DAX-0,43 % EUR/USD+0,39 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,35 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 03.08.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
10.820,50
13:03:54
Lang & Schwarz
-0,42 %
-45,27 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 03.08.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNBoJ Geldpolitik Sitzungsprotokoll---
02:30JapanJPNMarkit PMI Dienstleistungen51,351,651,4
07:00IrlandIRLEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen57,4-59,5
08:45FrankreichFRAHaushalt-58,9 Mrd.€--55,1 Mrd.€
09:15SpanienESPEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen52,654,455,4
09:45ItalienITAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen5453,654,3
09:50FrankreichFRAMarkit PMI Gesamtindex54,454,554,5
09:50FrankreichFRAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen54,955,355,3
09:55DeutschlandDEUEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen54,154,454,4
09:55DeutschlandDEUMarkit PMI Gesamtindex5555,255,2
10:00ItalienITAIndustrieproduktion s.a. ( Monat )0,5%0,4%0,7%
10:00ItalienITAIndustrieproduktion w.d.a. ( Jahr )1,7%1,5%2,1%
10:00Euro ZoneEUREinkaufsmanagerindex Dienstleistungen54,254,454,4
10:00Euro ZoneEURMarkit PMI Gesamtindex54,354,354,3
10:30GroßbritannienGBRMarkit PMI Dienstleistungen53,554,755,1
11:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze s.a. ( Monat )-0,2%0,1%0,8%
11:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze n.s.a ( Jahr )1,5%-0,4%
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Jahr)1,2%1,4%1,4%
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Monat)0,3%0,4%0%
14:30KanadaCANInternationaler Warenhandel-630 Mio.$-2,3 Mrd.$-2,77 Mrd.$
14:30KanadaCANExporte50,7 Mrd.$-48,3 Mrd.$
14:30USAUSAHandelsbilanz-46,3 Mrd.$-46,5 Mrd.$-43,1 Mrd.$
14:30KanadaCANImporte51,3 Mrd.$-51,1 Mrd.$
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)2,7%2,7%2,7%
14:30USAUSAArbeitslosenquote3,9%3,9%4%
14:30USAUSAErwerbsbeteiligungsquote62,9%63%62,9%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Monat)0,3%0,3%0,2%
14:30USAUSADurchschnittliche wöchentliche Arbeitsstunden34,534,534,5
14:30USAUSABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft157 Tsd.190 Tsd.213 Tsd.
15:45USAUSAMarkit PMI Dienstleistungen5656,256,2
15:45USAUSAMarkit PMI Gesamtindex55,755,955,9
16:00USAUSAISM nicht-verarbeitendes Gewerbe55,758,659,1
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung859-861
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen22,8 Tsd.€-29,6 Tsd.€
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen170,3 Tsd.$-181,9 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen35,3 Tsd.$-48,6 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-47,4 Tsd.£--46,7 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen-68,5 Tsd.¥--73,8 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen613,4 Tsd.-610,5 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
NFP-Tag
Relevante Statistiken:
1. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
möglicher Tagesverlauf von DAX am NFP-Tag im August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-521-530/#…
2. DAX und DOW um Monatswechsel August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Juli->August):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
4. Durchschnittsverlauf von DAX und DOW im August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 12739,29
R2 12679,44
R1 12612,89
PP 12553,04
S1 12486,49
S2 12426,64
S3 12360,09

FDAX Pivots
R3 12907,33
R2 12799,67
R1 12699,83
PP 12592,17
S1 12492,33
S2 12384,67
S3 12284,83

CFD-DAX Pivots
R3 12912,10
R2 12805,60
R1 12706,70
PP 12600,20
S1 12501,30
S2 12394,80
S3 12295,90

DAX Wochen Pivots
R3 13399,21
R2 13143,02
R1 13001,71
PP 12745,52
S1 12604,21
S2 12348,02
S3 12206,71

FDAX Wochen Pivots
R3 13375,50
R2 13128,00
R1 12972,00
PP 12724,50
S1 12568,50
S2 12321,00
S3 12165,00

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
01.08.2018 12737,05
04.07.2018 12317,61
02.07.2018 12238,17
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
01.08.2018 12721,50
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 03.08.2018

Da hat unser Dax zum Donnerstag nun gut auf die Nuss bekommen. Völlig irritierend hingegen die konträre Over-Performance im Nasdaq100. Auf der einen Seite des großen Teichs kauft man was das Zeug nur hält und auf der anderen Seite kämpft man hier um jeden Punkt... Wie das wohl ausgeht?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 13050, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: neutral bis negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: negativ - Zwischenerholung aber denkbar


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Donnerstag sollten nun durchaus noch weitere Tiefs eingeplant werden, insbesondere wenn unser Dax schwächer in den Handel startet würde. Ein erste Zielzone aus der Verkaufszone läge dann bei 12640-12600, darunter wären dann sogar 12530 und 12460 zu benennen. Das Abwärtsgap kam, die 12600 wurde erreicht und selbst die 12530 abgearbeitet. Was mir allerdings unten noch fehlte, war ein richtiges Panik-Tief, ein richtiges aus-squeezen der ganzen Longs die sich bei 12770-12850 in den Markt gewühlt hatten. Eigentlich gönnt sich der Markt recht gerne solche Schmeckerchen.

Ich möchte daher, trotz der guten Performance der Amerikaner und der damit verbundenen abendlichen Erholung im Dax, den Kerl noch nicht nach unten abschreiben. Sollte unser Dax z.B. zum Freitag mit einem Abwärtsgap unter 12570 eröffnen, so würde ich mir direkten neuen Tiefs rechnen. Die nächst interessante Zone läge dann bei 12424-12395. Darunter 12335 und 12270. Fällt unser Dax nochmal unter die 12500 zurück entstehen jedenfalls dann auch nochmal kräftige Verkaufssignale, die weiter auf die Blase drücken.

Startet unser Dax aber recht unverändert oder gar positiver in den Freitag, so schaue ich mir ganz genau die Zone zwischen 12640 und 12695 an. Dort würde ich erwarten, dass man den Dax nochmal unter die 12600 drückt, ggf. sogar bis 12530. Da Freitage grundsätzlich eher zum Geschiebe tendieren, würde ich dann auch gar nicht viel mehr erwarten und gehe eher von einem unsicheren Geschiebe bis zu den NFP 14:30 Uhr aus. Sollte es unser Dax aber unerwarteter Weise über die 12740 hinaus schaffen, dann würde er eine deutliche technische Erleichterung erwirken und sich wieder nach oben gut Freiraum schaffen. Alles unter 12740 ist in meinen Augen aber eher mit Risiko behaftet, dass unser Dax wieder nach unten weiter macht.

Fazit: Das Risiko im Dax ist noch nicht ganz vom Tisch. Startet unser Dax per Abwärtsgap unter 12570 in den Handel, kann er seine Erholung vom Donnerstagabend ganz schnell vergessen und direkt wieder auf neue Tiefs eskalieren. 12460 sowie 12424-12395 wären dann sehr interessante Zielzonen. Bleibt unser Dax aber weiter stabil in seiner Erholung, rechne ich mit einem Anlaufen des markanten Rücklaufbereiches bei 12645-12695. Sehr gut denkbar wäre, dass unser Dax von dort ausgehend wieder unter 12600 gedrückt wird. Sogar 12530 wären in der direkten Reaktion möglich. Oberhalb von 12740 wird der Chart wieder bullish.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Dass alle so short aufgestellt sind? DAX konnte die 200-Tage-Linie nicht halten, deshalb runter (unterstützt von Trumps Zolldrohungen und mäßige Quartalszahlen heute). Island Gap hat das gefördert. Morgen Gegenbewegung unterstützt vom recht guten US-Markt. Ich glaube, zweiter Anlauf Richtung 200-Tage, dann wird’s spannend. Zudem sind wir gegen Ende über die 12600 gekommen. Ich denke, morgen spricht vieles für Long!
Ich weiß nicht, aber ich glaube heute Nacht wird es knallen. Komisch am Freitag knallt es fast nie
Guten Morgääähn,

also wenn die Ami-Zahlen heute Mittag nicht völlig enttäuschen sollte es zum Wochenende wieder hoch gehen.
Mal die langen Hosen raussuchen bei der Hitze...
:)

Gute Trades Euch allen,
Scorn
Heute ist ja Freitag, da kann man sich bis 13 uhr die Börse Sparen. Da passiert nicht viel. DAX12550 bis 12600
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.365.102 von Standei am 03.08.18 07:43:54
Zitat von Standei: Heute ist ja Freitag, da kann man sich bis 13 uhr die Börse Sparen. Da passiert nicht viel. DAX12550 bis 12600


Du willst heut morgen also nix verdienen ? :rolleyes:
S&P immer noch hoch, also vorerst gute Chancen auf eine weitere Erholung im DAX. Ab 14:30 wird es wieder interessanter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.365.177 von R32 am 03.08.18 07:53:29
Zitat von R32:
Zitat von Standei: Heute ist ja Freitag, da kann man sich bis 13 uhr die Börse Sparen. Da passiert nicht viel. DAX12550 bis 12600


Du willst heut morgen also nix verdienen ? :rolleyes:


ich dachte hier kann man nur verlieren:D
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben