DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 18.06.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
11.341,00
16.11.18
Xetra
-0,11 %
-12,67 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 18.06.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRRightmove Immobilienindex (Monat)0,4%-0,8%
01:01GroßbritannienGBRRightmove Immobilienindex (Jahr)1,6%-1,1%
01:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt-579 Mrd.¥-235 Mrd.¥626 Mrd.¥
01:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz-300 Mrd.¥366 Mrd.¥550 Mrd.¥
01:50JapanJPNImporte (Jahr)14%8,2%5,9%
01:50JapanJPNExporte (Jahr)8,1%7,5%7,8%
10:09ItalienITAHandelsbilanz EU1,077 Mrd.€-698 Mio.€
10:09ItalienITAGlobale Handelsbilanz2,938 Mrd.€3,21 Mrd.€4,531 Mrd.€
12:00DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Monatsbericht---
14:45USAUSAFed Mitglied Willian C. Dudley spricht---
15:00USAUSAFOMC Mitglied Elizabeth A. Duke spricht---
16:00USAUSANAHB Immobilienmarktindex687070
17:30USAUSAAuktion 6-monatiger Treasury Bills2,075%-2,075%
17:30USAUSAAuktion 3-monatiger Treasury Bills1,9%-1,91%
17:45KanadaCANStellvertretende BOC Gouverneurin L. Patterson spricht---
19:00USAUSAFOMC Mitglied Bostic Rede---
19:30Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
21:45USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Es war Hexensabbat
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den großen Verfallstag (Hexensabbat) im Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
2. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 13276,40
R2 13223,22
R1 13116,89
PP 13063,71
S1 12957,38
S2 12904,20
S3 12797,87

FDAX Pivots
R3 13312,17
R2 13233,83
R1 13142,67
PP 13064,33
S1 12973,17
S2 12894,83
S3 12803,67

CFD-DAX Pivots
R3 13325,87
R2 13249,23
R1 13157,77
PP 13081,13
S1 12989,67
S2 12913,03
S3 12821,57

DAX Wochen Pivots
R3 13621,57
R2 13395,81
R1 13203,18
PP 12977,42
S1 12784,79
S2 12559,03
S3 12366,40

FDAX Wochen Pivots
R3 13681,00
R2 13425,50
R1 13238,50
PP 12983,00
S1 12796,00
S2 12540,50
S3 12353,50

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
31.05.2018 12604,89
26.04.2018 12500,47
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
09.04.2018 12241,50
06.04.2018 12184,50
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Hält der DAX die 13.000?
Zurück über 13.000 Punkten lautete die Hauptschlagzeile für DAX-Charttechniker. Als Hintergrund muss aber die EZB-Politik nachgereicht werden, ohne dies wohl so nicht möglich gewesen wäre. Denn auch hier spielt der Euro und vor allem die Ausrichtung auf die Geldpolitik eine wichtige Rolle. Er kam deutlich unter Druck!

Was leite ich daraus für den DAX in der neuen Woche ab? Erst einmal den Widerstand um 13.200 der bestätigt wurde:



Und dann im größeren Zeitrahmen eine Marke als Ziel der Konsolidierung:



Ausführlich wie immer als Nachricht hier:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10647966-dax-char…

Wünsche mit dieser Orientierung einen tollen Wochenauftakt und viele positive Trades!

Euer Bernecker1977 - Andreas Mueller
Moin
Habe den ganzen Tag keine Zeit für Börse .

Pivot R3 13325,87
Gap 13324,48

Meine Order ( CMC ) Verkauf Limit 13319,00
Take-Profit 13200,00

Abends schaue ich dann mal
Wünsche Erfolgreiche Woche
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.004.797 von lichter73 am 17.06.18 18:54:51Bildchen noch !

Dow Jones Chartanalyse vom 17.06.2018
Hallo Community, nach diesem Fußballtrauma ist es jetzt wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

Rückblick:
Die Woche verlief ziemlich genau so, wie letzte Woche hier im Ausblick beschrieben: Am Montag stieg es zunächst weiter bis 25.403 (Ich hatte maximal 25.450 vermutet). Dann drehte der Dow, um bis Freitag auf ein Tief bei 24.894 zu fallen (Ich hatte mindestens 25.000 vermutet).

Die 24.700 wurden nicht angegriffen und damit kam es auch zu keinem Ausbruch aus dem letzte Woche beschriebenen Keil. Der Freitag zeigte sogar ein deutliches Intra-Day-Reversal mit einem Wochenschluss deutlich über 25.000.

Sehr wirksam haben sich die nach oben begrenzenden Eindämmungslinie aus dem kurz- und langfristigen Bild (in den letzten Wochen mehrfach beschrieben) bewährt.

Die Konsolidierung ist auch sehr schön an der Wochenkerze zu sehen, die mit „rotem“ Kopf am Langfristtrend (obere Kanalbegrenzung) abprallte.


Ausblick:
Solange wir nun das Tief vom Freitag auf Tagesschluss behaupten, sollte ein erneuter Angriff auf das letzte Hoch bei 25.400/25.450 erfolgen. Weiterhin fraglich bleibt, ob es überwunden werden kann. Denn die Widerstände in diesem Bereich sind schon signifikant.

Gelingt es dennoch, sehen wir dann aber auch schnell die 25.800-Punkte-Marke (1h) und dann wird es wirklich spannend. Wenn wir da drüber kommen, eröffnen sich wieder neue Dimensionen. Denn dann wäre ein erneuter Ausbruch aus dem Aufwärtstrendkanal nach oben (ähnlich wie zum Jahresende 2017) gelungen und Variante 1 aus unserem Jahresausblick könnte wieder aktuell werden.

Aber soweit ist es noch nicht. Denn gelingt kein Ausbruch über 25.800 sind weiterhin neue Jahrestiefs möglich. Im Moment ist also die Wahrscheinlichkeit für dieses bärische Szenario immer noch höher. Diese Wahrscheinlichkeit steigt deutlich an, wenn wir den aktuell ausgebildeten Keil doch noch nach unten verlassen (per Tagesschluss) und die Triggermarke 1g (24.700) aktivieren.

Widerstände sind: 25.400, 25.450, 25.800 (1h), 26.000, 26180, 26.338 und 26.617.

Unterstützungen sind: 24.894, 24.697 (1g), 24.350, 24.200, 23.500, 23.360, 23.243 (1f), 22.179 (1e), 21.600 (1d), 21.200 (1c), 20.850 (1b), 20.380 (1a).

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt, schaut vorbei auf www.apunkt.de .

Eine gute Zeit und viel Erfolg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.004.818 von lichter73 am 17.06.18 19:06:47Sorry das Bildchen ist schöner :D

Werde bei eröffnung sofort einlongen.

Nach börsenschluss xetra werde ich nachsehen ob es sich gelohnt hat.

Kleine posie von 2000 stück.

So Long
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.005.925 von schlaechter am 18.06.18 05:54:50
Zitat von schlaechter: Werde bei eröffnung sofort einlongen.

Nach börsenschluss xetra werde ich nachsehen ob es sich gelohnt hat.

Kleine posie von 2000 stück.

So Long


guten Morgen - wo wird denn das sein?


so - ca ???
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben