 gebilligten allgemeinen Vereinbarung über die Gewährung von Grundstücken führte. Die Parteien schließen derzeit einen 30-Jahres-Vertrag über die Nutzung des Grundstücks ab, mit entsprechenden kostenlosen Erweiterungen des Neo Lithium.

Neo Lithium hat eine Umweltgrundlage erstellt und eine Studie durchgeführt, um sicherzustellen, dass der Standort sicher und für seine spezifische industrielle Nutzung geeignet ist. Neo Lithium beabsichtigt, auf dem bewilligten Grundstück für sein 100% iges Tres Quebradas-Lithiumprojekt ("3Q-Projekt") eine vollwertige Lithiumcarbonat-Anlage zu entwickeln und zu bauen. Das Unternehmen und die Gemeinde gehen davon aus, dass weitere Lithium- und verwandte Industrieteilnehmer dem Fiambal-Industriepark folgen und dort präsent sein werden.

Das Gebiet wird mit Strom aus den neuen Solaranlagen versorgt, die kürzlich in Fiambal gebaut wurden und eine Leistung von 11 Megawatt haben. Gleichzeitig wird es an die neue 22-Megawatt-Solaranlage in der nahe gelegenen Stadt Tinogasta angeschlossen, aus der Neo Lithium Strom für die Zukunft beziehen will Lithiumcarbonat-Anlage.

Frischwasser ist in der Stadt Fiambal erhältlich, aber das Unternehmen hat beschlossen, einen eigenen Frischwasserbrunnen zu bauen. Der erste Brunnen, den Neo Lithium der Gemeinde Fiambal für die Nutzung zur Verfügung gestellt hat, wurde in 125 Metern Tiefe mit einem Durchmesser von 10 Zoll niedergebohrt und mit einer Fördermenge von 200 m3 / Stunde fertiggestellt. Das Unternehmen arbeitet derzeit an der Errichtung eines zweiten Wasserbrunnens, der den Bedarf seiner zukünftigen Lithiumcarbonat-Anlage in vollem Umfang decken und nur weniger als die Hälfte der Versorgung des ersten Brunnens erfordern wird. "Wir arbeiten mit den Behörden der Gemeinde zusammen, um dies sicherzustellen "Dass das 3Q-Projekt der Fiambal-Community erhebliche Vorteile bringt", erklärte Waldo Perez, President und CEO von Neo Lithium. "Wir sind stolz darauf, der größte private Arbeitgeber in Fiambal zu sein und sind überwältigt von der Unterstützung und dem Grad der Zusammenarbeit, die wir bisher von der Gemeinde und den Behörden erhalten haben. Wir werden unsere Zusammenarbeit fortsetzen, um sicherzustellen, dass dieses Projekt einen Beitrag leistet und etwas zurückgibt." Fiambal und seine Umgebung für Generationen. "
Neo Lithium | 0,321 €
Wann ist mit der EIA Entscheidung zu rechnen hier?
Neo Lithium | 0,342 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.506.173 von Boersiback am 17.09.19 22:12:48Hallo @Boersiback ,

ich habe bisher 2 mal gekauft, wobei ich sagen muss das der zweite Kauf ein Impulskauf nach Veröffentlichung der PFS am 21.03.2019 war und nicht Teil meiner ursprünglichen Strategie bei NLC war... (Nachzulesen Post vom 28.12.2018 - "Ich habe noch keine weitere Order platziert aber ein möglicher Zukauf von 6445 Stücken käme für mich bei und um CAD 0.48 in Frage was in etwas -15% von meinem ersten Kaufniveau entspricht.")

Ich hätte diese zwar in der Tat auch in einem kleinen Fenster mit Gewinn abstoßen können, habe ich aber nicht gemacht und sitze derzeit auf einem noch verkraftbaren Buchverlust. Ein Nachkauf um das jetzige Kursniveau würde sich für mich definitiv anbieten.

28.12.2018 - CAD 0.57 (5555 Stücke)
21.03.2019 - CAD 0.89 (4675 Stücke)

Es war im Verhältnis zu anderen Werten schon immer ruhig um Neo Lithium aber in den letzten Monaten ist auch das Management wenig in Erscheinung getreten, d.h. keine aktuellen Interviews, die Präsentation ist auf Stand Mai 2019 etc. Ich wäre sehr an einem neuem Ausblick "Next Steps" seitens des Managements interessiert und welche Verzögerungen man sieht.

Neo Lithium ist bis zum Abschluß der DFS durchfinanziert und die nächsten wichtigen Schritte werden systematisch abgearbeitet. Ein Update zu den JV Verhandlungen wäre wünschenswert, aber die NDA's die hier gezeichnet werden unterbinden dies weitestgehend. Ein akuter Abschlußdruck ist aktuell aufgrund der Finanzierungssituation nicht gegeben und NLC in einer guten Verhandlungsposition (meiner Meinung nach). Die jüngsten Ergebnisse der Pilotanlage sind vielversprechend. 99.1% ist eine gute Ausgangsposition und ein wichtiger Faktor für JV Verhandlungen. 99.5% im ersten Go wären natürlich noch besser gewesen, aber ich bin hier zuversichtlich.

Waldo Perez kauft sowie weiteres Management kauft immer mal wieder Stücke am Markt, was ich zumindest als positiv bewerte.



Nachfolgend noch ein aktueller Report.



https://gmpsecurities.bluematrix.com/sellside/EmailDocViewer…

Es kann sicherlich noch weiter runter gehen (auch im Zuge Tax-Loss-Selling sollte bis dahin kein Gegenimpuls kommen), ich sehe hier aber ein gutes Risk/Reward-Verhältnis und NLC als einen aussichtsreichen Kandidaten wenn das Marktumfeld sich für Lithium wieder verbessert.

Gruß phobieeee
Neo Lithium | 0,399 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.505.795 von phobieeee am 17.09.19 21:13:13nachkaufen oder nicht, das ist hier die Frage :rolleyes:
Neo Lithium | 0,580 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.494.524 von Tobi_23 am 16.09.19 16:19:55
Neo Lithium | 0,580 C$
Neo Lithium produziert in der ersten Charge 99,1% Lithiumcarbonat aus seiner Pilotanlage

http://crweworld.com/article/news-provided-by-pr-newswire/12…
Neo Lithium | 0,580 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.383.593 von Popeye82 am 31.08.19 10:07:04Ach Popeye82 , das habe ich doch schon tagesgleich hier gepostet.

Grundsätzlich sehe ich NLC weiterhin als einen sehr vielversprechenden Kandidaten an.
Kassenbestand per 30.06.2019 weiterhin ausreichend bis zur Fertigstellung der DFS und somit keine akute Notwendigkeit zum jetzigen Zeitpunkt nahe 52w low ein JV einzugehen.



Gruß phobieeee
Neo Lithium | 0,393 €
In Lithiumwerten investiert zu sein ist aktuell keine Freude und es ist sehr ruhig geworden - auch um Neo Lithium. Präsentation seit Mai nicht mehr aktualisiert und auch sonst medienwirksam nicht in Erscheinung getreten. Die JV Verhandlungen ziehen sich deutlich länger als erwartet hin. Ursprüngliche Zeitachse war Q4 2018, dann nach der Veröffentlichung der PFS... und seitdem schweigen im Walde. Die letzten Insiderkäufe lassen darauf schließen, dass zeitnah hier nichts verkündet wird.





Schauen wir mal.

Gruß phobieeee
Neo Lithium | 0,500 C$
Waldo wird schon wissen was er macht…
Seit Mai ist es auch sehr ruhig geworden bezüglich News und Updates.
Neo Lithium | 0,377 €
Hallo Zusammen,
wo seht ihr NL nach einem Regierungswechsel in Argentinien?
Neo Lithium | 0,448 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.059.079 von Boersiback am 18.07.19 20:22:05
NeverStopAsking (Blog)
Ich habe gerade ein kleiner Research Report über NLC geschrieben und würde gerne eure Meinung dazu hören:

https://www.never-stop-asking.com/blog/neo-lithium-corp-owns…

Wenn ihr Feedbacks oder Ergänzungen habt oder Fehler findet, wäre ich sehr froh wenn ihr mir das mitteilen könntet. Ich denke, derzeit ist das Risk/Reward bei Neo Lithium relativ attraktiv, allerdings immer noch überdurchschnittlich riskant.

Heute hat zudem Waldo Perez (CEO) für etwa USD 55k eigene Aktien gekauft:
https://ceo.ca/api/sedi?insider=&symbol=NLC&date=&transactio…
Neo Lithium | 0,454 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.053.739 von greatbull am 18.07.19 11:45:21lithium gibt es so oder so genug....
Neo wäre halt eines der allerbesten projekte.
bringt aber nix wenn es nicht zugelassen wird.

ansonsten geh ich auch davon aus dass lithium 50% an kurswert verlieren wird.
bzgl brennstoffzelle dann platin... ohnehin eine invesrse blase das gute platin.
eigentlich der sicherste rohstoff, da billig und mit der brennstoffzele gefragter.

momentan lese ich jeden tag artikel dass es die brennstoffzelle geschafft hat.
inhaltlich allerdings eher mau.. viele meinen batterie und brennstoffzelle werden sich
gleichermaßen entwickeln.

bzgl aktien kenn ich nur das übliche ballard, hydrogenic, nel asa
in letzten beide nlange drin dann aber raus.
bewertungen sind schon astronomisch mittlerweile.
Neo Lithium | 0,600 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.045.843 von Tobi_23 am 17.07.19 14:56:56
Also was das Thema Brennstoffzelle angeht kann ich dir ziemlich genau sasgen, dass dies aktuell
ganz heiß ist und auch sehr viele Vorteile gegenüber dem Elektroauto mit Baterieantrieb bietet.
Da ich auf diesem Sektor in arbeite und sehr viel mit Entwicklungsprüfständen in der Automobilindustrie zu tun habe weiß ich auch, dass der Trend bei der Entwicklung aktuell sehr stark Richtung Brennstoffzelle geht. Auch was die Hersteller von Brennstoffzellen angeht, haben diese im letzten jahr sehr viel mehr Aufträge als feüher erhalten, man sieht es auch zum Teil an den Aktienkursen bei Firmen die mit Brennstoffzellen zu tun haben. Nichtsdestotrotz wird Lithium für Batterien benötigt. Nur wird der Bedarf bei weitem nicht so hoch sein, wie es in der Vergangenheit prognostiziert wurde. Die Rohstoffpreise werden noch weiter fallen und ja, dann kommt es darauf an, wer kann kostengünstig produzieren. Da haben die Firmen die mit Verdunstungprinzip arbeiten können ganz eindeutige Kostenvorteile und sollte hier bei Neo Lithium die Umweltbehörden grünes Licht geben, dann ist natürlch die restliche Finanzierung noch eine Frage, aber die Chancen stehen dann nicht schlecht, weil kostengünstig könnte Neo Lithium auf jeden Fall produzieren.
Allerdings gibt es in Argentinien politischen Gegenwind gegen neue Projekte, mal sehen wie es ausgeht.

gb 3:-)
Neo Lithium | 0,437 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.045.843 von Tobi_23 am 17.07.19 14:56:56Hallo @Tobi_23

mittelfristig sehe ich im Sektor "Lithium" noch größeres Potenzial.

Die Flut hebt alle Schiffe. Dies hat man in 2017 bis Jan 2018 gesehen. Die Spreu trennt sich jedoch vom Weizen wie man so schön sagt. Einige Aktöre sind bereits ganz vom Markt verschwunden bzw. die Projekte haben nicht das Potenzial hervorgebracht was man erwartet hat.

Grundsätzlich besteht weiterhin das große Problem, dass Lithium ein Abnehmermarkt ist und der richtige Abnehmer gefunden werden muss auf den das finale Produkt passt. Dies erschwert die Finanzierung erheblich, da die klassischen Wege in der Regel nicht zur Verfügung stehen. Dies betrifft Explorer als auch Developer gleichmaßen. Einige Projekte auf BFS Entwicklungsstand verzögern sich, da die Finanzierung nicht steht.

Gleichzeitig performen die Produzenten aus dem "Lithiumdreieck" nicht bzw. lassen sich die angekündigten Produktionssteigerungen nicht wie geplant umsetzen... Dazu kommen dann noch negative Aspekte wie z.B. die Kostenexplosion bei Nemaska Lithium Inc. Chart nachfolgend.


Politische Themen spielen auch eine große Rolle.

Ich habe schon länger gesagt, dass ich den langfristigen Preis für Lithium unter $10.000 sehe, d.h. es ist umso entscheidender, dass man am unteren Ende der Kostenkurve liegt und das Projekt vergleichsweise günstig in Produktion bringen kann und von dort suggesiv aus dem operativen Betrieb die Expansion finanziert im Gleichklang mit dem Bedarf. Der Trend geht ganz klar von den großen Produktionsmengen zum Projektstart weg.

Das Thema Brennstoffzelle ist sicher interessant, ob es so kommt muss man abwarten...

Gruß phobieeee
Neo Lithium | 0,437 €
ich sehe den trend nicht so klar richtung brennstoffzelle...
es wird grad gehyped... mal wieder... bzgl züge, busse, staopler ist das nichts neues.
aber allgemein pkw´s... das ist noch offen was sich da langfristig durchsetzen wird.

aus den gehypten brennstoffzellenaktien bin ich mittlweile ganz raus
(passiert eh alle paar jahre mit begleitenden artikeln seit 20 jahren immer mal wieder)
Neo Lithium | 0,630 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.045.843 von Tobi_23 am 17.07.19 14:56:56
Der Trend geht immer mehr eindeutig Richtung Brennstoffzelle.
Sicherlich wird es auch Elektrofahrzeuge mit Lithiumbatterien geben.
Jedoch wird sich diese Technologie niemals im richtig großen Stil am Markt durchsetzen werden.
Somit wird auch der zukünftige Bedarf nicht die Mengen erreichen, die allgemein prognostiziert wurden.
Neo Lithium hat eine reelle Chance, wenn die Umweltbehörden mitspielen und der Bedarf einigermaßen
stabil bleibt.
Jedoch gibt es ganz viele Explorer auf diesem Gebiet die noch viele Jahre von einer Produktion
entfernt sind. Nimmt man da z.B. mal ICM, dies wird ein Rohrkrepierer vom feinsten werden, meine Meinung.

gb 3:-)
Neo Lithium | 0,630 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.852.871 von phobieeee am 20.06.19 16:12:47Wie ist Ihre allgemeine Meinung, bezüglich Zukunft des Lithium Sektor? Sind Sie positiv gestimmt?
Neo Lithium | 0,440 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben