DAX-0,15 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,17 % Öl (Brent)0,00 %

Kanadas unerkannte Versorgungslücke bei Marihuana (Seite 2) | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.986.259 von swx85 am 14.06.18 15:18:51 Das Komplment gebe ich gerne zurück; so machts Spaß und ergibt Sinn.

Deutschland wird aktuell international dafür gefeiert, den Medizinalmarkt bereits so weit geöffnet zu haben – vor allem wegen des Details, dass die Krankenkassen prinzipiell erstmal zahlen müssen (auch wenn es hier und da natürlich noch knirscht). Bei den Briten ist das Gesetz aktuell auf dem Weg. Ich bezog mich bei dem Argument auch nur auf den medizinischen Markt, von einem Freizeitmarkt wage ich in Mitteleuropa noch lange nicht zu träumen (Spanien zeigt hingegen einen Weg der schleichenden Legalisierung auf).

Wir werden für ein Gesetz gefeiert, dass den Anspruch lediglich auf dem Papier erfüllt; in der operativen Umsetzung aber nach wie vor stark mangelhaft bleibt und weiterhin bis auf Ausnahmen die meisten, die davon profitieren wollen oder könnten; ausschließt. .;)
Wir wurden auch für die geschaffenen Konsumräume für Opiatabhängige gefeiert, obwohl bis heute keine 5% der Betroffenen Zugang dazu haben; und sogar eine Überprüfung der Qualität bezüglich Streckstoffe oder Reinheitsgehalt der dort selbst verabreicheten Substanzen verboten ist. ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben