DAX+0,10 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,33 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 24.05.2018 (Seite 24)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
11.727,00
07:22:58
Lang & Schwarz
+0,10 %
+11,97 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

@ Gordon - super - !!! ich bin bisschen durch den Wind - viel zu tun im Moment
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.826.118 von Gilera am 24.05.18 18:47:30
Zitat von Gilera: @ Gordon - super - !!! ich bin bisschen durch den Wind - viel zu tun im Moment



...aja....abmelken ist halt auch Arbeit :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.825.968 von fackel2401 am 24.05.18 18:34:09Ich sach ja, tendenziell noch nicht fertig, da am 61er shorten ist nur für Auskenner....
da isses wieda, das PP piercing:

ebissle "Life time Vorsprung" ausbauen...tihi:




------> ALLES zu mir!

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.824.708 von ForwardGuidance am 24.05.18 16:40:14
Zitat von ForwardGuidance: Nach ich gestern den schnelle Dip wg. Geschäfttermin verpasst habe, bieten die US-Indices zum Glück heute wieder eine BTFD-Einstiegsmöglichkeit: Long im N100 zu 6908 (TP 6955) und im DOW zu 24685 (TP 24850).


Gerade mal auf dem Weg zum Kühlschrank einen Blick gewagt...passt alles wie gehabt.
TV60 im DOW zu 24810 (+125P), Rest mit Stopp 24860 und im TV60 im N100 zu 6947 (+39P), Rest mit Stopp 6932.

So, das kalte Bier und der Balkon wartet. Bis später! Kasse machen dann nochmals um 21.59h auf Tageshoch. Mal schaun', ob der DOW noch die 24870/80 knacken mag. Morgen dann wieder pünktlich zum Wochenspur neues Monatshoch >25k.

Sell in May? :confused:
Letztendlich steht der Ami-Plan schon seit Anfang April fest... großer Hexensabbat im Juni soll auf ATHs in den großen Indices abgerechnet werden... und da spielt es keine Rolle, was die Anleihenzinsen machen, welche Handelskriege oder scharfen Kriege gerade toben oder ob die Wirtschaftsmeldungen gut oder schlecht sind. Die Algos sind auf Highscore programmiert, mehr muß man nicht wissen... :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.826.289 von CFDtrader66 am 24.05.18 19:07:56
Zitat von CFDtrader66: da isses wieda, das PP piercing:

ebissle "Life time Vorsprung" ausbauen...tihi:




------> ALLES zu mir!

;)


Heute stehen bei dem Jung die monthly zur Debatte ...MR1 lacht an 877

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.826.289 von CFDtrader66 am 24.05.18 19:07:56
Zitat von CFDtrader66: da isses wieda, das PP piercing:

ebissle "Life time Vorsprung" ausbauen...tihi:




------> ALLES zu mir!

;)



Ohhh Meistrooo, der stand schon in Beitrag Nr. 207...jetzt Aktuell...



Ich wende mich mal der dunklen Seite ZU...



Quelle: google...

Ei da kommt er ja...wenn gewisse User posten...:laugh:
Elliott Wellen Analyse: Freie Fahrt zum Allzeithoch im DAX ?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Freie Fahrt zum Allzeithoch im DAX ?" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat alle Vorgaben für das bärische Intermezzos erfüllt. Für die Bullen gäbe es nun freie Fahrt für einen gesunden und nachhaltigen Anstieg zum Allzeithoch.

Anzeige

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die lila bzw. orangene B bildet jeweils ein Flat roter A=11867 bzw. grüner A=12741, roter bzw. grüner B=13600 (Zigzag) und roter bzw. grüner C=11679. Dabei hat die lila bzw. orangene B mit dem Rutsch auf 11679 ihr Abwärtspotenzial weitgehend ausgereizt.

Die laufende lila bzw. orangenen C ist mitten in einer Frühlingsrallye. Eine lila C sollte den Zielbereich zwischen 13600 und 14696 (lila Pfad) ansteuern; eine orangenen C hat den Zielbereich zwischen 14386 bis 18765 (rote Fibos; blauer Pfad). Der Start der lila bzw. orangenen C kann impulsiv und korrektiv interpretiert werden.

Orangene C verläuft impulsiv – impulsiver Anstieg seit 11703 (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Impuls abgeschlossen. Der Verlauf der hellgrünen 0-b-Linie signalisiert eine abgeschlossene lila 2=11703, die als Doppelflat mit roter W=11729, roter X=12477 sowie roter Y=11703 interpretiert werden kann.

Der Folgeanstieg lässt sich impulsiv mit roter I=12043, roter II=11767 sowie roter III=13208 als Start der lila 3 zählen. Die rote IV (bisher 12798; Zigzag mit hellgrüner a=11927, hellgrüner b=13007, hellgrüner c bisher 12798) hat bereits ihr 23er Mindestziel bei 12868 (graue Fibos) hinter sich gelassen, die eventuell gestartete rote V (i=12858, ii bisher 12832) sollte oberhalb 13208 führen. Das Mindestziel der impulsiven lila 3 wurde bereits abgearbeitet, die 161er Ausdehnung liegt bei 13308 (lila Fibos).

Orangene C verläuft impulsiv – korrektiver Anstieg seit 11703 (farbig umrandete Beschriftung, lila Pfad, Nebenvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Impuls abgeschlossen. In der lila 2 (MOB 11679) kann nach der roten Alt: A=11703 jetzt auch die rote Alt: B=13208 beendet worden sein, die seit dem Bruch der lila 0-b-Linie auch bereits in ihrem Zielbereich ist, der bis zur 161er Ausdehnung der roten Alt: A bei 13270 (hellblaue Fibos) reicht. Die rote Alt: B bildet ein Zigzag-Muster - analog zur lila 3 eines Expanding EDT. Der Start der roten Alt: C (hellgrüne Alt: i=11927, kurze hellgrüne Alt: ii=13007, hellgrüne Alt: iii=12798 – Maximalziel 12727, hellgrüne Alt: iv bisher 12876) kann impulsiv interpretiert werden. Das 61er Mindestziel einer roten Alt: C wäre bei 12609 (hellgrüne Fibos).

Lila C bildet ein Expanding EDT (hellgrüne Eindämmungslinien, farbig umrandete Beschriftung, lila Pfad, Nebenvariante)
Die orangene C hat die lila 1=12672 als Doppelzigzag und die lila 2=11703 (MOB 11679) als Doppelflat abgeschlossen. Die lila 2 bildet - erwartungsgemäss für ein Expanding EDT - eine hellgrüne Eindämmungslinie.

Mit Überschreiten von 12695 (lila Fibos) wurde bereits der auf der Oberseite offene Zielbereich (direkter Anstieg zu einem neuen Allzeithoch ist möglich) einer korrektiven lila 3 erreicht, deren Start als Zigzagmuster mit blauer w=12164 (orangene a=12043, orangene b=11767, orangene c=12164), blauer x=11791 (mit Bildung hellblauer 0-b-Linie) und blauer y=13208 (orangene a=12649, orangene b=12311, orangene c=13208) interpretierbar ist. Eine weitere Ausdehnung der lila Alt: 3 mit einer blauen Alt: x2 (bisher 12798) und blauen Alt: z oberhalb 13208 ist jederzeit möglich, solange sich der DAX oberhalb der hellblauen 0-b-Linie befindet. Ausgehend von 13208 liegt das 100er Mindestziel einer lila 4 bei 12239 (hellgrüne Fibos).

Fazit:
Der DJI hat die impulsive Interpretation des Anstiegs seit 17476 bestätigt und mit dem starken Rücksetzer auf 23110 einen Abschlussvorboten für den Gesamtanstieg seit März 2009 geschickt. Der DAX hat zwar mit dem klaren Bruch der violetten Eindämmungslinie deutliche Ambitionen auf der Oberseite angemeldet, diese dürften aber langfristig erst mit einem Umweg über die Marke 10648 realisierbar sein. Kurzfristig könnte sich die Frühlingsrallye auf dem direkten Weg zu einem neuen Allzeithoch befinden, dass dann seinerseits zum Ausgangspunkt für ein panisches Sommer- oder Herbstgemetzel werden könnte.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben