DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Moschee akzeptiert Bitcoin, Indien will MwSt. auf Kryptowährungen & Coinbase kauft Paradex | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Moschee akzeptiert Bitcoin, Indien will MwSt. auf Kryptowährungen & Coinbase kauft Paradex" vom Autor Dennis Koray

Hey Bitcoin Fans, Willkommen zur Bitcoin-Informant Show Nr. 365. Heute geht's um folgende Themen: Moschee akzeptiert Bitcoin, Indien will MwSt. auf Kryptowährungen & Coinbase kauft Paradex . Sonnige Grüsse Dennis …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Moschee akzeptiert Bitcoin, Indien will MwSt. auf Kryptowährungen & Coinbase kauft Paradex
Ich kann diesen Unsinn nicht mehr hören. Kein Unternehmen wird Kryptos benutzen nur Blockchain um damit provitabler zu werden. Wer mir erzählen will das dies den Kryptomarkt puschen wird glaubt auch an den Weihnachtsmann mit dem Osterhasen als Haustier. Verge hat es vor gemacht das Kryptos für Mist zu nutzen ist. Die größte Ankündigung sollte es werden ha ha ein Hundehaufen hat mehr Charakter. Das nun auch Banken auf den Zug aufspringen klar um ihren Feind aus dem Wege zu räumen short gehen Riesengewinne abschöpfen und Tschüs. 100 % Gewinn wenn Bitcoin auf 10€ fällt und dann auf 20€ steigt sind 100%. Danach wir keiner mehr von diesem Experiment reden. Der Aktienmarkt hat auch Probleme den Menschen zu erreichen weil man nur von fallenden Kursen redet aber selten von steigenden Kursen. Alleine schon die Videos von selbst ernannnten Experten Chartfutzis weiter nichts. Bitcoin 1 000 000 und Rippel ende Mai auf 546 Dollar sagt schon alles über diese Szene aus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.821.420 von Buddy012 am 24.05.18 10:33:30Exakt!

Es geht um die Technik, also Blockchain! ;)

Das Dauer-Gelalle um diese total verzockten Falschgeld-Nullwert-Tauschcodes ist Pillepalle :kiss:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben