DAX-0,02 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+3,26 %

Nachtcafé: "Dürfen Reiche alles?" | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Nachtcafé: "Dürfen Reiche alles?"" vom Autor Rainer Zitelmann

"Dürfen Reiche alles?" - das war der Titel der Talkshow "Nachtcafé" am 22. Juni im Südwestfunk. Dr. Dr. Rainer Zitelmann diskutierte mit einem linken Soziologen, einem antikapitalistischen Kabarettisten, einem vom Kapitalismus bekehrten Banker, einem von einem Immobilienspekulanten geschädigten Restaurantbesitzer, einer von einem Kapitalanlagebetrüger geschädigten Rentnerin und einer reichen Erbin, die sich vor allem um ihren kranken Hund sorgt. Sehen Sie hier die Sendung:

Lesen Sie den ganzen Artikel: Nachtcafé: "Dürfen Reiche alles?"
Herr Zitelmann, was war denn da los?

Ein seichtes Geplänkel im zuvor so sehr gescholtenen links-grün versifften Meinungs-Diktatur-Medium? Wie konnten sie dazu nur gezwungen werden?

Zu schade, dass die wirklich spannenden Fragen wie Verantwortung, Lobbyismus und Rechtsungleichheit nur angerissen wurden.
Zwei Stunden im Kreuzverhör mit Sieber und Neckel wären äußerst interessant gewesen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben