DEUTSCHE BANK belässt ProSiebenSat.1 auf 'Buy' (Seite 43) | Diskussion im Forum

eröffnet am 01.07.18 23:31:37 von
neuester Beitrag 20.01.21 10:21:47 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.10.20 10:31:42
Beitrag Nr. 421 ()
Die nachfolgende Meldung von heute bewerte ich als sehr positiv. Offenbar schlummert viel Wert im Nucom-Portfolio. Das heutige Kursminus von knapp 2 % ist daher sehr enttäuschend. Hab meine Position auf die Meldung hin nochmal etwas vergrößert.

UNTERFÖHRING/WEHRHEIM (dpa-AFX) - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat seine Beteiligung an der Startup-Schmiede im Gesundheitsbereich Windstar Medical an den Finanzinvestor Oakley Capital verkauft. Neben den 92 Prozent Anteilen des Medienkonzerns erwerbe Oakley Capital zugleich die restlichen 8 Prozent von Minderheitsgesellschaftern, teilte das ProSiebenSat.1 aus Unterföhring bei München am Donnerstagmorgen mit. Windstar Medical gehörte zuletzt der ProSiebenSat.1-Tochter NuCom Group. Der Unternehmenswert von Windstar Medical belaufe sich auf 280 Millionen Euro. Nach Angaben von ProSiebenSat.1 konnte Windstar Medical seinen Umsatz seit 2016 um gut 81 Prozent auf für dieses Jahr erwartete 127 Millionen Euro steigern. Als Grund für den Verkauf nannte eine Konzernsprecherin eine neue und schärfere Positionierung von ProSiebenSat.1 (P7S1). Das Unternehmen wolle sich stärker auf Beteiligungen konzentrieren, von denen man sich Synergien mit dem Kerngeschäft oder anderen Segmenten erhofft. Der Fokus von ProSiebenSat.1 liege auf Deutschland, Österreich und die Schweiz, Windstar Medical strebe vermutlich im nächsten Schritt aber ein Wachstum im internationalen Markt an. "Dies verschafft uns zudem Freiraum für künftige wertschaffende Investitionen im Consumer-Internet-Bereich", sagte P7S1-Vorstandssprecher Rainer Beaujean laut Mitteilung./ngu/stk
ProSiebenSat.1 Media | 10,48 €
Avatar
22.10.20 21:44:20
Beitrag Nr. 422 ()
ProSiebenSat.1 verkauft Gesundheits-Tochter an Investor Oakley
https://de.reuters.com/article/deutschland-prosiebensat-1-id…
ProSiebenSat.1 Media | 10,83 €
Avatar
04.11.20 21:09:16
Beitrag Nr. 423 ()
JPMORGAN belässt ProSiebenSat.1 auf 'Overweight'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 vor Quartalszahlen von 17 auf 18 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Dem vom Unternehmen ermittelten Konsens zufolge dürfte der Umsatz des Medienkonzerns im dritten Quartal zurückgegangen sein, schrieb Analyst Daniel Kerven in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Werbewachstum dürfte sich im Schlussquartal 2020 jedoch robust entwickeln. Das geänderte Kursziel stehe im Zusammenhang mit verkauften Unternehmensteilen./bek/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.11.2020 / 11:47 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.11.2020 / 12:00 / GMT
ProSiebenSat.1 Media | 9,994 €
Avatar
05.11.20 11:03:03
Beitrag Nr. 424 ()
ProSiebenSat.1: Privatsender kann Umsatzeinbruch stoppen – Aktie steigt deutlich
https://www.it-times.de/news/prosiebensat-1-privatsender-kan…
ProSiebenSat.1 Media | 11,07 €
Avatar
05.11.20 11:03:38
Beitrag Nr. 425 ()
JPMORGAN belässt ProSiebenSat.1 auf 'Overweight'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat ProSiebenSat.1 nach Quartalszahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 18 Euro belassen. Der Medienkonzern habe die Erwartungen deutlich übertroffen und gehe für das Schlussquartal trotz der neuen Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie nur von einem prozentual einstelligen Rückgang der Werbeeinnahmen aus, schrieb Analyst Daniel Kerven in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.11.2020 / 08:20 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.11.2020 / 08:21 / GMT
ProSiebenSat.1 Media | 11,07 €
Avatar
06.11.20 12:19:41
Beitrag Nr. 426 ()
UBS belässt ProSiebenSat.1 auf 'Buy'
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 nach Quartalszahlen von 15,00 auf 15,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Fernsehkonzern habe besser als erwartet abgeschnitten, schrieb Analyst Richard Eary in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Experte hob seine Ergebnisschätzungen (EPS) für die Jahre bis 2023 an./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.11.2020 / 14:44 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.11.2020 / 14:44 / GMT
ProSiebenSat.1 Media | 11,20 €
Avatar
11.11.20 11:43:29
Beitrag Nr. 427 ()
dpa-AFX-Analyser
10.11.2020 | 19:34
810 Leser
Artikel bewerten:
(2)
GOLDMAN SACHS belässt ProSiebenSat.1 auf 'Buy'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 nach Zahlen zum dritten Quartal von 14,60 auf 15,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Lisa Yang nahm in einer am Dienstag vorliegenden Studie kleinere Anpassungen an ihren Schätzungen vor, die nichts an ihren grundsätzlichen Thesen für die Aktie des Medienkonzerns änderten./tih/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.11.2020 / 16:17 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben
ProSiebenSat.1 Media | 12,47 €
Avatar
13.11.20 06:33:39
Beitrag Nr. 428 ()
Kursziel 15,20 oder gar 18 Euro ? - Und bitte eine fette Sonderdividende !
ProSiebenSat.1 Media | 12,19 €
Avatar
16.11.20 17:44:18
Beitrag Nr. 429 ()
Goldman hebt Ziel für ProSiebenSat.1 auf 16 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX) - Goldman Sachs hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 von 15,20 auf 16,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. In der europäischen Medienbranche rechne sie nun bei den am schwersten von der Virus-Krise betroffenen Werten mit einer schnelleren Erholung als zuvor, schrieb Analystin Lisa Yang in einer am Montag vorliegenden Sektorstudie. Yang verwies auf die jüngste Nachricht zur Wirksamkeit eines möglichen Corona-Impfstoffs sowie auf die von den Volkswirten der US-Investmentbank revidierten Wachstumsprognosen. Alles in allem stiegen ihre Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) im Schnitt um bis zu drei Prozent. ProSiebenSat.1 zähle derweil zu den glaubwürdigsten Übernahmezielen in der Branche./la/ajx
ProSiebenSat.1 Media | 12,88 €
Avatar
09.12.20 21:00:51
Beitrag Nr. 430 ()
KEPLER CHEUVREUX belässt ProSiebenSat.1 auf 'Buy'
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 von 14 auf 16 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Aktien großer europäischer Medienkonzerne seien zwar recht defensiv, aber den Sektor betrachteten Investoren als zyklisch und damit als einen, der von gegenwärtigen Sektorrotation profitieren könne, schrieben die Analysten in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die Bewertungen seien außerdem infolge der Rezession der europäischen Werbebranche 2019 schon vor der Corona-Pandemie niedrig gewesen./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.12.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben
ProSiebenSat.1 Media | 13,01 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

DEUTSCHE BANK belässt ProSiebenSat.1 auf 'Buy'