DAX+0,62 % EUR/USD+0,41 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+2,17 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 16.05.2018 (Seite 20)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
12.590,00
19:17:16
Deutsche Bank
+0,62 %
+78,09 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Echt ein Witz was die seit Stunden machen... würde mich nicht wundern wenn tatsächlich am Ende auf +-0 runtergeht... aber davor wird oben nochmal die 24811 50er fibo abgegrasst. :mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.775.960 von MarkoTheMad am 16.05.18 20:14:35
> = 6.830

kann aber auch von ~ 7.060 kommen.

In diesem Bereich kommt der 2. Short.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.776.335 von idRldK am 16.05.18 20:56:45Deshalb mag ich dich.
Klipp&klare Aussagen, kein hätte, könnte, wäre und vielleicht so und möglicherweise dann doch umgekehrt und davon noch das Gegenteil.

Danke dir!

Gut, dass du dich nicht zurückgezogen hast!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.776.374 von MarkoTheMad am 16.05.18 21:02:56
> ist ein tippfehler

< ist richtig ;-)
Elliott Wellen Analyse: Gebremste Frühlingsrallye im DAX

Eben veröffentlicht als Nachricht "Gebremste Frühlingsrallye im DAX" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Der verhaltene DJI-Anstieg am heutigen Handelstag hat auch den DAX in der weiteren Entwicklung der Frühlingsrallye etwas eingebremst.

Anzeige

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die lila bzw. orangene B bildet jeweils ein Flat roter A=11867 bzw. grüner A=12741, roter bzw. grüner B=13600 (Zigzag) und roter bzw. grüner C=11679. Dabei hat die lila bzw. orangene B mit dem Rutsch auf 11679 ihr Abwärtspotenzial weitgehend ausgereizt.

Die laufende lila bzw. orangenen C ist mitten in einer Frühlingsrallye. Eine lila C sollte den Zielbereich zwischen 13600 und 14696 (lila Pfad) ansteuern; eine orangenen C hat den Zielbereich zwischen 14386 bis 18765 (rote Fibos; blauer Pfad). Der Start der lila bzw. orangenen C kann impulsiv und korrektiv interpretiert werden.

Orangene C verläuft impulsiv – impulsiver Anstieg seit 11703 (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Impuls abgeschlossen. Der Verlauf der hellgrünen 0-b-Linie signalisiert eine abgeschlossene lila 2=11703, die als Doppelflat mit roter W=11729, roter X=12477 sowie roter Y=11703 interpretiert werden kann.

Der Folgeanstieg lässt sich impulsiv mit roter I=12043, roter II=11767 sowie roter III bisher 13048 (blaue i=12164, blaue ii=11791, blaue iii=12649, blaue iv=12311, blaue v bisher 13048) als Start der lila 3 zählen. Die blaue v lässt sich mehrdeutig interpretieren und befindet sich nach der orangenen i (oberhalb 12628), orangenen ii=12496, orangenen iii=13048 (mit abgearbeiteter 161er Ausdehnung 13003 – orangene Fibos), orangene iv=12915 (mit abgearbeiteten 23er Mindestziel 12917 – graue Fibos) vermutlich bereits in der orangenen v (bisher 12031; hellgrüne i=12995, hellgrüne ii=12957, graue i=12031, graue ii bisher 12974).

Das Ziel der orangenen v/blauen v/roten III liegt oberhalb 13048. Das Mindestziel der impulsiven lila 3 wurde bereits abgearbeitet, die 161er Ausdehnung liegt bei 13308 (lila Fibos).

Orangene C verläuft impulsiv – korrektiver Anstieg seit 11703 (farbig umrandete Beschriftung, lila Pfad, Nebenvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Impuls abgeschlossen. Die lila 2 (MOB 11679) befindet sich nach der roten Alt: A=11703 noch immer in der roten Alt: B (bisher 13048), die seit dem Bruch der lila 0-b-Linie auch bereits in ihrem Zielbereich ist, der bis zur 161er Ausdehnung der roten Alt: A bei 13270 (hellblaue Fibos) reicht. Die rote Alt: B verläuft als Zigzag-Muster - analog zur lila 3 eines Expanding EDT.

Lila C bildet ein Expanding EDT (hellgrüne Eindämmungslinien, farbig umrandete Beschriftung, lila Pfad, Nebenvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Doppelzigzag und die lila 2=11703 (MOB 11679) als Doppelflat abgeschlossen. Die lila 2 bildet - erwartungsgemäss für ein Expanding EDT - eine hellgrüne Eindämmungslinie.

Mit Überschreiten von 12695 (lila Fibos) wurde bereits der auf der Oberseite offene Zielbereich (direkter Anstieg zu einem neuen Allzeithoch ist möglich) einer korrektiven lila 3 erreicht, deren Start als Zigzagmuster mit blauer w=12164 (orangene a=12043, orangene b=11767, orangene c=12164), blauer x=11791 (mit Bildung hellblauer 0-b-Linie) und blauer y (bisher 13048; orangene a=12649, orangene b=12311, laufende orangene c bisher 13048 – Zählweise analog blauer v im Impuls-Szenario) interpretierbar ist. Die orangene c befindet sich bereits in ihrem Zielbereich zwischen 12841 und 13699 (grüne Fibos).

Fazit:
Der DJI hat die impulsive Interpretation des Anstiegs seit 17476 bestätigt und mit dem starken Rücksetzer auf 23110 einen Abschlussvorboten für den Gesamtanstieg seit März 2009 geschickt. Der DAX hat zwar mit dem klaren Bruch der violetten Eindämmungslinie deutliche Ambitionen auf der Oberseite angemeldet, diese dürften aber langfristig erst mit einem Umweg über die Marke 10648 realisierbar sein. Kurzfristig könnte sich die Frühlingsrallye auf dem direkten Weg zu einem neuen Allzeithoch befinden, dass dann seinerseits zum Ausgangspunkt für ein panisches Sommer- oder Herbstgemetzel werden könnte.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.776.374 von MarkoTheMad am 16.05.18 21:02:56
Zitat von MarkoTheMad: Deshalb mag ich dich.
Klipp&klare Aussagen, kein hätte, könnte, wäre und vielleicht so und möglicherweise dann doch umgekehrt und davon noch das Gegenteil.

Danke dir!

Gut, dass du dich nicht zurückgezogen hast!


Hast Du schön gesagt - ja klare Ansagen sind nicht einfach zu machen. hier an Board eh ganz schwer-wegen nachtragen wenns anders läuft
Nachtragen ist in diesem Feld ja wohl mehr als äusserst bescheiden.
Vollhorste wie ich sind jedoch für klitzekleine Randerklärungen durchaus dankbar.
So meine ersten Longposi 12570 und 12640 sind raus. Wird wohl vor meinem Mexiko/USA Urlaub nichts mehr mit AH. Die anderen eng abgesichert, vielleicht fliegen die bis Freitag bei 13100. Möchte nicht im Urlaub ständig aufs Handy schauen. Nicht gierig werden, obwohl ich mir eigentlich sicher bin das es die nächste Wochen noch etwas hoch geht, aber ist irgendwie komisches Geplänkel die letzten Tag. Wenn es bis Freitag tatsächlich noch ordentlich hoch läuft, riskiere ich es vielleicht und lasse sie im Urlaub eng abgesichert drin.
Wie ich es erwartet hatte war es ein Faketag!!!
Leider nicht zu +-0 geschlossen, weil ja zu schluss noch betrogen werden musste. Logo

Heute saftige exDividende beim Dow
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.776.479 von Gilera am 16.05.18 21:18:54Diese Nachtreter und Basher haben einfach immer noch nicht kapiert, dass es im Daytrading nur um Wahrscheinlichkeiten geht. Sie machen letztendlich allen das Leben hier schwer. Gute Nacht für alle wackeren Ideengeber wie Betty, Milky, Gilera, Deusmyoops, Prozzele, Blindman, Gordon, sorry, wenn ich nicht alle genannt habe.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben