DAX-0,11 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,32 % Öl (Brent)-0,45 %

Commerzbank -----> Ziel 6 € !!!


ISIN: DE000CBK1001 | WKN: CBK100 | Symbol: CBK
8,551
08:05:47
Gettex
+0,26 %
+0,022 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

6 € Ziel - klingt unwahrscheinlich, aber wenn man sich die alle Hiobs-Botschaften ansieht, dann
ist es nicht unwahrscheinlich....- siehe auch folgende Info:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds AQR Capital Management haben ihr Short-Engagement in den Aktien der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) spürbar aufgestockt.

Der in Greenwich, Connecticut, USA, beheimatete Hedgefonds-Riese AQR Capital Management, LLC hat am 24.05.2018 seine Netto-Shortposition von 0,84% auf 0,90% der Aktien der Commerzbank AG angehoben.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in der Commerzbank-Aktie:

0,90% AQR Capital Management, LLC (24.05.2018)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.839.519 von cybermanne55 am 26.05.18 20:12:34Die Positionierung eines einzelnen Hedgefonds soll ein Kursziel von 6€ rechtfertigen? Eines Hedgefonds, der die ersten starken Positionen schon vor über einem Jahr aufgebaut hat in einen großen Uptrend hinein? Eines Hedgefonds, der als einziger (so stark) bei der CoBa short ist? Bei der CoBa mit einem im Vergleich sehr geringen Shortanteil? Aus diesen Dingen kann ich genauso gut das Gegenteil ableiten!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.842.610 von linkshaender am 27.05.18 18:54:36Bisher haben die Hedgefonds Recht. Die konnten als Aussenseiter die Risiken in der Eurozone besser einschätzen. Auch ich habe nicht vorher gesehen dass in Italien solch Verrückte von der Mehrheit der Italiener gewählt werden. Als Vater weiss ich bei meinen pubertären Kindern dass sich manche Verrücktheiten von alleine einregeln.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.842.820 von Blaumeise2016 am 27.05.18 20:03:36Bin heute mal bei 9,61 eingestiegen - wenn Italien jetzt wieder den üblichen Durchwurstelmodus startet und die EZB das durchwinkt sind wir schnell wieder zweistellig.
Französischer Notenbankchef Francois Villeroy de Galhau spricht sich dafür aus, regulatorische Hürden für grenzüberschreitende Bankenzusammenschlüsse abzubauen. "2018 sollten wir unsere Anstrengungen verstärken, den Umbau des europäischen Finanzsektors zu begünstigen. Es ist entscheidend, die europäische Bankenunion zu vollenden", so Villeroy de Galhau. /

Quelle:http://news.guidants.com
Noch heute sehen wir Kurs unter 9,00€,geht schneller als man denkt ,leider.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.846.273 von spekulant017 am 28.05.18 12:20:56Ich vertraue Ziehlke nach wie vor.Auch wenn sie bei 4Euro steht.Irgendwann vielleicht auch in ein paar Jahren geht sie bestimmt wieder auf 9,50.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.846.477 von schollbrockhaus am 28.05.18 12:41:04Paar jaren ?????,rebound kommt bald ,Aktie ist überverkauft, einfach zu flachem Punkt angestiegen ,wie immer :laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.846.786 von spekulant017 am 28.05.18 13:28:14Rebound?:laugh::laugh::laugh:Warte mal ab mit deinem Rebound.Will doch kein Mensch haben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.846.786 von spekulant017 am 28.05.18 13:28:14Diese mega Bank ist fertig.Glaube mittlerweile auch das Investoren immer nur das nachsehen mit dieser Aktie hatte.Das Vertrauen ist weg.Wollte bei 8,50 wieder rein.Werde ich aber nicht tun.Sie wird noch viel tiefer fallen.Bin sicher.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben