DAX+0,36 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,09 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 21.05.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
12.230,00
17.08.18
Deutsche Bank
-0,06 %
-7,17 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 21.05.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRRightmove Immobilienindex (Jahr)1,1%-1,6%
01:01GroßbritannienGBRRightmove Immobilienindex (Monat)0,8%-0,4%
01:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz550 Mrd.¥-37,1 Mrd.¥119 Mrd.¥
01:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt626 Mrd.¥405 Mrd.¥797 Mrd.¥
01:50JapanJPNImporte (Jahr)5,9%9,6%-0,6%
01:50JapanJPNExporte (Jahr)7,8%8,1%2,1%
10:00GriechenlandGRCLeistungsbilanz (Jahr)-956 Mio.€--1,294 Mrd.€
11:00SlowakeiSVKArbeitslosenquote--5,6%
11:00USAUSAOPEC Treffen---
12:00PortugalPRTLeistungsbilanz-408 Mio.€--766 Mio.€
14:30USAUSAChicago Fed nationaler Aktivitätsindex0,340,140,1
17:30USAUSAAuktion 3-monatiger Treasury Bills1,895%-1,89%
17:30USAUSAAuktion 6-monatiger Treasury Bills2,08%-2,035%
18:15USAUSAFOMC Mitglied Bostic Rede---
20:05USAUSAFOMC Mitglied Patrick T. Harker spricht---
23:30USAUSAFOMC Mitglied Kashkari Rede---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Dow Jones wöchentliche Chartanalyse
Hallo Community, es ist Pfingstsonntag und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

Rückblick:
Gleich am Montag kam der erwartete Angriff auf die 25.000er Marke. Der Dow stoppte bei 24.994. Am Dienstag war dann der 8 Tage dauernde Bullensturm vorbei. Mit einer Kurslücke setzte er zurück, was deutlicheren Konsolidierungsbedarf erkennen ließ.

Doch dann kamen nur 4 Seitwärtstage, welche alle über der wichtigen Unterstützung von ca. 24.700 (1g) schlossen – etwa auf dem 23er Retracement der 8-Tage-Aufwärtswelle.

Der Dow Jones wollte diese Woche weder steigen noch fallen. Insgesamt muss man das eher bullisch werten, da im Laufe der Woche die Renditen der US-Staatsanleihen die „magischen“ Level von 3,0 % (10-jährige) und 3,2% (30-jährige) deutlich überstiegen – erstmals seit 2011. Das hätte die Bären stärker auf den Plan rufen können.

Die kleine rote Wochenkerze unterstreicht das Abwarten der Märkte. Eine wirkliche Richtungsentscheidung wurde vertagt.


Ausblick:
Es ist nicht klar, ob nun weiter konsolidiert wird oder es nun über die 25.000 geht. Die abgelaufene Woche hat uns dafür aber schöne Trigger bereitgestellt:

Schließen wir über 25.000 Punkte, sollte es weiter aufwärts bis 25.800 gehen. Ich neige etwas mehr zu dieser Variante.

Schließen wir dagegen signifikant unter 24.700 (1g) weitet sich die Konsolidierung bis 24.200 aus.

Weiterhin also mit beiden Möglichkeiten rechnen. Über 25.800 gäbe es dann neue Allzeithochs und ein definitives Ende der Korrektur seit Ende Januar. Unter 24.200 werden neue Jahrestiefs wahrscheinlich.

Pfingstmontag haben die US-Märkte regulär geöffnet.

Widerstände sind: 25.000, 25.150, 25.450, 25.800 (1h), 26.000, 26180, 26.338 und 26.617.

Unterstützungen sind: 24.697(1g), 24.200, 23.500, 23.360, 23.243 (1f), 22.179 (1e), 21.600 (1d), 21.200 (1c), 20.850 (1b), 20.380 (1a).

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt, schaut vorbei auf www.apunkt.de .

Eine gute Zeit und viel Erfolg.
Muss wohl meine Einschätzung zum Eröffnungskurs revidieren! Dow Startet gleich bei 25000 und wenn ich Glück habe sogar bei 25800 😂😂😂😂

Naja jedenfalls wird „no brain“ also hirnlos getaxt. Mit Null Volumen könnte man aber auch 9999999 als kurs angeben, sowieso egal was da steht, hat ha nix mit Unternehmensbewertungen Zutun.

Naja ist stelle mir nur die Frage wann ich meine 65cfds vom Freitag 22:14 werfen sollte!? 😂😂😂😂
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.799.970 von ZoooMx am 20.05.18 22:44:13Du hast wirklich 65 Cfd ? Das sind dann ja mal locker min 12000 und das nur auf das hoffen der Chinanews, sportlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.800.003 von tomhsv am 20.05.18 22:51:07
Zitat von tomhsv: Du hast wirklich 65 Cfd ? Das sind dann ja mal locker min 12000 und das nur auf das hoffen der Chinanews, sportlich.


Tja was soll man dazu sagen? Verlieren hätte ich weniger können, daher CRV gut und dass die Betrüger es am Wochenende tun war ja klar!!! Habe mir solche Gelegenheit öfters durch die lappen gehen lassen!!! Nun ja daraus gelernt und diese Verbrecher machen es immer wieder!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.800.168 von ZoooMx am 21.05.18 00:09:05Und sonst immer pöbeln und schimpfen über Trump und die Amis. Dann mal bald raus, schneller kann man soviel nicht verdienen. Meine vorletzte Posi hat gegriffen bei 13150, doll zieht er nicht an.
Und schon wieder werden die Bullen mit gesund steigen Kursen belohnt. :D

Indikation schon bei 13140!!

Kein Wunder, denn schliesslich befinden wir uns im stabilen Aufwärtstrend und es wird noch weiter nach oben gehen! ;)

So macht Börse Spass, einfach Überverkauftsituationen longen - Füße hochlegen - eincashen :D

Da muss ich ja am Dienstag schon wieder meine Kontoauszüge verbreitern lassen :laugh:




Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.800.330 von lssl am 21.05.18 05:35:22Kommt bald die grosse Umschichtung in US-Staatsanleihen und das grosse Abwärts beim DAX

US-Staatsanleihen: Rendite von 3,5 Prozent führt zu Aktienexodus

Nachdem die Rendite zehnjähriger US-Treasuries auf das höchste Niveau seit fast sieben Jahren gestiegen ist, beginnen Anleger sich zu fragen, welches Niveau eine grosse Umschichtung aus Aktien in Anleihen auslösen wird.

https://www.cash.ch/news/top-news/us-staatsanleihen-cs-rendi…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.800.834 von SolarStar am 21.05.18 09:20:46
Zitat von SolarStar: Kommt bald die grosse Umschichtung in US-Staatsanleihen und das grosse Abwärts beim DAX

US-Staatsanleihen: Rendite von 3,5 Prozent führt zu Aktienexodus

Nachdem die Rendite zehnjähriger US-Treasuries auf das höchste Niveau seit fast sieben Jahren gestiegen ist, beginnen Anleger sich zu fragen, welches Niveau eine grosse Umschichtung aus Aktien in Anleihen auslösen wird.

https://www.cash.ch/news/top-news/us-staatsanleihen-cs-rendi…




die kaufen eher noch mehr aktien (schau mal usa an)
schon 1% vorne in USA... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.800.183 von tomhsv am 21.05.18 00:14:43
Zitat von tomhsv: Und sonst immer pöbeln und schimpfen über Trump und die Amis. Dann mal bald raus, schneller kann man soviel nicht verdienen. Meine vorletzte Posi hat gegriffen bei 13150, doll zieht er nicht an.



Grünspan bist du es? :rolleyes:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben