DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Veranstaltungshinweis, München 14. und 15.9.2018



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

http://www.rce-event.de/startseite/frameset-neu.php

Es soll eine Großveranstaltung werden mit entsprechend viel Medien aus vielen
europäischen Ländern.
Wer in München und Umgebung wohnt, sollte sich das ansehen und privat aufzeichnen.
Isi
Unter Eventsuche hätte man den Namen Horst Glanzer eingeben müssen.
Und das Forum läßt nicht zu, daß man eine Seite direkt verlinkt, was ich seltsam finde.

Daher hier jetzt der Scan der Seite:

Weitersagen / Tell-a-Friend
Ein Freund möchte Sie auf folgende Veranstaltung aufmerksam machen:
Frau / Herr (horst-glanzer@t-online.de) möchte Sie auf folgende Veranstaltung aufmerksam machen:
!!! Einladung !!!
Justizopfer - Grosskundgebung
Veranstaltungsdaten
Datum: 14.09.2018
Uhrzeit: ab 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Beschreibung:

Durch das kürzlich neu beschlossene Polizeiaufgabengesetz ( PAG ) in Bayern, wird es in Zukunft noch weit mehr Justizopfer in Bayern geben, wie es zur Zeit in Bayern eh schon gibt !!!

Als " ehemaliger Staatsdiener, " ( Polizist ) möchte ich der gesamten Bevölkerung Deutschlands auf meiner " Justizopfer - Grosskundgebung " am 14. und 15. September 2018 Beginn jeweils um 14:00 Uhr auf dem Münchner Marienplatz 1 mitteilen, dass es durch das neu beschlossene PAG noch weit mehr " Justizopfer " geben wird, wie es zur zeit eh schon in Bayern gibt !!!

Prom inente Rednerinnen und auch Redner, Professoren, Abgeordnete, und vor allem auch meine Justizopfer werden auf dem Podium auf dem Münchner Marienplatz 1 vertreten sein !!!

Mein Veranstalter Herr Raimund Enders und ich als Initiator Horst Glanzer bitten die gesamte Bevölkerung um " zahlreiches Erscheinen " am 14. und 15. September 2018 jeweils um 14:00 Uhr Beginn !!!

www.bettelarmwegenrechtsbeuger.info



Weitere Termine anzeigen/ausblenden

Weitere Termine:
Samstag 15.09.2018 ab 14:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Münchner Marienplatz
Straße: Marienplatz 1
Ort: 80331 München
Preis in €: Eintritt frei €
Veranstalter
Name: Horst Glanzer und Raimund Enders
Straße: Robert - Koch - Straße 26
Ort: 85521 Ottobrunn
E-Mail: horst-glanzer@t-online.de
Internet: www.davidgegengoliath.online

Quelle: www.merkur.de

HINWEIS:
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Für die Richtigkeit obiger Daten ist eine Haftung ausgeschlossen.
Dieser Dienst wird Ihnen von RCE-Event.de zur Verfügung gestellt.


Und hier eine Reportage zu dem Hintergrund von Horst G.:

https://www.youtube.com/watch?v=GDrWwUC-qrA
Isi
https://www.dieeinmannbuergerwehr.info/
Ich möchte nochmals auf diese Großveranstaltung hinweisen.
Jeder kann Opfer der Justiz werden und sollte zumindest ein wenig informiert sein.

Ich nutze die Gelegenheit auf meinen Termin in Berlin hinzuweisen, auch am 14.9.2018, 10 Uhr,
Kammergericht, Elßholzstraße 30-33, 10781 Berlin, Raum 449.
Es geht um Polizeigewalt, die rechtswidrig und brutal war. Hier die letzten Ereignisse:
https://rechtsstaat12.blogger.de/ Das Kammergericht hat mir PKH verweigert und auf meine Beschwerden dagegen noch nicht reagiert. Ich hatte dazu auch hier berichtet:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1180475-1-10/pol…
Ich hoffe auf ein wenig Unterstützung.
Isi
Ich hatte heute den Termin beim Kammergericht. Das höchste Zivilgericht in Berlin.
Man sollte also meinen, daß man dort Recht bekommt. Es sollten Gesetz und Recht,
Art. 20 III GG, gelten.
Dies ist nicht der Fall. Die Richter haben eindeutig Partei ergriffen und wollten ein Überraschungsurteil erstellen. Dagegen gibt es nach meinem Wissen nur ein Mittel,
das habe ich ergriffen, ein Befangenheitsantrag. Und weitere Rechtsmittel.
Hier ist mein Link dazu, dort werde ich auch die Reaktionen einstellen: https://rechtsstaat12.blogger.de/
Isi


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben