DAX-0,70 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+0,72 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 19.07.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
11.508,50
12:00:07
Deutsche Bank
-0,70 %
-80,71 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 19.07.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNHandelsbilanz - BOP Basis--235 Mrd.¥573 Mrd.¥
01:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt721 Mrd.¥534 Mrd.¥-579 Mrd.¥
01:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz66,2 Mrd.¥150 Mrd.¥-300 Mrd.¥
01:50JapanJPNImporte (Jahr)2,5%5,3%14%
01:50JapanJPNExporte (Jahr)6,7%7%8,1%
06:30HollandNLDArbeitslosenquote, saisonbereinigt (3M)3,9%-3,9%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )---
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)2,9%3,9%3,9%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )3%3,7%4,4%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)-0,5%0,4%1,3%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )-0,6%0,3%1,3%
10:40SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen0,313%--
10:40SpanienESPAuktion 10-jähriger Obligaciones1,308%--
11:30GroßbritannienGBRAuktion 30-jähriger Staatsanleihen---
12:00IrlandIRLBruttoinlandsprodukt (Quartal)-0,6%-3,2%
12:00IrlandIRLBruttoinlandsprodukt (Jahr)9,1%-8,4%
14:30KanadaCANADP Änderung der Beschäftigung-10,521 Tsd.-2,9 Tsd.
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,751 Mio.1,73 Mio.1,739 Mio.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung207 Tsd.220 Tsd.214 Tsd.
14:30USAUSAPhilly-Fed-Herstellungsindex25,72219,9
15:00USAUSAFed Quarles Rede---
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes46 Mrd.37 Mrd.51 Mrd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
1 Tag vor dem kleinen Verfall
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den Juli-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-501-510/#…
2. Durchschnittsverlauf von DAX und DOW im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 12854,87
R2 12816,91
R1 12791,43
PP 12753,47
S1 12727,99
S2 12690,03
S3 12664,55

FDAX Pivots
R3 12864,17
R2 12816,83
R1 12784,17
PP 12736,83
S1 12704,17
S2 12656,83
S3 12624,17

CFD-DAX Pivots
R3 12867,93
R2 12823,97
R1 12790,13
PP 12746,17
S1 12712,33
S2 12668,37
S3 12634,53

DAX Wochen Pivots
R3 12895,51
R2 12767,65
R1 12654,19
PP 12526,33
S1 12412,87
S2 12285,01
S3 12171,55

FDAX Wochen Pivots
R3 12903,33
R2 12766,67
R1 12649,83
PP 12513,17
S1 12396,33
S2 12259,67
S3 12142,83

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
18.06.2018 12834,11
17.07.2018 12661,54
12.07.2018 12492,97
04.07.2018 12317,61
02.07.2018 12238,17
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
18.06.2018 12836,50
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX hält inne
Ausblick auf den Donnerstag

Die Wall Street zeigte sich überwiegend freundlich. Nur der S&P 500 gab leicht nach. Zusammen mit einem erneut nachgebenden Euro sind die Vorgaben also recht gut.
Ausblick für einen bullischen Markt

Der Durchbruch durch das Tageshoch vom Mittwoch könnte den DAX in Richtung des Widerstandes bei 12.800 Punkten führen. Beim Mittwochshoch liegt auch der bisher unbestätigte Punkt 2 einer steigenden grün markierten 1-2-3-Formation. An dieser Stelle gilt meine im gestrigen Beitrag getätigte Aussage:

Um diesen Punkt 2 zu bestätigen, muss es zu einer kurzen Korrektur der akuellen Aufwärtsbewegung kommen. Der Punkt 3 der unbestätigten rot markierten fallenden 1-2-3-Formation wird im Abschnitt “ Ausblick für einen bärischenMarkt “ näher beschrieben. Falls der Widerstand bei 12.800 Punkten durchbrochen wird, fällt der Blick zunächst zu den Widerständen bei 12.800 Punkten sowie 12.850 Punkten.



Eine ausführliche Analyse von mir finden Sie bei:

https://www.trading-treff.de/trading/dax-haelt-inne-trading-…

Viel Erfolg!

Ihr Gun73
Day-Trading Idee für Donnerstag.
Der steile Anstieg vom Dienstag sieht allein wegen seiner Dynamik wie
ein Impuls aus. Dennoch lässt er sich schwer zählen und ich habe die
korrektive Art verwendet (übergeordnet befindet sich der DAX ja eh seit
ca. 6-8 Monaten in Korrektur).

Fakt ist jedenfalls, dass gestern den gesamten Tag über konsolidiert wurde
und ich das als ein running Triangel interpretiere. Solche Triangel stehen
nach EW Regel für einen bevorstehenden Abschluss in Trendrichtung.

D.h. Auflösung nach Oben ist wahrscheinlicher als nach Unten.
Für mich ist das Triangel eine Xii und wenn die folgende Z die Länge der
Y macht, dann sind knapp 12840 zu erwarten. Wenn eine Z endet,
dann ist nach deren Abschluss mindestens Korrektur angesagt ==> also
mit fertiger Z (sollte eine a-b-c werden) einen Short traden.

Aber erstmal Konzentration auf die Z und den passenden Long.

Sollte das Triangel wider Erwarten nach Unten aufgelöst werden, sehe ich 50
Punkte holbar, die nach 20 Punkten im Plus abzusichern sind. Stopp auf halbe
Höhe des Triangels oder auch etwas weniger.

Viel Erfolg uns allen. ;)

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.248.972 von Puhug am 19.07.18 06:57:39Wäre die Z schon die b' oder erst dessen a, weil die von einer abc-Korrektur schreibst. Oder ist damit schon die folgende c' der großen Z gemeint?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.249.278 von lwinniatwo am 19.07.18 07:45:20
Zitat von lwinniatwo: Wäre die Z schon die b' oder erst dessen a, weil die von einer abc-Korrektur schreibst. Oder ist damit schon die folgende c' der großen Z gemeint?


Gestern hatte ich den Übersichtschart gepostet.
Schau da bitte auch noch mal rauf.

Die heute erwartete (mögliche Z) ist nur eine kleine Sub-Welle und
kann die a der b´abschließen.

Großes Bild ist klar, aber die unteren Ebenen müssen analysiert und stets
neu ausgewertet werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.249.449 von Puhug am 19.07.18 08:00:13Danke.
Habe deine Screens im Kopf :D
Nur weil du mal von der Mindestlänge der b' bei FDAX = 12784 gesprochen hattest, dachte ich an einen evtl. Abschluss der ganzen b' !
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.249.476 von lwinniatwo am 19.07.18 08:03:09
Zitat von lwinniatwo: Danke.
Habe deine Screens im Kopf :D
Nur weil du mal von der Mindestlänge der b' bei FDAX = 12784 gesprochen hattest, dachte ich an einen evtl. Abschluss der ganzen b' !


Du weißt ja, dass ich mich darüber freue, wie du dich mit der
Materie auseinandersetzt.

Und klar, der Dax kann die b´durchaus fertig haben - woher soll ich das wissen?
Mindestkurs hat sie erreicht und man weiß nur, dass es wahrscheinlicher ist,
dass das noch nicht das Ende war, denn ein Mindestabschluss ist viel seltener,
als ein Durchschnittsabschluss. Da die kleine Sub-Z aber das 61,8% Retrace
nunmal übersteigen würde, beginnt dort die immer größere Wahrscheinlichkeit,
dass die b´doch schon fertig wird.

Das Gute ist aber, ganz gleich ob die b´fertig ist oder nicht, es steht nun erstmal
ein Richtungswechsel bevor - und wenn der beendet ist, dann kann man besser
beurteilen, ob die b´fertig ist, oder doch (wie favorisiert) die ca. 13000 noch kommen.

Je länger der DAX im Triangel verharrt, desto aussagekräftiger wird es für die
Ausbruchsziele. Aber Garantien gibt es nie und manchmal wird sogar eine
Richtung angetäuscht, um dann doch die Gegenseite zu spielen. Deshalb ja
auch meine Hinweise zu den Stops.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben