DAX-1,61 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-0,63 %

Aurora Cannabis einfach TOP !!! (Seite 810)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.184.762 von Redeemed am 24.03.19 21:53:56Pardon, habe ihr vor lauter Europhie überlesen.
Allerdings sind die Kurse aktuell und beziehen sich auf die im Februar vorausgegangene Analyse.
Steigen wir auch mal wieder 😬
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
wenn der Gesamtmarkt schwächelt und es stark nach unten geht, wird sich Aurora hier auch nicht entziehen können...kann also auch noch deutlicher runter gehen, bevor wieder eine Gegenbewegung und Erholung kommt....langfristig denk ich schon, dass wir wieder steigen, alles eine Frage des Zeithorizontes..
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.185.956 von Wiede90 am 25.03.19 08:29:21Ich denke, die 8 Euro sind bald nachhaltig hinter uns. Bei der Spitzen Ausgangssituation von Aurora und auch Aphria muss es hier bald ordentlich nach oben gehen. Auch Partner lassen sicherlich, auch wenn wir schon einige Monate darauf warten, nicht mehr lange auf sich warten. Und dann geht es ganz schnell 😎 Aber auch so ist das für mich ein super Invest, denn der Markt ist noch in deny Kinderschuhen... und Aurora ist bei den TOP 3 Playern dabei.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.186.043 von Sharestowin am 25.03.19 08:36:58Bestimmt lagen schon etliche Angebote vor, doch Aurora wartet auf den richtigen Zeitpunkt und DIE Firma, die nicht nur Geld, sondern auch Knowledge bringt, auch wenn mit Peltz die Weichen schon Richtung Norden gestellt sind.
Denn Aurora ist ein Schlucker, nicht ein geschluckt werdender :)
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.186.238 von S_H_92 am 25.03.19 08:52:03
...
Naja das ist eine ziemlich optimistische Einschätzung. Peltz ist auch kein Zauberer und die Verwässerung von Aurora lässt wahrscheinlich die besten Partner ziemlich schnell die Flucht ergreifen. Die Bilanz von Aurora liest sich auf den ersten Blick nicht schlecht - jedoch ist die Verwässerung und Undurchsichtigkeit der ganzen Geschäfte definitiv nicht positiv zu werten. Bei dem ersten ernsthaften Short-Angriff wird Aurora in die Knie gehen und so schnell nicht wieder aufstehen. Da ist noch ziemlich viel im Busch wovon niemand hier weiß und wir sind hier die letzten die von was erfahren - da könnt ihr euch sicher sein. Ich bin auch mit ner kleinen Position bei Aurora dabei, jedoch ist der stoploss gesetzt...
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.186.343 von amigomorto am 25.03.19 09:03:53Optimistisch auf jeden Fall, doch ich bin (wie viele hier) auf long drin. Verwässerung und vor allem Goodwill sehe ich derzeit allerdings als die beiden größten Probleme.

Ich habe letzte Woche auf dumm für 8,45€ nachgekauft, bereue es minimal doch sehe weiterhin ein dickes fettes Potenzial. Der Markt muss explodieren, auch wenn es Zeit, Geduld und vor allem Geld kostet.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben