DAX-0,28 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+1,24 %

Devisen: Euro auf Tief seit Dezember - Italiens Regierungsbildung verunsichert | Diskussion im Forum


ISIN: EU0009652759 | WKN: 965275 | Symbol: EUR/USD
1,1465
$
15:25:40
Forex
+0,12 %
+0,0014 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Devisen: Euro auf Tief seit Dezember - Italiens Regierungsbildung verunsichert" vom Autor dpa-AFX

Der Euro ist am Mittwoch nach einer zwischenzeitlichen Erholung von den deutlichen Vortagesverlusten wieder unter Druck geraten. Der Kurs der Gemeinschaftswährung fiel am frühen Nachmittag bis auf 1,1782 US-Dollar und damit auf den tiefsten Stand …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Devisen: Euro auf Tief seit Dezember - Italiens Regierungsbildung verunsichert
"Anwalt" des Togolesen:Italien ist für Yussif nicht zumutbar!Europa ist nicht Youssif,noch nicht,aber es gilt gleiches.Italien ist für Europa ein "Sahnestück",für den Oiro jedoch ist und war "Bella Italia" nicht geeignet!Entweder Europa soll nach dem gleichen Muster funktionieren wie der deutsche Länderfinanzausgleich,Bayern Bawü/Hessen zahlen,der Rest empfängt,oder Bremer Landesbehörden fluten uns zum Glück mit Youssifs und ähnlichen "afrikanischen Dreibeinen,sowie" Witwentröstern"


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben