checkAd

Steinhoff: Tag der Rettung – wieviel Wert bleibt in der Aktie? (Seite 18) | Diskussion im Forum

eröffnet am 24.07.18 02:49:09 von
neuester Beitrag 30.03.21 18:44:12 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.02.21 18:17:39
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.054.992 von snowball1234 am 17.02.21 13:30:27fett im minus?? ich habe 40% mitgenommen. chance genutzt
Steinhoff International Holdings | 0,108 €
Avatar
17.02.21 19:56:28
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.061.706 von einverstanden am 17.02.21 17:25:00Genau. Das maul etwas gross aufgerissen 😉
Steinhoff International Holdings | 0,108 €
Avatar
18.02.21 09:10:30
Beitrag Nr. 173 ()
Was habt Ihr erwartet ? Das die Aktie explodiert ? Warum ? Kein grosser Investor würde hier Geld reinpumpen...also eine reine Zockeraktie für 1-2 Tage !
Steinhoff International Holdings | 0,099 €
Avatar
18.02.21 09:28:12
Beitrag Nr. 174 ()
Ich frage mich die ganze Zeit, warum alle davon ausgehen, dass die Aktie explodiert. Sehe derzeit keinen Grund, ganz i. Gegenteil.
Steinhoff International Holdings | 0,095 €
Avatar
18.02.21 10:37:07
Beitrag Nr. 175 ()
Du fragst Dich das deshalb, weil Du nur kurze Zeit voraus denken kannst.
Dir fehlt die Phantasie für die Situtation, wenn Steinhoffs Risiko um 6 MILLIarden Euro gesunken ist und Steinhoff nicht mehr bemüht sein muss, ärmer zu erscheinen als man ist.
Der Kurs wird heute sicher nicht explodieren, da gebe ich Dir Recht.
Wir könnten ja mal eine Wette machen.
Ich setze 1000 E darauf, dass der Kurs am ersten Juli oberhalb von 12 Cent steht und Du setzt 1000 E darauf, dass er darunter steht.
Da ginge es immerhin um eine kleine Explosion von 25 %. Wärest D bereit?
Steinhoff International Holdings | 0,097 €
Avatar
04.03.21 12:14:23
Beitrag Nr. 176 ()
Was für Kurskasperle Theater
Steinhoff International Holdings | 0,101 €
1 Antwort
Avatar
04.03.21 12:30:43
Beitrag Nr. 177 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.302.147 von kingder am 04.03.21 12:14:23
Sehr durchsichtig.
Salamitaktik Runtergetaxe von den algoritmischen Bots.
Steinhoff International Holdings | 0,101 €
Avatar
04.03.21 12:52:33
Beitrag Nr. 178 ()
Steinhoff International Holdings | 0,101 €
Avatar
23.03.21 01:38:32
Beitrag Nr. 179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.907.524 von faultcode am 27.06.19 20:40:0727.6.2019
Zitat von faultcode: ...
Die Beschuldigten selbst sehen sich hingegen zu Unrecht an den Pranger gestellt: Markus Jooste schob den Wirtschaftsprüfern von Deloitte die Schuld zu....

February 15, 2021
Steinhoff's former auditor Deloitte to pay $85 million to settle certain claims
https://www.reuters.com/article/uk-steinhoff-intln-settlemen…
...
Steinhoff said on Monday former auditor Deloitte has agreed to pay $85 million to certain claimants as part of the retailer’s proposed $1 billion global lawsuit settlement plan, and that a company opposing the plan had withdrawn its court application.
...

Steinhoff said as part of ongoing discussions with related parties, its former auditor Deloitte had agreed to support the company’s proposed global settlement plan and will make an additional payment of up to 70.34 million euros ($85.28 million)to settle some claims “in exchange for certain waivers and releases.”

Steinhoff said up to 55.34 million euros of the payment will be made to market-purchase claimants, those who traded in Steinhoff shares. It said 15 million euros would be paid to certain contractual claimants provided that Steinhoff completes legal procedures related to companies in distress in the Netherlands and South Africa as well as other conditions.

“The settlement by Deloitte is not in any way an admission of any liability for the losses incurred by Steinhoff and its stakeholders as a result of the accounting irregularities at Steinhoff,” Deloitte said in a separate statement.

Steinhoff also said it had reached an agreement with Conservatorium Holdings LLC and certain entities linked to former Steinhoff chairman and second largest shareholder Christo Wiese, which will result in Conservatorium withdrawing the court application.

Conservatorium is the legal successor to claims by seven global banks who advanced 1.6 billion euros to a Dutch based company controlled by the Wiese family.

Steinhoff said Conservatorium had filed a court application at the Amsterdam District Court to appoint a restructuring expert at Steinhoff, which could have potentially delayed its global lawsuit settlement plan.
Steinhoff International Holdings | 0,117 €
1 Antwort
Avatar
23.03.21 08:37:47
Beitrag Nr. 180 ()
ebruary 15, 2021 Steinhoffs ehemaliger Wirtschaftsprüfer Deloitte zahlt $85 Millionen zur Beilegung bestimmter Ansprüche https://www.reuters.com/article/uk-steinhoff-intln-settlemen… ... Steinhoff sagte am Montag, dass der ehemalige Wirtschaftsprüfer Deloitte zugestimmt hat, 85 Millionen Dollar an bestimmte Kläger zu zahlen, als Teil des vorgeschlagenen Plans des Einzelhändlers zur Beilegung globaler Klagen in Höhe von 1 Milliarde Dollar, und dass ein Unternehmen, das sich dem Plan widersetzte, seinen Gerichtsantrag zurückgezogen hat. ... Steinhoff sagte, dass sein ehemaliger Wirtschaftsprüfer Deloitte als Teil der laufenden Gespräche mit verbundenen Parteien zugestimmt habe, den vorgeschlagenen globalen Vergleichsplan des Unternehmens zu unterstützen und eine zusätzliche Zahlung von bis zu 70,34 Millionen Euro (85,28 Millionen Dollar) zu leisten, um einige Ansprüche "im Austausch für bestimmte Verzichtserklärungen und Freigaben" zu begleichen. Steinhoff teilte mit, dass bis zu 55,34 Millionen Euro der Zahlung an die Kläger, die Steinhoff-Aktien gehandelt haben, geleistet werden. 15 Millionen Euro werden an bestimmte vertragliche Anspruchsberechtigte gezahlt, vorausgesetzt, dass Steinhoff die rechtlichen Verfahren in Bezug auf die in Not geratenen Unternehmen in den Niederlanden und Südafrika sowie andere Bedingungen abschließt. "Der Vergleich von Deloitte ist in keiner Weise ein Eingeständnis einer Haftung für die Verluste, die Steinhoff und seinen Stakeholdern durch die Unregelmäßigkeiten in der Rechnungslegung bei Steinhoff entstanden sind", sagte Deloitte in einer separaten Erklärung. Steinhoff teilte außerdem mit, dass es eine Einigung mit Conservatorium Holdings LLC und bestimmten Unternehmen, die mit dem ehemaligen Steinhoff-Vorsitzenden und zweitgrößten Aktionär Christo Wiese verbunden sind, erzielt hat, die dazu führen wird, dass Conservatorium den Gerichtsantrag zurückzieht. Conservatorium ist der Rechtsnachfolger der Forderungen von sieben weltweit tätigen Banken, die einer von der Familie Wiese kontrollierten Gesellschaft mit Sitz in den Niederlanden 1,6 Milliarden Euro vorgestreckt hatten. Steinhoff sagte, dass Conservatorium einen Gerichtsantrag beim Amsterdamer Bezirksgericht gestellt hatte, um einen Restrukturierungsexperten bei Steinhoff zu ernennen, was möglicherweise den Plan zur Beilegung der globalen Klage verzögert hätte. Steinhoff International Holdings | 0,117 €

Gruß WG
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Steinhoff International Holdings | 0,127 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Steinhoff: Tag der Rettung – wieviel Wert bleibt in der Aktie?