DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Reicher Russe am Pranger?: Schweizer Banken als Erfüllungsgehilfe der USA & Donald Trump? | Diskussion im Forum


ISIN: CH0000816824 | WKN: 863037 | Symbol: OBH
0,0000
25.08.18
Xetra
-100,00 %
-12,6100 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Reicher Russe am Pranger?: Schweizer Banken als Erfüllungsgehilfe der USA & Donald Trump?" vom Autor Volker Glaser

Seit Donald Trump ist die US-Politik spannender und unberechenbarer geworden. Was geblieben ist, sind das Sendungs- und Machtbewusstsein in Washington. Das durfte nun auch ein recht vermögender Russe namens Viktor Vekselberg, domiliziert in der Schweiz, und einer der pekuniär schwerst beladendsten Russen spüren.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Reicher Russe am Pranger?: Schweizer Banken als Erfüllungsgehilfe der USA & Donald Trump?
Wir sollten uns fürchten. Es ist alles möglich. Denkbar ist z.B. eine neue G3 (USA, Russland, China), die die Welt unter sich aufteilt. Ich traue Trump auch zu, einen Atomkrieg anzuzetteln, v.a. gegen die deutschen Autoverbrecher.

Kann man sich darauf vorbereiten? Nein. Da hilft selbst physisches Gold nichts, tot ist tot. Also muss man wie die Börsen denken - einfach weitermachen wie bisher - vielleicht gehts ja gut oder Trump kriegt mal einen Herzinfarkt (wie Stalin) und keiner hilft ihm.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben