DAX-0,34 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,48 % Öl (Brent)-1,02 %

HAUCK & AUFHÄUSER belässt BECHTLE AG auf 'Sell' | Diskussion im Forum


ISIN: DE0005158703 | WKN: 515870 | Symbol: BC8
79,25
13:30:25
Düsseldorf
-1,80 %
-1,45 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "HAUCK & AUFHÄUSER belässt BECHTLE AG auf 'Sell'" vom Autor dpa-AFX Analysen

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Bechtle auf "Sell" mit einem Kursziel von 61 Euro belassen. Der Zukauf von Inmac Wstore in Frankreich untermauere ihre vorsichtige Haltung zur Aktie des IT-Systemhauses, schrieb Analystin …

Lesen Sie den ganzen Artikel: HAUCK & AUFHÄUSER belässt BECHTLE AG auf 'Sell'
Es ist schon eine Frechheit, was sich hier eine ehemalige Mitarbeiterin erlaubt. Noch schlimmer finde ich es jedoch, dass H&A es zuläßt, dass hier eine Mitarbeiterin solch einen persönlichen Rachefeldzug durchführen darf. Da helfen auch die Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG nicht mehr. Das nennt man FÜHRUNGSSCHWÄCHE.
Was soll das denn?
Warum man hierzu noch einen Extra-Thread anlegen muss, verstehe wer will :mad:.
H&A allein auf weiter Flur
Nur der Vollständigkeit halber, die aktuellsten Researchs aus Juli:

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.218.897 von GembaPowertrain am 15.07.18 19:39:54
Zitat von GembaPowertrain: Warum man hierzu noch einen Extra-Thread anlegen muss, verstehe wer will :mad:.
Sorry, aber dann lies den ersten Thread . Da steht "automatisch erstellt" !!
Auch bei 'automatisch erstellt' muss es m.E. einen Auslöser geben. Sonst müssten ja bei den anderen Analysten ebenso ablaufen?!
Ev ist ja dieser Thread eröffnet worden, weil diese angebliche "Analyse" böswilliger ist als eine bloße FAKE-Nachricht.
Vielleicht stellt ja H&A hier demnächst das Kündigungsschreiben rein.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben