DAX-0,15 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,78 %

Optionsschein ausgeknockt - Verechnung


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hey ihr Lieben,

angenommen ich hab durch einen ausgeknockten Schein 3000€ Verloren.
Der Emittent hat pro Schein 0,001 gutgeschrieben.

Und angenommen ich hab durch andere Produkte 12.000€ Gewinn gemacht.
Die würde ich jetzt verkaufen, und hier im Beispiel mit 25 Prozent versteuern.
Also müsste ich 3000€ versteuern.

Kann ich die 3000€ Verlust gegenrechnen und quasi ein Nullsummenspiel daraus machen?
@CitiesXL
„angenommen ich hab durch einen ausgeknockten Schein 3000€ Verloren“
Dann stehen jetzt 3000€ im allg Verlusttopf.

„Also müsste ich 3000€ versteuern.“
nein, du musst auf 12000€ Gewinn 3000€ Steuern zahlen! Mach einen Gewinn von nur 3000€ und Gewinn und Verlust heben sich auf. Der allg Verlusttopf steht dann wieder auf null.

Das Geschriebene gilt für deutsche Broker. Ausländische Broker führen keine Steuern ab und führen keinen Verlusttopf.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben