DAX+0,09 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,26 % Öl (Brent)+3,51 %

Koalition: SPD-Vize Stegner zieht rote Linie im Asylstreit | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Koalition: SPD-Vize Stegner zieht rote Linie im Asylstreit" vom Autor Redaktion dts

Im Streit über die Asylpolitik lehnt der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner "Nachverhandlungen des Koalitionsvertrages und antieuropäische Positionen" strikt ab. Im "Tagesspiegel" (Montagsausgabe) …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Koalition: SPD-Vize Stegner zieht rote Linie im Asylstreit
Ralle mal wieder volle Kanne dagegen. Zahlen dürfen dürfen die anderen!
Prima, dann geht's mit der SPD auch weiter abwärts, raus mit diesen Parasiten aus dem Bundestag, zurück zu einer volksnahen Politik, dafür gibt es nur eine Partei, die AfD, die ist auch nicht immer so, wie man sich das wünscht, aber wird sich wenigstens an geltendes Recht halten.
Hahaha,dem Willen Europas,sollten wir uns also beugen?
...Und da müssen wir nun erfahren,dass ausgerechnet Ihr einer europäischen Einigung ständig im Wege wart,Italien,will keine Flüchtlinge mehr und sie sagen,die sind einzig unser selbst verschuldetes Problem!
Wer hat uns nun die ganze Zeit über belogen?
Wenigstens,hat Seehofer uns nun die Augen geöffnet,da wäre es an der Zeit,dass Ihr selbst einmal ein wenig in Eurem Koalitionsvertrag rum-malt,um das Werk zumindest so abzumildern,dass es noch den gesetzlichen Vorgaben entspricht,wie peinlich!^^
Es wird Zeit,sich dem Willen Europas zu beugen,um Verzeihung zu flehen und alsbald einer gesamt-europäischen Grenz-Sicherung zu zu stimmen!
Ich glaube,Ihr solltet besser nicht die Vertrauensfrage beantragen,sondern bangen,dass Merkel es nicht selbst tut,oder irgendein anderer,zb die Linke,oder am Ende noch Seehofer,mein Vertauen in Euch,hat erneut gelitten!^^
Herr Stegner,

sie denken jetzt wohl das die Zeit zum Beisen gekommen ist oder???

Jetzt führen Sie sich und die SPD völlig ad Absurdum und damit in der Bayernwahl Richtung 10%.

Gratulation, super Leistung,

unter Willy brandt und Helmut Schmidt wäre bei Ihnen als "Pförtner" schon Schluß gewesen...
Interessiert kein Schwein was Stegner faselt...........der soll sich mal lieber um seinen Sohn kümmern,der mit der ANTIFA symphatisiert!!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben