DAX+0,58 % EUR/USD+0,69 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,71 %

Aurora Cannabis einfach TOP !!! (Seite 23)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Verwässerung hin oder her, wenn das Unternehmen dementsprechend Gas gibt, wie hier bekannt, dann kann und wird der Kurs nach oben gehen. Da bin überzeugt. Auf Finanzen.de stehen 936,65mio. Aktien, kommt das hin? Weiß das jemand genau?
In addition to the Company's rapid organic growth and strong execution on strategic M&A, which to date includes nine companies acquired –MedReleaf, CanvasRX, Peloton Pharmaceutical, Pedanios, H2 Biopharma, Urban Cultivator, BC Northern Lights, Larssen Greenhouses, CanniMed Therapeutics, and Anandia Labs - Aurora is distinguished by its reputation as a partner of choice and employer of choice in the global cannabis sector, having invested in and established strategic partnerships with a range of leading innovators, including: The Green Organic Dutchman Holdings Ltd. (TSX: TGOD), Radient Technologies Inc. (TSXV: RTI), Hempco Food and Fiber Inc. (TSXV: HEMP), Cann Group Ltd. (ASX: CAN), Micron Waste Technologies Inc. (CSE: MWM), Choom Holdings Inc. (CSE: CHOO), Namaste Technologies Inc. (TSXV: N), Evio Beauty Group (private), Wagner Dimas (private), CTT Pharmaceuticals (OTCC: CTTH), and Alcanna Inc. (TSX: CLIQ)
https://www.newcannabisventures.com/alcanna-to-open-37-aurora-cannabis-retail-stores-in-alberta/
Bin bei 4,60€ raus und hab die Investition umgeschichtet auf vielversprechendere Titel, die weitaus besser performen.. Hab mit Aurora gut 30% minus gemacht. Aphria holt das gerade wieder sehr schnell auf. :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.421.145 von chillside am 10.08.18 16:02:06
30% minus
Alle kanadischen Cannabisfirmen mit Lizenz werden bis zum 17 Okt. aufholen. Als am 7 Juli die Legalisation in Kanada durchging war es genauso. Nur jetzt findet am 17 der offizielle Verkauf statt.

Man sollte sich einfach mal die Kurse vor dem 7 Juli anschauen. Das ist nicht anders wie jetzt, das die steigen ist klar,
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.422.825 von Chris-77 am 10.08.18 19:27:06
Was stimmt in dem Beitrag nicht?
Ist Dir persl. noch garnicht aufgefallen, das der Autor den kanadischen Cannabismarkt mit dem US- Amerikanischen Markt gleichzieht.

Frage, wird die USA med. Cannabis exportieren, nein!

Wieviele Amerikaner haben eine Krankenversicherung, viele Krankenversicherungen in den USA sind mit eine Zuzahlung für Medikamente.
Wenn hier in Europa die Krankenkassen einen Preis zahlen für med. Cannabis, der 3- 4 höher ist wie der Schwarzmarktpreis oder der offizielle Marktpreis für Freizeitcannabis in Kaliformien oder Kanada.
Meinst Du in Kalifornien kaufen sich die Patienten mit einer Selbstbeteilung med. Cannabis, nein.

Der Cannabismarkt in der USA behindert sich selbst. Das ist wie Tesla und Trump, passt auch nicht wirklich!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.422.825 von Chris-77 am 10.08.18 19:27:06Jetzt hör doch mal auf hier den Samariter zu spielen, dass nervt einfach nur!

Hast Du nichts besseres zu tun?

Kann ich nicht nachvollziehen, warum jemand ständig versucht Aurora schlecht
zu reden, obwohl er in diese Aktie garnicht investiert ist. Macht dir das Spaß,
glaubst du das du damit ein Preis gewinnst oder denkst du, dass du damit in
irgend einer weise den Kurs drücken kannst?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.424.646 von Mojo03 am 11.08.18 00:26:47
Danke Mojo
Sehen ich genauso, welchen anderen Grund, wir sind alle alt genug um zu wissen warum wir investieren oder nicht. Das ist keine kritische Frage von Chris, ich gehe mal davon aus das wir alle auch mal querlesen.
Da gebe ich Dir auch vollkommen recht, welche andere Intention außer einen Kurs probieren zu drücken, steht dahinter!
Mit Sicherheit nicht der Grund des Samariters!

Man findet auf unterschiedlichsten Portalen teils unterschiedlichste Bewertungen. Mag auch sein das fool.de. wo die Analyse herkommt für viele, der Guru ist.
Jeder muß sich doch fragen, ich kann den kanadischen Cannabismarkt nicht mit den US - Amerikanischen vergleichen. In den USA ist Marijuana nur in wenigen Bundesstaaten legal. In der gesamt USA illegal, nach wie vor. Auch nicht in allen US Bundesstaaten med. Cannabis.

Für Kanada ergeben sich daraus ganz andere Möglichkeiten, obwohl Kanada mit 30 Millionen Einwohnern und Kalifornien mit 39 Millionen Einwohnern vergleichbar ist mit dem Freizeitkonsum von Cannabis. Aber beim Export von med. Cannabis scheitert die USA.
Das ist meine persl. Meinung, ich lasse mich auch gerne von anderen Argumenten überzeugen?!
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben