DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

Neue Datenschutzregeln - Erste Beschwerden gegen Facebook und Google | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Neue Datenschutzregeln - Erste Beschwerden gegen Facebook und Google" vom Autor dpa-AFX

Unmittelbar nach Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat der Verein "Noyb" erste Anzeigen gegen Google und Facebook wegen "Zwangszustimmungen" auf den Weg gebracht. Unter anderem will der Verein bei der Hamburger …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Neue Datenschutzregeln - Erste Beschwerden gegen Facebook und Google
Wie süss ist das denn es gibt kaum noch Seiten wenn es um Datenschutz bei denen man zustimmen muss sonst kommt man gar nicht weiter. Nur weil dieser Wiener Aktivist Schrems 2015 erfolgreich war weil der Europäische Gerichtshof nach Schrems Klage das sogenannte Safe-Harbor-Abkommen der EU zur Datenübertragung in die USA kippte. Das heißt aber noch lange nicht das keine Daten übermittelt werden. Vorratsdatenspeicherung ist ok nur Daten von Netzwerken sind scheiße wann wacht die blöde Gesellschaft auf. Wenn man sonst keine Freunde hat nur im Netzwerk also kryptisch sollte man vielleicht auch über alle Apps und SMS nachdenken wer liest mit. Zum Schluss gibt jeder doch seine Daten frei aber der Bürger wurde wenigstens gefragt. Wenn ein Nichtraucher sauer wird weil ich im keine Zigarette anbiete obwohl ich weis das er nicht raucht hätte ich ihn ja wenigstens fragen können hätte ja sein können das er nun raucht, solche Leute gibt es. Die meisten wissen überhaupt nicht was sie im Internet oder den Netzwerken tun.
Was ist mit Friendscout und ähnlichen Netzwerken. Facebook Ablenkung weiter nichts was war damals mit dem Abhörskandal das wäre für mich ein wichtiges Thema. Kauder motzt weil dies öffentlich wurde und er sagt Schnauze halten das gefährdet die Freundschaft mit Amerika aber als Frau Merkel abgehört wurde war das ein Skandal.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben