DAX+0,13 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-1,79 %

Annual Meeting in Omaha: Die Investment-Strategie von Warren Buffett 2018 | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Annual Meeting in Omaha: Die Investment-Strategie von Warren Buffett 2018" vom Autor Max Otte

Zehntausende Menschen werden an diesem Wochenende wieder in Omaha, Nebraska für das jährliche Aktionärswochenende von Berkshire Hathaway Inc, dem Konglomerat, das der Milliardär Warren Buffett seit 1965 führt, absteigen, um den Meister mehr als sieben Stunden lang zu befragen. Bei der ersten Versammlung im Jahr 1973 drängten sich Buffett und andere Aktionäre noch in einen kleinen Lunch-Saal bei National Indemnity, einer Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Omaha, die Buffett 1967 erwarb. Um Unterbrecher wie z.B. Leute, die Kaffee trinken wollten, zu vermeiden, klebten sie ein einfaches Schild mit der Aufschrift "Meeting in Progress" an die Tür.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Annual Meeting in Omaha: Die Investment-Strategie von Warren Buffett 2018
Vor Wochen hatte Buffet die Aktie der Fa. TEVA gekauft. Da habe ich auch einen kleinen Betrag investiert. Und ich bin mit der Aktie im Plus.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben