DAX-0,80 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-0,72 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 11.07.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
11.155,00
13:05:28
Deutsche Bank
-0,80 %
-89,54 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 11.07.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)-3,7%-5,5%10,1%
01:50JapanJPNInländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Monat)0,2%0,1%0,6%
01:50JapanJPNInländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Jahr)2,8%2,8%2,7%
01:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)16,5%8,6%9,6%
06:30JapanJPNIndustrieaktivitätsindex Tertiärsektor (Monat)0,1%-0,4%1%
09:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
09:00Euro ZoneEURNicht-geldpolitische Sitzung der EZB---
09:30Euro ZoneEUREZB Mitglied Peter Praet spricht---
11:40DeutschlandDEUAuktion 10-jähriger Staatsanleihen0,36%-0,48%
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)0,1%-0,4%
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )1,5%-1%
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge2,5%--0,5%
14:00Euro ZoneEUREZB Mersch Rede---
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Monat)0,3%0,2%0,5%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Jahr)3,4%3,2%3,1%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,3%0,2%0,3%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Energie & Nahrungsmittel (Jahr)2,8%2,6%2,4%
16:00USAUSAGroßhandelsinventare0,6%0,5%0,5%
16:00KanadaCANBoC Zinssatzentscheidung1,5%1,5%1,25%
16:00KanadaCANBoC Zins Statement---
16:00KanadaCANBank of Canada Geldpolitik-Bericht---
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand-12,633 Mio.-4,489 Mio.1,245 Mio.
17:15KanadaCANBoC Pressekonferenz---
17:35GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
18:30USAUSAFOMC Mitglied Bostic Rede---
19:08USAUSA10-Jahres Note Auktion2,859%-2,962%
22:30USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
DAX zaghaft
Trotz des Zugewinns zeigte sich der DAX zaghaft am Dienstag. Nun hört sich ein Plus von 0,53 Prozent bzw. von 65,96 Punkten gar nicht schlecht an. Allerdings konnte sich der deutsche Leitindex nicht wirklich von der Marke bei 12.600 Punkten absetzen. Nach verhaltenem bzw. nachgiebigen Start orientierte sich in Richtung des Widerstandes bei 12.600 Punkten. In der Spitze lag der Index zwar knapp 40 Punkte über diesem Bereich. Hier drehte der DAX aber zunächst wieder ab und lag zeitweise wieder unterhalb des Bereiches bei 12.600 Punkten. Letztendlich pendelte das deutsche Börsenbarometer um diesen Bereich. Immerhin stand der Index aber per Tagesschluss über der wichtigen 12.600 Punkte-Marke. Bereits in meiner für den Dienstag erstellten Analyse hatte ich darauf hingewiesen, dass der Bereich bei 12.600 Punkten eine bedeutende Hürde für den DAX auf seinem Weg nach oben darstellen könnte. Das hat sich am zweiten Handelstag der Woche auch bestätigt.



Eine ausführliche Analyse von mir finden Sie bei:

https://www.trading-treff.de/trading/dax-zaghaft-trading-am-…


Viel Erfolg wünscht Ihnen

Gun73
Ein Fraktale Vergleich hier zur Option veröffentlicht:



LG Sporti
Relevante Statistiken:
1. Neumond am Freitag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
2. Freitag der 13te ist eher positiv für die Börse:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
3. Durchschnittsverlauf von DAX und DOW im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 12765,27
R2 12702,53
R1 12656,19
PP 12593,45
S1 12547,11
S2 12484,37
S3 12438,03

FDAX Pivots
R3 12757,33
R2 12693,67
R1 12643,83
PP 12580,17
S1 12530,33
S2 12466,67
S3 12416,83

CFD-DAX Pivots
R3 12768,63
R2 12705,57
R1 12656,43
PP 12593,37
S1 12544,23
S2 12481,17
S3 12432,03

DAX Wochen Pivots
R3 13014,67
R2 12765,59
R1 12630,88
PP 12381,80
S1 12247,09
S2 11998,01
S3 11863,30

FDAX Wochen Pivots
R3 13077,50
R2 12811,00
R1 12648,00
PP 12381,50
S1 12218,50
S2 11952,00
S3 11789,00

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
18.06.2018 12834,11
04.07.2018 12317,61
02.07.2018 12238,17
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
18.06.2018 12836,50
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 11.07.2018

Zum Dienstag erreichte unser Dax nun die primäre Zielmarke seit unserer Kaufzone bei 12100. Vielleicht sollten wir daher hier nun noch eine zweite rote Ampel ins Themen-Bild einbinden. ;) Von 12640 ausgehend könnte unser Dax immerhin wieder deutlich in den Rückwärtsgang übergehen...

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 13050, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: wieder positiver, aber schon mit erkennbarer Trendschwäche
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: eher sogar aufwärts gestimmt


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Die ausweisbare Trendschwäche konnte unseren Dax nun auch zum Dienstag nicht daran hindern weitere Hochs zu generieren und so lief unser Dax in die nächste Zielzone bei 12630-12650 ein. In der Erstreaktion gefiel mir ganz gut, was der Dax da nach unten wegdrücken konnte. Ein paar Anschlussverkäufe wären dann aber auch wichtig gewesen, kamen aber nicht. So generierte unser Dax gegen Feierabend noch ein Dreieck, welches ihm nun zum Mittwoch nochmal eine gute Chance nach oben einräumt.

Sollte sich der Dax also nun auf weitere Hochs schieben können, muss man im Grunde mit einem Erreichen der nächsten Ziele rechnen. Diese wären nun bei 12700, 12770 und 12850 auszumachen. Nur wenn unser Dax eine neue Tieffolge etablieren kann, bekommt er die Chance sich von 12640 ausgehend nochmal unter die 12400 zu wühlen. Dafür bräuchten wir aber mindestens einen Stundenclose unter 12530.

Fazit: Durch das Dreieck vom Dienstag-Abend wäre eine Trendfortsetzung möglich. Die nächsten Ziele wären bei 12700, 12770 und 12850 auszumachen. Um dies zu vermeiden müsste das Dreieck nach unten gebrochen werden und dabei auch ein Stundenclose unter 12530 erfolgen. Gelingt das wäre ein Erreichen von 12345 über die nächsten Tage denkbar.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.182.281 von moondance1 am 10.07.18 22:49:43
Zitat von moondance1: Moin Sporti..Ziel ca. 11800 ?.

RSI oben am Anschlag?


Moin Moondance ,



wie war Dein Posting zu verstehen . ?

LG Sporti
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.182.335 von Shrek_71 am 10.07.18 22:58:16
Zitat von Shrek_71: Was ist den nun passiert :confused::confused:


Würd mich auf interessieren.
Echt krass der Abverkauf :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.182.377 von sporttrader am 10.07.18 23:09:15moin sporti..bezug auf den sportlichen Ehrgeiz von milky way.... die Denunziation...ok?...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben