DAX+0,65 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+1,07 %

Kryptowährungen: Mafia-Betrug Onecoin wird wiederbelebt | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Kryptowährungen: Mafia-Betrug Onecoin wird wiederbelebt" vom Autor Maximilian Alexander Koch

Betrugsmaschen wie Onecoin schaden der Etablierung legitimer Kryptowährungen

Lesen Sie den ganzen Artikel: Kryptowährungen: Mafia-Betrug Onecoin wird wiederbelebt
bin grad regelrecht verärgert, denn titel im verhältnis zum dann folgenden text ...-DAS nimmt sich zur vorgehensweise der onecoin-oberen ja wohl kaum was!

also WAS, bitteschön, soll denn "wurde ... wieder aufgenommen" bedeuten???
hier großartig was von "wird wiederbelebt" als titel herzuschreiben, und diese aussage dann aber durch absolut nothing auch mal zu untermauern ist ja wohl verarsche hoch 3!

so gesehen ist der ganze text absolut nichtssagend, denn da ist inhaltlich nur längst bekanntes (also "olle kamellen") erwähnt, aber in keinster weise gibt dieser text das her, was man sich nach diesem titel erwarten würde!

und mal ganz nebenbei:
ich bin mir sicher, dass ich mich unter allen sich im deutschsprachigen raum mit dem thema "onecoin" beschäftigenden mit am meisten/besten auskenne, und ich kann hier guten gewissens garantieren, dass sich hinsichtlich aktivität, oder -wenn man so will- inaktivität seitens onecoin während der letzten wochen absolut gar nichts verändert hat, und diesbezüglich gleichfalls auch in den nächsten wochen absolut nichts erwähnenswertes geschehen wird!
...kleine anmerkung vielleicht mal noch:

ich hoffe doch mal sehr, dass der ursprung des artikels nicht darin liegt, nur weil die zwei cope-lackaffen-brüder heute in der argentinischen pampa eine "oneoin"-präsentations-veranstaltung abhalten!

-dazu sollte man schon wissen, dass diese zwei blödel-briten das in absoluter eigenregie machen, -also gänzlich ohne auftrag von onelife!
diese beiden vollpfosten machen das somit also nur, und deswegen im juristischen nirvana argentiniens, um auf diese weise für sich persönlich gelder zu erschleichen, was man auch schon deutlichst daran erkennen kann, dass sie für ihre 08/15-veranstaltung mit 200 dollar eintrittspreise verlangen, als wäre es ein "global event" wie beispielsweise 2016 in london zu diesen eintrittspreisen stattgefunden!
Sowas schreibt Ihr wirklich von einem Gastautor der in andere Kryptowährungen involviert ist und kein Interesse hat das OneCoin zum Erfolg kommt - dieser Bericht uns seine eigene Seite ist nicht nur massiv schlecht recherchiert und von anderen Fake-Seiten abgeschrieben, es ist tiefste Schublade.

Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird dies erhebliche Konsequenzen haben !!!

Schreibt doch lieber mal über den Hype der von den anderen Kryptowährungen betrieben wird und wieviele Menschen jetzt einen Haufen Geld verloren haben, weil sie am Höchststand eingestiegen sind und dann zwischen 30 und 60% Wertverlust hinnehmen mussten.

Die anderen Währungen sind nur auf Spekulation ausgerichtet und nicht geeignet als Währung zu nutzen, aufgrund der hohen Volatilität - studiert mal das Gesamtkonzept von OneCoin bevor ihr so einen Mist abdruckt - Ihr seit eine Schande für alle Journalisten !
@ BBrenk:
jaaaa, ende april 1945, als die russen in berlin quasi bereits an die tür des führerbunkers klopften, gab es ja auch noch einige von lügen-propaganda verblendete, die auch da noch an den "deutschen endsieg" glaubten, und sie daher überzeugt waren, ihrerseits diesen auch öffentlich propagieren zu müssen! :)

ach und mal noch eine anmerkung zu, -zitat:
"Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird dies erhebliche Konsequenzen haben !!! "

>>>ach ja?
"erhebliche Konsequenzen" WELCHER ART, -und vor allem DURCH WEN herbeigeführt?
>>>also wer solchen blödsinn hier herschreibt hat wirklich NULL wissen davon, WOMIT sich das ehemalige, weil aktuell und weiterhin ja gar nicht mehr vorhandene "führungspersonal" von onecoin/onelife beschäftigt!
es gibt jedenfalls schon seit längerem auf der ganzen welt keine einzige person mehr, die es auf sich nehmen würde, mit eigenem namen onecoin auch in juristischen belangen zu repräsentieren!
...sollte diese tatsache jemand anders beurteilen, darf mir hier gern der name von wenigstens einer einzigen person hergeschrieben werden, welche sich augenblicklich als für onecoin geschäftsführend oder sonstig für onecoin/onelife als juristisch verantwortbar bezeichnet! ;) :) :D
Abwarten und nicht jeden blödsinn glauben der von Lügenseiten aller Art geschrieben wird! Besserwisser gibt’s überall
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.839.981 von BBrenk am 26.05.18 23:17:18och BBrenk, da ich doch eine glasklar eindeutige frage stellte, wundere ich mich nun, warum du jetzt so völlig verallgemeinernd was von "Lügenseiten" und "glauben" herschreibst, statt meine frage zu beantworten. :O :)

also was ist denn nun bezüglich der von dir angekündigten "erheblichen Konsequenzen"?
...ich mein'; wenn du hier schon sowas behauptest, dann sollte es dir ja wohl auch nicht schwerfallen, hier mal den namen von mindestens einer onecoin-vertretenden person herzuschreiben, welche deiner meinung das mit den "konsequenzen" juristich in die spur bringen können wollen würde!

-also: warum tust du DAS nicht, statt hier mit irgendwelchem verallgemeinernden quark zu reagieren?
-zumal: da oben steht doch deutlich lesbar, dass ICH mich bestens bei onecoin auskenne, -also auch "hinter den kulissen"!
...somit verstehe ich nicht, wieso du hier was von "lügenseiten" und "glauben" herschreibst, wo ich dir sogar belegen könnte, dass sich zwecks info-erhalt schon etliche medien-redakteure und rechtsanwälte bei mir meldeten, seitdem vor etwas mehr als einem jahr die bafin die publizierung von onecoin in deutschland verboten hat!

-kurzum:
bei MIR sollten sozusagen also schon bäcker kommen, und nicht die semmeln, falls in sachen onecoin irgendwer die absicht haben sollte, MIR in sachen onecoin/onelife paroli bieten zu wollen!

also such' dir aus, ob du bäcker oder semmel bist, -mit deinem bis dato hier geäußertem WIRKST du jedenfalls in sachen onecoin/onelife bestenfalls wie ein kleines brötchen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.843.099 von was_soll_das am 27.05.18 21:25:36
was_soll_das
bist ein ziemlicher Wichtigmacher mit anonymen Auftritt - sobald die internationalen Untersuchungen abgeschlossen sind, wird sich alles zeigen. OneCoin ist gegenüber Behörden transparent. Gegenüber einzelnen Personen wie Dir und anderen Hassern die glauben sie wissen alles besser oder nutzen das Keyword OneCoin um Clicks zu generieren wird es keine Transparenz geben.

OneCoin wird aber nach dem GoPublic transparent sein.

Ich will Dir kein Paroli bieten.. es gibt jahrelange Untersuchungen gegen OneCoin, meist angezettelt von Gegnern.. oder bezahlten Menschen, die OneCoin schlecht machen.

OneCoin hat ein klares Konzept gegenüber anderen Kryptowährungen. Oder sagen wir anderen Assets, weil Währungen sind das eh nicht mit dieser Volatilität.

OneCoin ist der Merchant Coin, sprich der Coin für Händler und Akzeptanz-Stellen.

OneCoin ist nur in Deutschland durch die BaFin verboten, auch das wird sich wieder ändern wenn die Untersuchungen offiziell abgeschlossen sind. Warum läuft den das Unternehmen normal weiter seit der Untersuchung in Sofia am 17.1.2018 - weil es nichts gegen das Unternehmen gibt.

OneCoin wird nur schlecht gemacht wegen unseriöser Methoden einzelner Networker, die in Eigenverantwortung handeln. Aber das Unternehmen selber hat sich nichts zu Schulden kommen lassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.983.235 von BBrenk am 14.06.18 09:56:48
@ BBrenk
erstmal zu:
"bist ein ziemlicher Wichtigmacher mit anonymen Auftritt"

-anonymer auftritt??? >>> :D
tja, sorry, der nick, unter welchem ich sämtlichen onecoin-anwälten und sogar auch ruja selber mit vollem namen inklusive adresse bestens bekannt bin, -nämlich "beobachter" wurde hier vom system leider nicht akzeptiert.
also tatsache ist jedenfalls, dass du onecoin-anwälte, und sämtliche onecoin-"diamond"-"leader" den nickname "beobachter" nennen könntest, und sie alle werden dir ein liedchen dazu singen können, und somit also in meinem fall schon mal NICHTS mit "anonym", -und das bereits von anfang an nicht! :)

somit noch zu dem ganzen anderen blödsinn, den du hier in deinem letzten kommi hergeschrieben hast, wie z.b. thema "transparenz", etc:

ja, würden vor allem ruja oder/und greenwood DAS lesen, würden sie mit einem schmunzeln vernehmen, dass also auch du zu den weltweit vielen "opfern" zählst, die gutgläubig-wohlwollend sämtlichen verscheißerungs-quark als "wahr" verinnerlichen, den man sich in der onecoin-führungsetage zur ruhig-stellung der vielen onecoin-einzahler nach und nach einfallen lassen, -und publiziert hat! :)

-EINES fehlt allerdings noch in deiner aufzählung von verscheißerungen, damit kein weltweit geballter shitstorm bei onecoin-einzahlern aufkommt. aber DAS konntest du ja noch gar nicht mit herschreiben, denn DIESE "onecoin-veröffentlichung" existiert bislang ja nur als bereits fertig verfasster text für den zum jetzigen zeitpunkt noch nicht näher definierten "tag x":

in DIESEM text wird erklärt, dass onecoin/onelife per sofort eingestellt wird, und dies nur dadurch erfolgt, weil aufgrund weltweit vorhandener gegner und onecoin-hater inklusive deren anzeigen bei behörden der gegenwind dermaßen groß geworden ist, dass onecoin als solches ein fortbestehen leider unmöglich gemacht wurde!

tja, und ich könnte jetzt schon wetten, dass DU zu jenen wenigen gehören wirst, die ihrerseits keinerlei zweifel am vollumfänglichen wahrheitsgehalt dieser onecoin-meldung haben wirst, sobald diese dann seitens onecoin auch tatsächlich publiziert worden ist! :)
ach eine sache mal noch, BBrenk...

wenn ich wirklich nur ein -ich zitiere dich- "Wichtigmacher" bin, der -wie du wohl meinst- nur wenig oder gar falsches faktenwissen zum thema onecoin/onelife hat, dann würde ich mich riesig freuen, wenn sich mit dir mal endlich eine person finden würde, die wenigstens mal den versuch startet, MIR auf dem rechtsweg hinsichtlich meiner onecoin-/onelife-FEINDLICHEN äußerungen einhalt gebieten zu können! ;)

klarnamen und amtlich registrierte anschrift von mir kannst du zumindest von allen deutschsprachigen anwaltskanzleien erfahren, welche jemals für onecoin tätig wurden, indem du ihnen lediglich das stichwort "beobachter" nennen brauchst! ;)
...-beispielsweise in hamburg gibt es da eine zumindest unter onecoinern recht bekannte kanzlei,an welche du dich diesbezüglich wenden könntest.

-benötigst du noch irgendwelches "kanonenfutter", um deinerseits gegen mich juristisch aktiv werden zu wollen?
...also beispielsweise, dass ich hier öffentlich behaupte, dass dr. ruja ignatova eine kriminelle ist, oder/und die behauptung von mir, dass das gesamtkonstrukt "onecoin" schon und bereits bei der planung und entwicklung als vorsätzliche täuschung, -oder anders ausgedrückt; "BETRUG" angelegt wurde?

und nur so nebenbei:
sogar ruja höchstpersönlich ist bestens bekannt, dass ich schon seit beginn der existenz vom konstrukt onecoin derartiges -und vieles mehr!- onecoin-feindliches öffentlich publiziere!
...im gegensatz zu manch' anderen, welche ähnliches behaupteten, aber dabei nicht über wirklich detailwissen verfügten, wurde seitens onecoin bislang in sachen abmahnung, unterlassungserklärungen, etc bislang immer ein bogen um mich gemacht. also wenn du bei onecoin-anwälten nach meiner adresse fragst, dann erkundige dich dabei vllt. besser gleich mit nach den gründen, warum das so ist. ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben