DAX-0,37 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,21 % Öl (Brent)+1,28 %

Teslas Batterietechnologie hat BMW, Daimler und VW bedrohlich abgehängt | Diskussion im Forum


WKN: A1CX3T | Symbol: TSLA
303,98
18:24:34
Lang & Schwarz
+0,05 %
+0,16 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Teslas Batterietechnologie hat BMW, Daimler und VW bedrohlich abgehängt" vom Autor The Motley Fool

Die Deutschen mögen eigentlich eine Technik-begeisterte Nation sein, aber wenn es um Tesla (WKN:A1CX3T) geht, dreht es sich meist nur um die finanzielle Situation des Konzerns oder Oberflächlichkeiten. Dabei sieht es so aus, als ob Tesla die …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Teslas Batterietechnologie hat BMW, Daimler und VW bedrohlich abgehängt
Wie gut das TSLA im Dacia Preissegment liefern kann
"Kein Wunder, dass die angekündigten deutschen Elektromodelle so dicke Preiszettel haben. "

Dann steht dieser disruptiven Wundertüte der Weltmarkt ja offen und ist konkurrenzlos und viel zu niedrig bewertet....

Wieviel TSLA 3 wurden hergestellt im letzten Monat ?

Wieviel EGolfs hat VW verkauft im letzten Monat ?#


*kopfschüttel*


Erst wollt ich mich aufregen dann hab ich das gelesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht. ....


Honi soit qui mal y pense
Wer den Artikel genau liest, ist beeindruckt.
BMW und Daimler : Unfähige Dinos!
Tesla: Technologieführer!!
Kursverdopplelung in Kürze, sobald die Anfangsprobleme der Produktion behoben.
Seit wann ist Tesla ein Zellhersteller. aber bei einem Artikel der von den "Fools" kommt , braucht man sich nicht zu windern
Fahten sind:

1. Die NMC111 ist chemisch stabiler als die NMC811, (daher auch geringeres Brandrisiko)
2. Einige Hersteller haben offensichtlich die strategische Entscheidung getroffen in einigen Jahren von den NMC111 technologie direkt zu SolidState-Batterien zu wechseln. Die solid state Batterien werden aller Vorraussicht nach den NMC811 Cellen in jeder Hinsicht überlegen sein.
3. Weder die NMC111 noch die NMC811 Cellen werden dem batteriegetrieben Auto den wirklichen durchbruch in den Massenmarkt bringen, sondern das wird nach heutigem Stand des Wissens die Solid State Battery sein.
4. Ob es strategisch sinnvoll ist auf die NMC811 als Zwischenstufe zu verzichen ist aus heutiger Sicht noch nicht klar. Ich bin mit aber sicher, dass es bei den Herszellen auch B-Pläne hierfür gibt.
5. Neiner Meinung nach wird die heutigen Cellen mit NMC811 tchnologie maximal für ca. 5 Jahre das dominierenden Cellen im KFZ-Bereich sein werden. Es ist fraglich ob es da sinnvoll ist extrem hohe herstellungskapazitäten aufzubauen.
6. Für den Smartphone Bereich gibt es ja schon SolidState Prototypen - der Wechsel der Technologien wird im smartphone Bereich also wahrscheinlich schon sehr bald stattfinden. Für dem KFZ Bereich wird es wegen der hohen benötigten Kapazitäten natürlich etwas länger dauen.
Tesla oder BMW oder Daimler spielt keine Rolle. Es geht um die Branche Mobilität, die in den nächsten Jahrzehnten revolutioniert wird.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben