checkAd

Diskussion zu SpeakEasy Cannabis Club Ltd. (Seite 3949)

eröffnet am 20.04.18 23:00:54 von
neuester Beitrag 14.05.21 19:30:28 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.04.21 20:22:01
Beitrag Nr. 39.481 ()
hab eine frage vergessen anzufügen:

-die indoor-ernte wurde bereits verkauft hat jemand geschrieben. Bzw wurde ja von MG selbst gesagt. "and well received by the market". Waren das die 2.000kg indoor von diesem jahr? Falls ja, verstehe ich die Q2 zahlen nicht.
Die preise, die im aktuellsten youtube video genannt werden (2-6$ pro gramm) müssten deutlich mehr abwerfen als die ~700.000$, die dort umgesetzt wurden.

Was übersehe ich hier?

-wird nur die indoor ernte zu den 40$/0,5g vape-patronen verarbeitet oder geht auch outdoor dafür? Würde vermutlich rechnungen auch für viele andere unangemeldete leser klarer machen.

Auch wenn es in jedem fall, egal wie man es betrachtet, stark unterbewertet zu sein scheint. Diese zahlen werden später sehr wichtig werden, wenn es richtig fahrt aufnimmt. Damit man weiß wann man raus geht.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.04.21 21:07:59
Beitrag Nr. 39.482 ()
Zitat von Parkettboden:
Zitat von blub102: Danke 👍
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
Avatar
18.04.21 10:34:57
Beitrag Nr. 39.483 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.859.024 von sebolando am 17.04.21 20:22:01Verkaufte Menge in Q2 -> 310 Kilo.
Siehe Press Release vom 03. März auf SEDAR.

Da steht auch drin wie viel in Zukunft produziert werden soll.

👍
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
Avatar
18.04.21 11:20:17
Beitrag Nr. 39.484 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.859.024 von sebolando am 17.04.21 20:22:01
Zitat von sebolando: hab eine frage vergessen anzufügen:

-die indoor-ernte wurde bereits verkauft hat jemand geschrieben. Bzw wurde ja von MG selbst gesagt. "and well received by the market". Waren das die 2.000kg indoor von diesem jahr? Falls ja, verstehe ich die Q2 zahlen nicht.
Die preise, die im aktuellsten youtube video genannt werden (2-6$ pro gramm) müssten deutlich mehr abwerfen als die ~700.000$, die dort umgesetzt wurden.

Was übersehe ich hier?

-wird nur die indoor ernte zu den 40$/0,5g vape-patronen verarbeitet oder geht auch outdoor dafür? Würde vermutlich rechnungen auch für viele andere unangemeldete leser klarer machen.

Auch wenn es in jedem fall, egal wie man es betrachtet, stark unterbewertet zu sein scheint. Diese zahlen werden später sehr wichtig werden, wenn es richtig fahrt aufnimmt. Damit man weiß wann man raus geht.


Damit man versteht wieviel man im Augenblick überhaupt logistisch anbauen kann, muss man wissen welche Gebäude welche sqf im Augenblick zur Verfügung haben. Wir haben insgesamt drei Gebäude. Eine mit 10000 sgf und dann jeweils zwei auf dem Hügel mit 26000 sqf. Die 26000 sqf sind aber doppelstöckig. Somit haben wir 4*13300 sqf Fläche, insgesamt 53200 sqf. Von diesen 53200 sqf sind bisher aber nur 26000 sqf für die Inbetriebnahme fertiggestellt. Einmal 13300 sqf die als Verarbeitungs- und sicherer Lagerraum für Extraktionen, Konzentrate und Blumenverarbeitungslabors genutzt werden, sowie weitere 13300 sqf für die Blumenproduktion. Die zweite 26000 sqf Anlage wird aber in den nächsten 4 Monaten auch komplett in die Inbetriebnahme gehen. Wie du siehst kann im Augenblick für die Blumenproduktion nur die 10000 sqf Anlage, sowie die eine Fläche von einer Anlage 13300 sqf herangezogen werden. Es ist einfach kein Platz da um mehr Blumen im Augenblick produzieren zu können. Das ändert sich aber bald gewaltig. Zusätzlich sollte man auch bedenken das die 200.000 clone von den 1200 Mutterpflanzen auch irgendwo Platz für die Aufzucht haben müssen. Zu deinen weiteren Fragen: Indoor ist nur Premium Blume die für Freizeitmarkt sowie als medizinisches Cannabis vorgesehen ist. Outdoor ist alles andere. Pre-rolls, Extrakte, Vape-patronen, Konzentrate usw. Ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
Avatar
18.04.21 12:03:30
Beitrag Nr. 39.485 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.861.325 von reznip1386 am 18.04.21 10:34:57In Q2 waren es allerdings nur 205,883g. Der Rest müsste also bereits schon in Q3 gewesen sein. In Q1 gab es noch keinen Verkauf.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.21 12:09:53
Beitrag Nr. 39.486 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.861.661 von Parkettboden am 18.04.21 11:20:17Fläche, Wetter, Indoor, Outdoor, Blüte, Extrakte, Derivate, Splitter, Hash, CBD, THC, Harz, Hanf, Direktverkauf, Großhandel, Provinzen, Lizenzen. Ja, man kann versuchen dies alles bis aufs letzte Gramm zu berechnen. Wird aber schwierig. Ich verlasse mich da eher auf die Prognosen von MG und die Finanzberichte . 10$M demnächst monatlich. Ab 2022 dann $20M pro Monat. Umsatz natürlich. Bei der derzeit angezeigten Marge von min.70% lässt nur erahnen, wo der SP damit stehen könnte.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.21 12:20:22
Beitrag Nr. 39.487 ()
Parkettboden 👍 Topmann
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
Avatar
18.04.21 12:31:48
Beitrag Nr. 39.488 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.861.985 von IKnowNothing am 18.04.21 12:09:53Jedem das seine.
Ich berechne das ja nicht so genau auf den Cent. Die Sache ist so gut wie sicher. Das einzige risiko ist ja bloß ob der bauer lügt. Hört sich hart an. Aber muss man mit rechnen, hängt immerhin viel von ab für manche menschen.

Wie verlieren wir also nicht den mut, wenn die nachrichtenlage mal wieder irgendeinen stuss erzählt?
-> indem wir selbst eine klare vorstellung haben was zu erwarten ist.

Ganz ehrlich. Ich bin jung. Ich lasse mich noch relativ schnell abschrecken/möchte schneller gewinne sehen/mache meine emotionen abhängig von den nachrichten.

Dem wirke ich am allerbesten entgegen, wenn ich eine genaue vorstellung habe. und fakten.

Stell dir ich vertue mich bei den 70.000kg (70.000.000g) und rechne, dass 40$/0.5g für diese menge zustande kommen wird...Das wäre schon fatal.

Die detail-fakten werden besonders dann entscheidend, wenn mal eine vorhersage nicht passt. Denn die allermeisten berufen sich sehr stark darauf. Und ich möchte nicht vom glauben abfallen nur wegen aggressiver taktiken (verkauf der anteile von BZAM zb) der konkurrenz oder aggressiver nachrichten (der aktionär zb, der klar sagt "finger weg") oder wenn der hype nachher richtig los geht und jeder 2. blind handelt wie bei bitcoin teilweise.
wenn ich stattdessen die fakten vor mir habe und MG mal verspätung hat ein versprechen einzuhalten, bleibe ich sourverän und warte das gelassen ab.

Ist meine Sicht darauf.

In jedem fall danke für die antworten! Die waren wirklich top und konnte alle meine fragen klären!
Schönen sonntag noch an alle
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.21 12:33:19
Beitrag Nr. 39.489 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.861.940 von IKnowNothing am 18.04.21 12:03:30Q1, Q2...kann sein. So genau hab ich es mir nicht nochmals angeschaut.

Wichtig ist die Aussage Anfang März, dass 310.000 Gramm bis dahin verkauft wurden.

Ist aber eigentlich auch egal. Wir wissen ja inzwischen, dass bis Anfang Oktober weiterer Stoff für 10 Millionen angenommen werden.
Plus das, was jetzt in nächster Zeit dann über den Direktvertrieb dazu kommt.
Es sollte jedenfalls mehr als ausreichend sein. 😉
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
Avatar
18.04.21 12:54:04
Beitrag Nr. 39.490 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.862.135 von sebolando am 18.04.21 12:31:48Das ist OK. Jeder wie er kann. Aber rechne nur einmal mit 1$ pro g für alles was du bisher an Angaben von SE gehört hast. Die Zahlen sind ja so absurd vom realen Kurs entfernt, dass man die Fettnäpfchen sucht. Hier haben einige schon Kalkulationen gemacht und selbst bei konservativen Betrachtung reibt man sich verwundert die Augen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,486 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion zu SpeakEasy Cannabis Club Ltd.