DAX+0,26 % EUR/USD0,00 % Gold+0,01 % Öl (Brent)0,00 %

Diskussion zu SpeakEasy Cannabis Club Ltd. (Seite 1735)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.591 von michar3003 am 31.05.19 10:41:50Weil Freitags die Kurse höher sind als Montags, deshalb ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.591 von michar3003 am 31.05.19 10:41:50Wer interpretiert denn bei sowas das man einen Handel tätigt ? 🤷‍♂️
Ich bin ja mal gespannt ob die Werbung vom Polli nächste Woche weiter geht wenn heute keine Lizenz kommt
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.966 von Christian1279 am 31.05.19 11:11:21
Zitat von Christian1279: Ich bin ja mal gespannt ob die Werbung vom Polli nächste Woche weiter geht wenn heute keine Lizenz kommt


Zitat von eiwenhoe: Achtung! Feier-Wochenende voraus - Lizenzerteilung und dann Kursexplosion!? - 31.05.2019 - 10:29
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-05/4684585…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.708 von Elblotse am 31.05.19 10:51:41Höchstkurse gibt es immer zum Abend bei se... power Hour abwarten und dann die paar Prozent mitnehmen...
Ein Auszug aus "Häufig gestellte Fragen zur Cannabisindustrie" - 28.05.2019
https://dankr.ca/news/frequently-asked-cannabis-industry-que…
...
Wie groß ist der Schwarzmarkt in Kanada?
Als Cannabis für den Freizeitgebrauch am 17. Oktober 2018 legal wurde, begann Statistics Canada, die mit Marihuana verbundene wirtschaftliche Aktivität in die kanadische Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung aufzunehmen.
In den letzten drei Monaten des Jahres 2018 berichtete Statscan, dass Cannabis 0,4 Prozent des BIP ausmachte,
was einer Gesamtwirtschaftsleistung von 2,2 Milliarden Dollar entspricht.

VON DIESEM BIP GESAMT:
Illegales Cannabis: 65 Prozent (1,4 Milliarden Dollar)
Legales Cannabis: 35 Prozent (770 Millionen Dollar)

Statscan sagt, dass die jährlichen Ausgaben der Haushalte für Cannabis (ausgedrückt in Nominalwerten) insgesamt 5,9 Milliarden Dollar betrugen.

DER GESAMTEN HAUSHALTSAUSGABEN:
Illegales Cannabis: etwa 80 Prozent (4,7 Milliarden Dollar)
Legales Cannabis: etwa 20 Prozent (1,2 Milliarden Dollar)
...
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.966 von Christian1279 am 31.05.19 11:11:21Eins steht fest, wenn keine lizenz kommt, lag ich mit meiner theorie bezüglich pollinger falsch. Ich gehe immer noch von teillizenzen aus.🤔
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.761 von Takado am 31.05.19 12:20:59Wie kommst du darauf das es Teillizenzen gibt. Habe ich noch nicht gelesen das ein Unternehmen eine Teillizenz bekommen hat. MMn. solange der Standort so wie beantragt nicht fertig ist gibt es nix.
Speakeasy sollte sich schämen Geld für solche erbärmlichen und ja schon LÄCHERLICHEN Photoshop-Künste zu zahlen! Der allererste Beitrag war ja noch ganz OK, aber das jetzt ist mal wieder substanzlose Spekulation vom Pollinger...

Gefällt mir gar nicht.

Trotzdem bleibe ich weiterhin ein Fan von Easy und bin LONG ! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.761 von Takado am 31.05.19 12:20:59
Pollinger?
..auch hier bin ich bisher nur stiller Mitleser gewesen, aber mir brennt es einfach auf den Nägeln mal nachzufragen was der Pollinger mit der letztendlichen Lizenz zu tun hat??

Und dann würde mich noch interessieren, warum er auch bei Nichtvergabe der Lizenz keine weitere Werbung machen sollte?! Finde ich ganz lustig hier das Forum, vor allem weil alle schon seit Monaten auf die Lizenz spekulieren und es jeden Freitag soweit ist! ;)

Eine Frage kann ich übrigens schon vorab beantworten, ohne eine Glaskugel brauchen zu müssen: die Werbung wird hier so lange geschaltet, wie sie von SE bezahlt wird. Das ist natürlich völlig unabhängig von der Lizenz. Abgesehen davon finde ich es echt befremdlich, dass einige glauben, dass hier Kurse wegen einer Werbeanzeige gemacht werden. Natürlich kann so etwas den Kurs mal ein wenig beeinflussen, aber langfristig zählen doch nur Fakten und nackte Zahlen. Für Zocker vielleicht interessant, ob man hier 3 oder 5 Cent günstiger rein kommt, aber für alle die sich für die Aktie mittel- oder langfristig entschieden haben, doch völlig egal. Allerdings gehe ich davon aus, dass viele, die sich hier tagtäglich im Forum umhertreiben und schon seit Monaten die Lizenz heraufbeschwören, eher die sind, die gerne mal 30 Cent mehr sehen möchten um Ihre Anteile zu verkaufen und dann nackisch um den Tisch tanzen. Ist bestimmt lustig, aber mir tun diese Leute immer leid... genau wir mir die Leute leid taten, die Ihre Amazon-Aktien im Dezember 1999 für um die 110 Euro verkauft und gedacht haben, sie hätten das Geschäft Ihres Lebens gemacht! Nur rund 20 Jahre später wären sie Millionär geworden! :eek:

Ich für meinen Teil bin hier long und ich verkaufe meine erste Charge nicht vor 6 CAD, oder umgerechnet knappen 4 Euro und den Rest nicht vor zweistellig - und das VOR dem Komma! :D EGAL wie lange es dauert und wenn ich die Dinger mit ins Grab nehme und sich meine Erben dann darüber freuen! :laugh:

Manchmal braucht man einfach ein bissel mehr Geduld und wird nicht über Nacht reich. Wer natürlich hier seine letzten Penunsen reingebuttert hat und darauf angewiesen ist, sollte sich überlegen ob es das richtige Invest ist.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben