DAX-0,26 % EUR/USD+0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,27 %

Ankerzentren und bayerisches Psychiatriegesetz - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.065.367 von Doppelvize am 25.06.18 23:37:47https://www.welt.de/politik/ausland/article178279748/Albanie…

Albanien lehnt EU-Idee ab

„Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren“


27.06.18

"...sagte Ministerpräsident Edi Rama... Er sei grundsätzlich dagegen, „verzweifelte Menschen irgendwo abzuladen wie Giftmüll, den niemand will“..."

---
Die Albaner wollen also keine "Menschen geschenkt" bekommen ?

Wo bleibt da die Willkommenskultur ?

Hat Albanien etwa keinen "Fachkräftemangel" ?

Und was sagen unsere GRUENEN, LINKEN usw zur Gleichsetzung mit "Giftmüll" ?

:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.062.883 von Blue Max am 25.06.18 18:02:52
Zitat von Blue Max: https://www.welt.de/politik/deutschland/article176092392/Ank…

Mehr als drei Viertel der Deutschen befürworten Ankerzentren

05.05.18

http://www.faz.net/aktuell/politik/asylpolitik-schily-fuer-f…

Asylpolitik : Schily(SPD) für Flüchtlingslager in Afrika

20.07.2004

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat vorgeschlagen, an der nordafrikanischen Küste Lager für afrikanische Asylbewerber einzurichten..."

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.011.112 von derdieschnautzelangsamvollhat am 18.06.18 18:26:35https://www.welt.de/politik/deutschland/article176092392/Ank…

Mehr als drei Viertel der Deutschen befürworten Ankerzentren

05.05.18

http://www.faz.net/aktuell/politik/asylpolitik-schily-fuer-f…

Asylpolitik : Schily(SPD) für Flüchtlingslager in Afrika

20.07.2004

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat vorgeschlagen, an der nordafrikanischen Küste Lager für afrikanische Asylbewerber einzurichten..."

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.009.990 von Blue Max am 18.06.18 16:18:52
mit oder ohne Zahnbürste ? :cry::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.976.842 von Blue Max am 13.06.18 15:41:15
Zitat von Blue Max:


Kette und Kugel am Fuss stören aber weniger bei gemeinnütziger Arbeit, wie zb Strassen fegen...

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.997.158 von DARTHVADER1 am 15.06.18 19:46:37 Wenn die CSU von Anfang an die Politik betrieben hätte die sie versprochen hatte , dann stünde sie jetzt bei 55 % und die AFD bei 0 %

Du glaubst, die CSU hätte lediglich die Politik der AfD übernehmen müssen und alles wäre gut in Bayern ? Nein, die Wählerstruktur der CSU ist eine ganz andere und auch in der CDU sind die Wähler die ich kenne, mit dem Rechtsruck überhaupt nicht glücklich.

2) Wenn in München mittlerweile nicht jeder zweite einen Migrantenursprung hätte stünde die CSU sogar bei 65 %

Wenn man nur die Hälfte der Münchener oder Bayern mit MIgrationshintergrund aller Art ausweisen würde, dann kann München und einige andere Städte in Bayern die Bürgersteige hochklappen...

Ehrlich gesagt hatte ich in letzter Zeit auch oft das Gefühl, dass wir von "Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!" mal wieder nur ein paar dumme und von rechtskonservativen Medien unterstützte Politikersprüche entfernt sind.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.997.233 von Blue Max am 15.06.18 19:53:17:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

So ist es ! Das war noch ein Mann mit Format und Durchsetzungskraft :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.997.158 von DARTHVADER1 am 15.06.18 19:46:37Und wenn FJS noch leben würde, hätte die CSU heute 100 % plus X...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.992.622 von derdieschnautzelangsamvollhat am 15.06.18 10:50:18Ich habe manchmal wirklich das Gefühl das hier nur ganz wenige logisch kombinieren können ??? :eek:

1) Wenn die CSU von Anfang an die Politik betrieben hätte die sie versprochen hatte , dann stünde sie jetzt bei 55 % und die AFD bei 0 %

2) Wenn in München mittlerweile nicht jeder zweite einen Migrantenursprung hätte stünde die CSU sogar bei 65 %

Jetzt bist Du wieder dran :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.986.640 von Datteljongleur am 14.06.18 15:57:12Gehalt "ca. 13.500 Euro" halt ich für totalen Quatsch.

Neben dem Job des Bundeskanzlers ist die gleichzeitig Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU. Und für alle drei Posten gibt es Geld.

Weitere Nebenjobs nicht ausgeschlossen...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.992.436 von DARTHVADER1 am 15.06.18 10:29:19Die CSU hat Recht ! Die AFD hat Recht punkt ende aus !

Die CSU wird sogar in Bayern von der Mehrheit abgelehnt; und wenn sie mit der AFD gemeinsame Sache machen wollen, werden sich eben noch mehr gemäßigte CSU-Wähler von der Partei verabschieden. Die CSU darf dann den Hampelmann für die AfD exclusiv in Bayern weiterspielen.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.989.820 von Doppelvize am 14.06.18 22:48:42Weder die linke noch die rechte im Bild wurden zu ihrem Glück gezwungen!

Ah so.....
Laber nicht so einen Schmarn. Merkel wird fallen das ist Gesetz !

Die Messerstecher und sonstiges Gesindel sind nach wie vor im Land und machen munter weiter.

Die CSU hat Recht ! Die AFD hat Recht punkt ende aus !
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.990.030 von bmann025 am 14.06.18 23:24:32Die CSU hat sich in eine Rage geredet wie nach drei zu schnell heruntergestürzten Maß Bier, und man muss sich Sorgen machen, dass nicht bald jemand einen Maßkrug über den Schädel gezogen bekommt. Es könnte so kommen. In der CDU zieht man irritiert die Köpfe ein.

So ein fortgesetztes Delirium Bavaricum kann für Angela Merkel allerdings auch sein Gutes haben: eine reinigende, kathartische Wirkung.

Jetzt tanzen sie auf den Tischen und schlagen sich laut brüllend auf die Brust, doch auch dem besten Rausch folgt ein Kater, folgen Ernüchterung und Reue. Sollte diese Regierung noch bis zum Anpfiff am Sonntag überstehen, wenn Deutschland in Moskau gegen Mexiko spielt, dann hat Merkel gewonnen. Dann interessiert sich dieses Land vorerst kaum noch für bayerische Revolutionsfantasien, sondern vorrangig für den orthopädischen Gesundheitszustand Manuel Neuers.

:laugh:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/csu-gegen-angela-m…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.386 von derdieschnautzelangsamvollhat am 14.06.18 19:41:25
Zitat von derdieschnautzelangsamvollhat: Ja, Frau Merkel hat nicht alles richtig gemacht; hat aber auch Fehler zugegeben. In manchen Momenten hab ich sie mir weg gewünscht.


Das koennte dann wohl bis dato die groesste Verharmlosung in diesem Forum gewesen sein.

Aber Respekt, selbst die groessten Spinner hier trauen sich in der Regel nicht, die Kanzlerdarstellerin zu loben und drucksen da lieber rum.

Ich sage mal einfach Jahrtausendfehler und zitiere Muenchens Ex OB Ude (SPD):

"Niemand erwartet, dass alle Merkelianer in CDU, SPD und FDP sowie bei den Grünen und Linken sich bei Viktor Orbán bedanken", ätzt Ude unter Bezug auf die gesunkenen Flüchtlingszahlen in Deutschland nach der Schließung der Balkanroute. "Aber sie könnten doch wenigstens so ehrlich sein, insgeheim zu bedenken, dass sie da Schwein gehabt haben und dass ohne die von ihnen verachteten und gebrandmarkten Maßnahmen die eigene Hütte längst brennen würde."
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.986.640 von Datteljongleur am 14.06.18 15:57:12
Zitat von Datteljongleur:


Weder die linke noch die rechte im Bild wurden zu ihrem Glück gezwungen!
Ja, Frau Merkel hat nicht alles richtig gemacht; hat aber auch Fehler zugegeben. In manchen Momenten hab ich sie mir weg gewünscht.

Aber nun; in diesen schicksalschwangeren 'Stunden; wo bayerische Separatisten aus einer größenwahnsinnig gewordenen Regionalpartei die Demokratie gefährden; halte ich zu ihr und hoffe, dass sie sich der Putschisten; auch den aus den eigenen Reihen; schnellstens entledigt.
Darüber hinaus sollte endlich die Trennung der CDU von der CSU erfolgen. Was einst zusammengekommen ist um SPD-Mehrheiten zu verhindern, ist durch die Selbstauflösung der SPD ohnehin überflüssig geworden.
:laugh:

Die Idee ist gut. Angie Claudi und wie sie alle heißen als Begrüßungsbild und wir hätten 100 % :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.983.472 von DARTHVADER1 am 14.06.18 10:22:44
Zitat von DARTHVADER1: Das wäre die Endlösung.

Flugblätter über den gesamten nahen Osten und Nordafrikas abwerfen.

ACHTUNG ACHTUNG !!! AN ALLE FLÜCHTLINGE

Jeder der in Europa ankommt wird sofort nach Grönland gebracht. Es gibt dort neue Ankerzentren die sehr gut beheizt sind.

Die Essenausgabe findet selbstverständlich in Halallqualität statt.

Es gibt dort garantiert KEINE Bombenangriffe und es ist völlig ruhig !

Das Personal besteht ausschließlich aus Männern !


Ja meine lieben rotgrünlinken realitätsfernen Mitmenschen. Um was sollen wir wetten das die Flüchtlingszahlen SCHLAGARTIG um 80 % zurück gehen ?

:cool:


Dann aber bitte mit dem Grünen und Linken Weibsenhaufen mit als Begleitung.
Da läge die Quote aber weit über 80%.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.983.472 von DARTHVADER1 am 14.06.18 10:22:44Das Personal besteht ausschließlich aus Männern !

Bis auf eine Ausnahme:

IM Erika wird auch vor Ort sein, um die Neuankömmlinge zu begrüßen!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.983.472 von DARTHVADER1 am 14.06.18 10:22:44Alternativ Ankerzentrum in Mali oder Kabul, da wo eh schon die Bundeswehr abhängt und vor lauter Materialmangel unter Langeweile leidet.

Die Flüchtlinge aus Afghanistan karrt man dann nach Mali, und die aus Mali nach Afghanistan usw. So lernen alle mal ein neues Land kennen, und die Bundeswehrsoldaten bringen ihnen Lesen und Schreiben, Katoffelschälen sowie Marschieren und Schiessen bei...

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.981.384 von Borealis am 14.06.18 01:28:12Das wäre die Endlösung.

Flugblätter über den gesamten nahen Osten und Nordafrikas abwerfen.

ACHTUNG ACHTUNG !!! AN ALLE FLÜCHTLINGE

Jeder der in Europa ankommt wird sofort nach Grönland gebracht. Es gibt dort neue Ankerzentren die sehr gut beheizt sind.

Die Essenausgabe findet selbstverständlich in Halallqualität statt.

Es gibt dort garantiert KEINE Bombenangriffe und es ist völlig ruhig !

Das Personal besteht ausschließlich aus Männern !


Ja meine lieben rotgrünlinken realitätsfernen Mitmenschen. Um was sollen wir wetten das die Flüchtlingszahlen SCHLAGARTIG um 80 % zurück gehen ?

:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.974.571 von DARTHVADER1 am 13.06.18 11:31:59"Ich würde die Ankerzentren auch bauen.
Aber nicht an der Grenze, sondern in Berlin."

Wie wäre es mit einer europäischen Lösung?
In Grönland soll doch viel Platz sein. Mal bei Dänemark nachfragen, ob die ein Stück entbehren könnten
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.976.218 von borazon am 13.06.18 14:23:04Freihandel ist doch Teufelszeugs für den Sozi/öko/dings*Inna.
Claptoni Du hast unseren Doppelwopper vergessen.

An die Moderatoren hier. Claptoni ist einer der wenigen hier der sachlich IST !

Und wenn unsere gehirngewaschenen völlig verblendetet regierenden Politiker 2015 sachlich gewesen wären, und sachlich wären, dann bräuchten wir unsere Zeit nicht mit solchen vom Prinzip her dummen Threads vergeuden !

Das war jetzt SACHLICH !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.978.069 von VanGillen am 13.06.18 17:45:29Baden gehen ist dabei relativ.

Alleinige Mehrheit dürfte total unwahrscheinlich sein, und auch für eine Zweierkoalition dürfte es sehr eng werden.

Dreierkoalition dürfte zumindest unterhaltsam werden, womöglich dann CSU in Koalition mit SPD oder den GRUENEN... :laugh:

Und mit der zweitstärksten Partei in Bayern wird die CSU wohl kaum koalieren wollen:

https://dawum.de/Bayern/

AfD 13.5 %

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.974.979 von Blue Max am 13.06.18 12:03:39Warten wir erst einmal die Bayern Wahl ab.Wenn die CSU baden geht werden die Karten neu gemischt.
Dann heißt es mit Sicherheit wir schaffen das, die Merkel in die Wüste zu schicken.Das wird aber ein CSU Erdbeben geben mit der Stärke 11.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.976.218 von borazon am 13.06.18 14:23:04Zu Ankerzentren gibt es aber auch Alternativen.

Statt jedem Insassen einen Anker an den Hals zu hängen, würde auch eine schöne Kette am Fuss mit einer dicken Eisenkugel daran ausreichen...



:eek:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben