DAX+0,88 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-0,58 %

SMA Solar: Bei diesem Einbruch stimmt so einiges nicht | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "SMA Solar: Bei diesem Einbruch stimmt so einiges nicht" vom Autor The Motley Fool

Die Aktie von SMA Solar (WKN:A0DJ6J) ist immer für eine Überraschung gut. Manchmal geht der Kurs durch die Decke nur um bald darauf wieder durch den Keller zu krachen. Was man sonst fast nur von Pennystocks kennt, durften Anleger in diesen Tagen …

Lesen Sie den ganzen Artikel: SMA Solar: Bei diesem Einbruch stimmt so einiges nicht
ätzend - da fragt man sich warum die Vorstandsleute nicht direkt auch kündigen!? es sind auf jeden Fall sehr unsensible Leute ! Motto: Nichts wie weg und unser Schäfchen ins trockene bringen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.944.244 von Profi2000 am 08.06.18 17:52:17Die Leerspekulation hat den Braten sicherlich schon weiter oben gerochen und ist short mit fettem Gewinn. Da ist wohl kaum noch ein Normalanleger im Gewinn und die meisten schreiben schon Buchverluste: dDe Nerven dürften entsprechend frei liegen und das kleinste Haar in der Suppe reicht jetzt aus, um den Kurs (übertiebenermassen) Richtung 30 fallen zu lassen. Da erst liegt eine brauchbare Unterstützung. Das wäre dann eine glatte Halbierung des Jahreshochs. Aber die Börse liebt ja bekannterweise Übertreibungen - in beide Richtungen. Ich schau's mir von der Seitenauslinie an.
Ob long oder short - das Geld ist fort.:cry::rolleyes::D
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.621.113 von Klampar am 05.09.18 13:13:19Naja, die Reaktion müsste eigentlich genau andersherum gehen. Ich verstehe es nicht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.624.239 von Grid-Party am 05.09.18 18:19:10
Zitat von Grid-Party: Naja, die Reaktion müsste eigentlich genau andersherum gehen. Ich verstehe es nicht...


Da war die Reaktion wohl doch richtig herum.. ;)
War ja beinahe absehbar, dass sowas nun kommt: https://www.pv-magazine.de/2018/09/27/sma-senkt-aufgrund-des…

Wobei es sicher nicht nur an China und den Überkapazitäten der dortigen Hersteller liegt.
SMA hat aufgrund seines veralteten Produktportfolios auch gegen europäische Wettbewerber massiv Marktanteile verloren. Vom US Residential Markt und der Unfähigkeit von SMA ein passendes Produkt für diesen Markt zu entwickeln brauchen wir erst gar nicht reden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.815.407 von markleb79 am 27.09.18 17:08:28Wobei mich diese deutliche Reaktion schon wundert. Es war och wohl klar, daß man die Ziele nicht halten kann und der Kurs hat sich doch im Vorfeld schon mehr als halbiert..
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.815.596 von Klampar am 27.09.18 17:28:43Naja, aber bei Schlagzeilen wie diesen fühlen sich manche Aktionärer wohl etwas veräppelt: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/solartechni…

Man könnte meinen das Unternehmen schiebt alles auf externe Faktoren und gesteht sich die eigenen Versäumnisse nicht ein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.815.659 von markleb79 am 27.09.18 17:34:12Ich denke die Aktionäre fühlen sich viel mehr veräppelt, weil der Vorstand seine Aktien zu ca. 60€ alle verkauft hat.. :eek:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben